Nvidia GeForce Now Thursday mit „Dune: Spice Wars“ und nativer M1-Unterstützung

Heute ist mal wieder GeForce Now Thursday. Das heißt, dass Nvidia neue Spiele zu seinem Cloud-Gaming-Angebot hinzugefügt hat. Damit ihr die Titel zocken könnt, bleibt es natürlich Voraussetzung, dass ihr sie in einem angebundenen Store, etwa Steam oder dem Epic Games Store, erworben habt.

Außerdem wird das neue Update 2.0.40 diese Woche ausgerollt. Die Aktualisierung verbessere das Streaming-Erlebnis und führe für die App native M1-Unterstützung ein. Auch bringt das Update ein neues und verbessertes Streaming-Statistik-Overlay mit mehr Informationen mit sich. Eine der Ergänzungen sind die Spiel-FPS, die sich den bestehenden Streaming-FPS (Streaming-Frameraten) anschließen.

Darüber hinaus können GeForce-Now-Geschenkkarten jetzt auch für eine RTX-3080-Mitgliedschaft eingelöst werden. Als Mitgliedschaftsprämie steht nun die Heroic Edition von „Guild Wars 2“ zur Verfügung.

Folgende Spiele sind ab heute in GeForce Now integriert:

  • Dune: Spice Wars (Neuer Release auf Steam)
  • Holomento (Neuer Release auf Steam)
  • Prehistoric Kingdom (Neuer Release auf Steam und im Epic Games Store)
  • Romans: Age of Caesar (Neuer Release auf Steam)
  • Sea of Craft (Neuer Release auf Steam)
  • Trigon: Space Story (Neuer Release auf Steam)
  • Vampire: The Masquerade – Bloodhunt (Neuer Release auf Steam)
  • Conan Exiles (Epic Games Store)
  • Crawl (Steam)
  • Flashing Lights – Police, Firefighting, Emergency Services Simulator (Steam)
  • Galactic Civilizations II: Ultimate Edition (Steam)
  • Jupiter Hell (Steam)
  • Lost Ark (Steam)
    Sol Cresta (Steam)

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.