Microsoft: Aus Xbox Music wird Groove

6. Juli 2015 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy

Welcome-Screen-for-Groove

Neues von Microsoft. Die benennen ihre Entertainment-Apps und -Dienste einfach mal um. Tschüss Xbox Music, willkommen Groove! Tschüss Xbox Video – willkommen Movies & TV. Sinnvoll, wie ich finde – ein Produktname wie Xbox ist halt schwer auf allen Plattformen zu kommunizieren. Die Änderungen, die man in den kommenden Monaten an den Diensten vollziehen wird, werden erst einmal unter Windows 10 spürbar sein, gefolgt von den anderen Plattformen. Einige der heute gezeigten Änderungen werden auch diese Woche noch für Windows Insider und ihre Windows 10-Installationen sichtbar sein.

Emby Mediaserver: Version 3.4 des Players bringt Unterstützung für Windows 8.1 und Windows 10

6. Juli 2015 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy

Kodi und Plex kennen sicherlich die meisten unserer Leser: Medienserver für das heimische Netzwerk, um Medien zentral zu verwalten und diese zu verteilen. Doch es gibt nicht nur die beiden Genannten, sondern auch viele weitere. Darunter befindet sich auch Emby, eine Server-Lösung, die für Windows, Linux, OS X, FreeBSD sowie einige NAS-Lösungen zu haben ist. Neben dem Server gibt es noch zig Möglichkeiten, das auf dem Server vorhandene Material auf Endgeräte zu bekommen, so gibt es Apps für Samsung Smart TVs, Chromecast, Roku oder dem Amazon Fire TV.

Gallery : Screenshots

Emby Mediaserver: Version 3.4 des Players bringt Unterstützung für Windows 8.1 und Windows 10Emby Mediaserver: Version 3.4 des Players bringt Unterstützung für Windows 8.1 und Windows 10Emby Mediaserver: Version 3.4 des Players bringt Unterstützung für Windows 8.1 und Windows 10

Aber: Mittlerweile ist auch die Version 3.4 von Emby für Windows 8.1 und Windows 10 erschienen. Ist der Server eigentlich kostenlos (mit Premium-Funktionen wie Plex), kosten die neuen Apps 4,99 Euro. Dafür bieten diese halt die angepasste Optik von Windows 8.1 und Windows 10 und einige spezifische Funktionen. Nutzer können durch die direkte Integration diverser Codes in Windows 10 so auch direkt MKVs, H264, H265, FLAC oder ALAC abspielen. Die neue Emby-App für Windows 8.1 und Windows 10 unterstützt auch Video-Backdrops in der Vorschau, was optisch auch einiges hermacht. Solltet ihr an Emby oder an den neuen Apps interessiert sein, dann gibt es im Emby Blog alle Infos.

Avira bringt Browser für Windows, Linux und OS X, Beta bereits verfügbar

6. Juli 2015 Kategorie: Apple, Internet, Linux, Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Avira kennt man normalerweise über das Antiviren-Programm des Herstellers. Ob man Avira nun positiv oder negativ auf dem Schirm hat, sei einmal dahingestellt, gehört hat man davon aber auf jeden Fall schon einmal. Nun geht Avira einen Schritt weiter als Angriffe auf den eigenen Rechner mit einem eigenen Programm abzuwehren und will dem Nutzer einen sicheren Browser bieten. Dieser kann bereits in einer Beta-Version für Windows, Linux und OS X geladen werden.

Avira_Browser

Umfrage Juli 2015: Apple Music: Erste Meinung?

5. Juli 2015 Kategorie: Apple, Windows, geschrieben von: Pascal Wuttke

Mehrfach haben wir ja nun schon darüber berichtet, dass der Windows 10-Release nicht mehr allzu lange hin ist. 24 Tage sind es exakt noch, denn am 29. Juli sollen die Server in Redmond heiß laufen, wenn sich die Nutzergemeinschaft das neue Betriebssystem herunterlädt.

