Homey: Smart-Home-Zentrale nun mit Web-App

Neben dem Homee und dem Conbee II zählt der runde Homey aufgrund seiner Flexibilität wohl zu den spannenderen Smart-Home-Zentralen, die man da so auf dem Markt zu bieten hat. Neben Bluetooth 4.0, ZigBee und Z-Wave Plus beherrscht der Homey auch 433 MHz, 868 MHz sowie Infrarot. Zudem ist die Plattform für Entwickler recht offen, sodass auch zahlreiche andere Produkte seien es Sonos oder Dyson sich mit dem Homey verzahnen lassen.

Homey entstammt dem niederländischen Hersteller Athom, welcher darüber informiert, dass man nun auch eine Web-App parat hat. Jene befindet sich zum jetzigen Zeitpunkt noch im (Public-) Beta-Stadium, ist für Nutzer eines Homey aber bereits über diesen Link abrufbar. Wie der Name schon verrät, dient die Web-App der Verwaltung sowie der Steuerung der an den Homey angebundenen Smart-Home-Geräte und – Sensoren. Beta-Stadium bedeutet, da ist noch nicht alles zwangsläufig reibungsfrei am Laufen, daher erhofft man sich auch Feedback seitens der Nutzer. Künftig will man auch die Plattformen Flow, Insights und HomeyScript in die neue Oberfläche bannen.

Angebot
Echo Dot (4. Generation) | Smarter Lautsprecher mit Alexa | Anthrazit
  • Wir stellen vor: Echo Dot – unser beliebtester smarter Lautsprecher mit Alexa. Das geradlinige, kompakte Design sorgt für satten Klang,...
  • Sprachsteuerung für Ihre Unterhaltung – Streamen Sie Songs von Amazon Music, Apple Music, Spotify, Deezer und vielen mehr. Hören Sie...

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Baujahr 1995. Technophiler Schwabe & Studienreferendar. Unterwegs vor allem im Bereich Smart Home und ständig auf der Suche nach neuen Gadgets & Technik-Trends aus Fernost. Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: felix@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.