Pokémon GO: Zur Feier des Pokémon Days erscheint unter anderem Mewtu in Rüstung erneut

 

Am 27. Februar ist wieder einmal Pokémon Day. Das ist der Tag, an dem im Jahre 1996 die ersten Videospiele der Pokémon-Reihe, Pokémon Rot und Pokémon Grün, in Japan veröffentlicht wurden und somit ein bis heute riesiges Franchise seinen Anfang genommen hat. Natürlich wird dies weltweit von den Fans, aber auch von der The Pokémon Company International, gefeiert. Dazu soll es Aktionen innerhalb von Pokémon Schwert und Schild geben oder aber ihr nehmt schon jetzt an der Google-Abstimmung zum Lieblings-Pokémon des Jahres teil, die noch bis einschließlich den 14. Februar 2020 läuft.

Auf Netflix wird am Pokémon Day außerdem der Film „Mewtu schlägt zurück – Evolution“ seine Premiere feiern. Damit auch die Trainer in Pokémon GO gebührend feiern können, wird ab dem 25. Februar erneut Mewtu in Rüstung in Legendären Raids auftauchen. Zudem sollen einige Pokémon, die im Film vorkommen, häufiger in der Wildnis anzutreffen sein.

Besondere Pokémon-Klone wie Bisaflor, Glurak und Turtok werden in Raid-Kämpfen in Pokémon GO erscheinen. Außerdem taucht hin und wieder ein Pikachu-Klon in einigen Fotos innerhalb der Snapshot-Funktion auf. In der Wildnis kann des Weiteren auf Pikachu und Evoli mit Partyhüten gestoßen werden. Bisasam, Glumanda und Schiggy mit Partyhüten können außerdem aus 7-km-Eiern schlüpfen. Als zusätzlicher Bonus werden Spieler beim Feiern des Pokémon Days zweimal einen Spezial-Tausch mit ihren Freunden durchführen können.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.