Metz Classic unterstützt nun HDR10+, Dolby Vision und auch Technicolor HDR

Metz Classic, immer noch eine TV-Marke, die mit „Made in Germany“ auf sich aufmerksam machen will, schreibt es sich nun auf die Fahnen, Multi-HDR zu unterstützen. Neben HDR10 und HLG holt man dafür für ausgewählte TV-Geräte aus dem eigenen Hause auch HDR10+, Dolby Vision und sogar das eher exotische Technicolor HDR ins Boot. Letzteres überrascht eher, denn da muss man schon auf die Suche gehen, um überhaupt relevante Inhalte zu finden. Daher hatte LG Technicolor HDR auch 2020 von seinen Geräten verbannt.

Schaden kann die Unterstützung seitens Metz natürlich dennoch nichts. Aktuell sind bereits der Topas 48 TY91 OLED twin R und der Alegra 49/43 TY87 UHD twin R ab Werk mit Dolby Vision ausgerüstet. Weitere UHD-Modelle werden laut Metz per Software-Update Ende März mit Dolby Vision, HDR10+ und Technicolor HDR versehen. Es folgt dazu auch eine Tabelle, die etwas Licht ins Dunkel bringt.

Dolby Vision HDR10+ HDR10 HLG Technicolor
Topas 65/55 TY91 OLED twin R X* X* X X X
Topas 48 TY91 OLED twin R X X* X X X
Alegra 49/43 TY87 UHD twin R X X* X X X
Alegra 49/43 TY86 UHD twin R X* X* X X X
Fineo 55 TY82 OLED twin R X* X* X X X
Fineo 49/43 TY83 UHD twin R O X* X X X
Fineo 49/43 TY82 UHD twin R O X* X X X
Calea 49/43 TY64 UHD twin O O X X O
Cosmo 32 TZ38 O O O O O
* per SW Update Ende März (mit Dolby Vision nur für Geräte ab Serien-Nr. 300.000)

 

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.