LG soll für 2021 ein Smartphone mit aufrollbarem Display planen

LG hat ja schon so seine Erfahrungen mit aufrollbaren Bildschirmen gesammelt – denn da wäre der LG Signature OLED TV R zu nennen, ein OLED-Fernseher, dessen Display sich aufrollen lässt. Im mobilen Segment wiederum sicherte sich Samsung bereits passende Patente. Für 2021 soll LG nun wiederum ein Smartphone mit aufrollbarem Display mit dem internen Codnamen Project B in der Mache haben.

Eine Testproduktion sei angeblich schon angelaufen. Mit dem Project B wolle LG am Markt für Aufsehen sorgen und seine mobile Sparte wieder ins Rampenlicht schicken. Bekanntermaßen läuft es mit der schon seit Jahren immer schlechter. Beim B Project soll es eben möglich sein, das Display zur Seite hin herauszuziehen, um so die sichtbare Fläche zu vergrößern.

An der Entwicklung soll auch der chinesische Zulieferer BOE beteiligt sein. Laut Insidern sei die Entwicklung eines derartigen Smartphones auch nicht schwieriger als die eines Foldables. Vielleicht könnte LGs ungewöhnlicher Weg also tatsächlich eine Chance sein, um seine mobilen Endgeräte nicht nur vom Smartphone-Einheitsbrei, sondern auch von konkurrierenden Foldables abzuheben.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.