Humble Indie PlayStation REbundle 2019 lockt mit neun Spielen

Für PlayStation-Freunde steht mittlerweile das Humble Indie PlayStation REbundle 2019 zur Verfügung. Bis zu neun Spiele könnt ihr mitnehmen und startet bei einem Preis von gerade einmal 88 Cent. Einen Haken hat die Sache aber: Ihr benötigt einen PSN-Account in der SIEA-Region, welche beispielsweise die USA, Kanada oder Mexiko einschließt.

Dazu der Hinweis: Streng genommen dürft ihr laut Nutzungsbedingungen in Deutschland keinen US-Account betreiben. Jenes ist aber schon seit PS3-Zeiten problemlos möglich und mir ist kein Fall bekannt, in dem es irgendwelchen Ärger gegeben hätte. So ist es oft von Vorteil, ein US-Zweitkonto zu verwenden, um etwa bessere Deals mitzunehmen oder manche Demos anzuspielen, die im dt. Store fehlen.

Nun aber zurück zum Humble Indie PlayStation REbundle 2019: Auf der ersten Stufe, bei der ihr für die besagten 88 Cent einsteigt, erhaltet ihr bereits die Spiele „Grim Fandango Remastered“, „The Bard’s Tale“ und „InnerSpace“. Investiert ihr mehr als den Durchschnittspreis, als ich hier am Tippen gesessen habe, waren das gerade 7,82 Euro, dann winken euch zusätzlich „Layers of Fear“, „Wasteland 2: Director’s Cut“, „The Talos Principle“ und „Broken Age“

Auf der dritten und letzten Stufe nehmt ihr schließlich „Killing Floor 2“ plus „Shadow Warrior 2“ mit. Hier zahlt ihr mindestens 15 US-Dollar, also umgerechnet ca. 13,30 Euro. Als Boni erhaltet ihr außerdem je nach Stufe noch die Soundtracks zu vielen der enthaltenen Games.

Bei Interesse findet ihr das aktuelle Humble Indie PlayStation REbundle 2019 unter diesem Link (Affiliate). Ihr könnt dabei wie immer mit jedem Kauf direkt die Entwickler, wohltätige Organisationen oder auch das Blog hier unterstützen. Viel Spaß beim Zocken!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.