Google Chrome testet Schnellzugriff auf empfohlene Nachrichten

Wir haben hier in der Vergangenheit schon oft von Googles größter Baustelle berichtet, die auf den Namen Chrome hört. Hinter den Kulissen arbeitet Google wohl auf das größte Redesign hin, welches der Browser je gesehen hat. Da die neue Optik bereits hinter Schaltern in den Entwicklerversionen zu finden ist, konnten wir schon einen Blick auf den neu gestalteten Chrome auf dem Desktop, unter iOS sowie Android werfen.

Nun hat Google im Canary-Kanal von Chrome – also in einer Vorversion – eine weitere Änderung vorgenommen. Von dieser glaube ich aber kaum, dass sie sich durchsetzt – maximal optional bleibt. Nach dem Start von Google Chrome Canary in der Version vom 5. Juli kredenzt Google dem Nutzer links oben neben der Adressleiste ein Symbol, welches an eine Zeitung erinnert.

Klickt man dieses Symbol an, so gelangt man auf die Startseite von Chrome, genau an den Punkt, wo die Nachrichtenvorschläge zu finden sind. Wie ich es schon häufiger schrieb: Klar, Google will News und Verweildauer im Browser haben, allerdings ist dies noch immer unschön gelöst. Während ich im Google Now-Feed bestimmte Quellen blocken kann, ist dies in Chrome bei den News nicht der Fall. Und dann ist da noch die Geschichte, dass Google selbständig, ohne mein Wollen und Zutun, News herunterlädt, damit ich diese offline lesen kann.

Auch zum Thema:

Duplex-Design wird konkreter

Google Chrome für Android: Chrome Duplex zeigt sich

Google Chrome: Das ist das große Redesign der iOS-Version

Google Chrome: Weitere Screenshots zum großen Redesign

Google Chrome: Eine Einstellung für alle Design-Neuerungen

Google Chrome: So sieht das neue Tab-Design aus

Google Chrome für Android: Neue Optik in Finalversion aktivierbar

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Warum wird hier ständig von großer Baustelle in Bezug auf Chrome gesprochen, nur weil Google stinknormale Rolling Releases durchführt?

  2. Warum kann sich Google eigentlich nicht mal auf die Basics ihrer Apps konzentrieren?

    Warum braucht ein Browser eingebaute News, ich will damit Seiten besuchen – mehr nicht! Statt so einem Quatsch – wie wäre es endlich mal mit einer definierbaren Startseite? Oder fixe Bookmarks auf der NewTabPage? Würde den Benutzer vermutlich überfordern, wenn er das selbst definieren kann!

    Oder Gboard, warum braucht eine Tastatur einen Übersetzer und den ganzen Käse, aber die Funktion einer Tastatur ist die letzte Katastrophe?

  3. Liest eigentlich irgendwer die „News“ von gestern, mit denen uns die Browseranbieter zuzumüllen versuchen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.