ZDF mediathek erhält am 28. Oktober Neuanstrich und bietet personalisierte Inhalte

20. Oktober 2016 Kategorie: Internet, Streaming, geschrieben von: Sascha Ostermaier

zdf_logo_kleinZDF.de und ZDF mediathek sind künftig nur noch ein Angebot, die beiden werden zusammengefasst. Ein neues Design gibt es obendrauf, aber auch in Sachen Funktionen gibt es Neuerungen. Ziel des neuen Angebots ist, dass Nutzer es auf möglichst allen relevanten Geräten und Drittplattformen optimiert nutzen können. Auch die Suche wird verbessert, Nutzer sollen so die gewünschten Inhalte noch besser finden. Apropos Nutzer, diese können sich einloggen und sich die Mediathek nach ihren Wünschen gestalten. Und auch an der Barrierefreiheit wurde gebastelt. Dank Responsive Design lässt sich die neue Mediathek auf allen Geräten gleichermaßen nutzen, über den Twitter-Account vom ZDF gibt es auch bereits erste Bilder des neuen Layouts auf den verschiedenen Geräten zu sehen. Und hier noch das Statement von Peter Frey zu den Neuerungen, die ab dem 28. Oktober verfügbar sein werden:



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 7750 Artikel geschrieben.