ING: Verbraucherzentrale warnt vor Phishing

Die Verbraucherzentrale warnt vor Phishing. Das findet man mittlerweile an allen Ecken vor. Vermeintlich echte Mails, die den Kunden überzeugen sollen, auf windigen Seiten seine Daten einzugeben. Dieses Mal warnt die Verbraucherzentrale vor Mails, die nicht von der Bank ING stammen, aber die den Anschein erwecken könnten, trotz der schlechten Aufmachung.

In der Mail mit der Betreffzeile „Neue Nachricht vom Sicherheitsteam ING DIBA wird behauptet, dass wegen des neuen Ing-Bankings Überweisungen noch sicherer werden würden. Damit dies auch an die Kundschaft weitergeleitet werden könne, müsse man bis zum 13.09.22 die App aktivieren. Das Ganze geschieht natürlich über einen Link innerhalb der Mail. Hier handelt es sich sehr eindeutig um Phishing. Zu erkennen ist dies unter anderem an der unpersönlichen Anrede und der Aufmachung der Mail. Empfehlung? Nichts klicken und ab in den Spam damit. Fast eine Täglich-grüßt-das-Murmeltier-Geschichte. Das Ganze ging die Tage schon herum mit den Sparkassen und den Volksbanken sowie der DKB und anderer Institute.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.