Der freie Tag

Da hab ich heute mal frei. Gro?herzig wie ich bin, verrichte ich niedere Frauenarbeiten. Jawoll! H?mma, heute mach ich mal den Haushalt. Ich bin sogar gerade im Einkaufscenter gewesen, um frisches Zeug einzukaufen, f?r das Essen, welches ich h?chstpers?nlich nachher kochen werde. Ich mache Gulasch. Aber selber – nicht solche Maggi Fix-T?ten-Scheisse. Alles frisch und von Hand. Hach, einkaufen. Hab‘ ich mir tats?chlich f?r 15 Euronen solch Bleaching-Scheiss f?r weisse Z?hne von PerlWeiss gekauft. Des Weiteren noch Feuersteine und Benzin f?r meine Zippos.

Mein Auto hat auch was bekommen. Einen Erfrischer, der in die L?ftungsschlitze geklemmt wird. Vielleicht h?tte ich einen anderen Zerst?uber nehmen sollen. Der jetzige sieht aus wie ein zusammengeklapptes Handy. Nachher knacken die Asseln hier im Viertel mein Auto wegen einem Erfrischer.

Da komme ich nun also vom Einkaufen und bin nach Post am gucken. Da bekomme ich tats?chlich Post von Weight Watchers. Die haben mich Sonntag bestimmt gesehen, wie ich bei Mc Donalds nen Vanille Shake getrunken habe.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog