Oppo A92s: 5G-Smartphone zum attraktiven Preis

Oppo hat neben dem neuen Oppo Find X2 Lite auch noch das A92s neu auf den Markt gebracht. Hier dient allerdings kein SoC von Qualcomm als Herzstück, sondern der MediaTek Dimensity 800. Auch dieser SoC ist aber für 5G gerüstet. In China ist das Oppo A92s bereits vorbestellbar und startet zu einem recht attraktiven Preis von umgerechnet nur 285 Euro.

Für diesen Preis bekommt ihr ein Smartphone, das auch noch mit 6 GByte RAM und 128 GByte Speicherplatz hausieren geht. Es kommt aber auch eine Variante mit 8 GByte Arbeitsspeicher auf den Markt. Dann steigt der Preis allerdings auf etwa 324 Euro. Ab den 29. April 2020 soll das Smartphone dann in den Verkauf gehen. Als weitere technische Eckdaten lassen sich noch das LC-Display mit 6,57 Zoll, 120 Hz und 2.400 x 1.080 Bildpunkten sowie die Quad-Kamera mit 48 (Weitwinkel) + 8 (Ultra-Weitwinkel) + 2 (Makro) + 2 (Tiefensensor) Megapixeln erwähnen. Die Frontkamera arbeitet mit 16 + 2 Megapixeln.

Das Oppo A92s verwendet einen Akku mit 4.000 mAh, der sich mit 18 Watt schnell wieder aufladen lässt. Ab Werk ist Android 10 mit dem Überzug ColorOS 7.o vorinstalliert. Wer nach einem verhältnismäßig günstigen 5G-Smartphone sucht, könnte das Modell also mal im Blick behalten. Ob und wann es auch nach Europa gelangen könnte, ist jedoch offen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.