Humble Unity Bundle: Unter anderem mit Wasteland 2 und AER: Memories of Old

In Zusammenarbeit mit Unity Technologies veröffentlicht die Plattform Humble Bundle ein neues Spielepaket, welches aus zahlreichen Titeln besteht, die unter Zuhilfenahme der namensgebenden Engine entwickelt worden sind. Unter anderem dabei: Wasteland 2: Director`s Cut oder auch das wunderschöne AER: Memories of Old.

Letztgenanntes erhaltet ihr bereits ab der ersten Stufe des Bundles, für die ihr aktuell mindestens 86 Cent berappen müsst. Zudem bekommt ihr dann auch noch Oxenfree, Inventory Pro, UFPS: Ultimate FPS und FlowCanvas.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/Nvkkk1KRkVo

Stufe zwei kostet derzeit mindestens 8,42 € und beschert euch vor allem Wasteland 2: Director`s Cut, aber auch The Final Station, Last Day of June, Ultimate Game Music Collection, GameFlow und das Realistic Effects Pack 4.

Die letzte Stufe kostet euch aktuell mindestens 12,92 € und bringt euch zusätzlich die Titel Torment: Tides of Numenera, Shadow Tactics: Blades of the Shogun, uMMORPG, Heroic Fantasy Creatures Full Pack Volume 1,  Universal Sound FX, Gaia und Discover Unity Game Development – From Zero to 12 Games.

Für die Spiele benötigt ihr wie so oft ein kostenloses Konto bei der Spieleplattform Steam. Das Humble Unity Bundle erreicht ihr über diesen Link. Mit dem Kauf der Bundles könnt ihr nicht nur unser Blog, sondern auch wieder einmal eine gemeinnützige Organisation eurer Wahl unterstützen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter und Google+. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.