iOS: AirPlayer für Streaming gerade kostenlos

Bildschirmfoto 2016-05-26 um 15.32.53Kurz notiert für alle, die auf iPhone und iPad noch eine Möglichkeit suchen, Mediaserver im Netzwerk anzuzapfen. Die sonst kostenpflichtige App AirPlayer macht das auch, listet eure vorhandenen Server auf und erlaubt auch das Abspielen der Medien. Unterstützt wird hier unter anderem XVID, AVI, RMVB, MKV, MOV, MP4 und M4V auf der Videoseite und MP3, WMA, OGG und AAC auf der Audioseite. Die App selbst ist recht rudimentär aufgebaut, erlaubt das Durchstöbern von Verzeichnissen auf dem Server und das direkte Abspielen der Dateien. Diese können in einen Queue geworfen werden (hierdurch wird auch Musik lokal gecacht), im Abspielmodus selber ist dann noch die Geschwindigkeit regelbar. Die App kann auch genutzt werden, um Inhalte von einem Mediaserver an einen Apple TV zu übergeben. Alles recht marginal gehalten, funktioniert aber einfach.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.