Apple Music

Stream What You Hear: Software streamt Windows-Audio auf UPnP-fähige Geräte

5. Juli 2015 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy

Der kurze Tipp für alle, die ihre Songs vom Rechner auf irgendeinen UPnP-fähigen Empfänger streamen wollen und denen bislang entweder das technische Equipment oder die Software fehlte. Heutzutage ist Streaming eigentlich kein Buch mit sieben Siegeln mehr, stattdessen gibt es einen ganzen Schwung an Software, die eure Musik vom Rechner auf die Lautsprecher bringt. Auf der Mac-Seite hatte ich hier ja schon einiges beleuchtet, hier mit Fokus auf Sonos- und AirPlay-Kompatibilität (derzeit interessant in Hinblick auf Apple Music), aber auch die Windows-Nutzer können auf ihre Kosten kommen.

Bildschirmfoto 2015-07-05 um 09.56.28

Stream What You Hear – oder kurz SWYH – ist eine Software, die es schon knapp drei Jahre gibt, erst im Juni hatte sie der Entwickler zu Open Source Software gemacht. Mit ihr ist es nicht nur möglich, das am PC Gehörte aufzunehmen, sondern eben auch auf Lautsprecher und kompatible Geräte zu senden, die sich irgendwo im Netz befinden. Einmal gestartet, sitzt die Software im Tray eurer Windows-Installation und wartet darauf, aus dem Kontexmenü Lautsprecher oder Emüfänger zugewiesen zu bekommen. Solltet ihr dahingehend mal was ausprobieren wollen, dann schaut euch die Software ruhig an, man kann das am PC Gehörte übrigens auch direkt auf einen Sonos-Lautsprecher streamen. Falls ihr Fragen habt, auf der Seite des Projektes gibt es auch ein Forum.

Mojang kündigt Minecraft: Windows 10 Beta Edition an

4. Juli 2015 Kategorie: Games, Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Schon wieder Minecraft (ha, könnt Ihr noch gar nicht wissen, weil der andere Artikel erst später kommt). Es geht um die Windows 10-Version des Spiels. Diese wird als Beta-Edition zu einem günstigeren Kurs veröffentlicht, außerdem erhalten alle Käufer der jetzigen PC-Version Minecraft: Windows 10 Edition Beta kostenlos. Wer die Beta-Version spielt, wird auch die finale Version erhalten, ohne zusätzliche Kosten.

MC_Win10

Windows 10 Enterprise und Education ab 1. August verfügbar

3. Juli 2015 Kategorie: Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Windows 10

Der Start von Windows 10 nähert sich. Nachdem Microsoft schon bekanntgegeben hat, dass Windows 10 in Wellen verteilt wird und nicht sofort bei jedem Nutzer landet, wird nun auch die Verfügbarkeit der Enterprise-Version mitgeteilt. Am 1. August können Enterprise-Kunden im Volume Licensing Service Center (VLSC) die Downloads anstoßen. Windows 10 Enterprise basiert auf Windows 10 Pro, bietet aber speziell für große Unternehmen gewisse Vorteile, wie erweiterte Sicherheitsfunktionen und die flexible Verwaltung des Betriebssystems. Die Education-Variante basiert wiederum auf der Enterprise-Edition und kann ebenfalls ab dem 1. August über das akademische Volumenlizenzprogramm bezogen werden. Die unterschiedlichen Business-Varianten von Windows 10 können auf dieser Seite vergleichen werden.

Humble Weekly Bundle Leading Ladies 2: einige Games für Windows, OS X und Linux

3. Juli 2015 Kategorie: Linux, Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Es ist wieder Freitag, Zeit für ein neues Weekly Bundle von Humble Bundle. Dieses steht diesmal im Zeichen der Damenwelt, Teile der Einnahmen gehen nämlich an Girls Make Games, einer Einrichtung, die bis 2020 eine Million Mädels über Workshops, Camps und Game Jams erreichen will. Neben den Spielen erhaltet Ihr diese Woche auch wieder Soundtracks zu fast allen Titeln.

HWB_LL

Pushbullet: Updates für Android, iOS, Windows und Browser-Erweiterungen

3. Juli 2015 Kategorie: Android, Internet, iOS, Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Pushbullet hat in den vergangenen Tagen ein riesiges Update erhalten, das den Dienst nicht nur mit einem Messenger ausstattet, sondern auch in Sachen UI für einige Neuerungen gesorgt hat. Bei Pushbullet hat man sich sofort dem Feedback der Nutzer angenommen und bereits ein Update für die Android-, iOS- und Windows-Version sowie für die Browser-Extension veröffentlicht.

PushBullet Chat

Windows-Verteilung im Juni 2015

2. Juli 2015 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy

Wir haben Juli, ein neuer Monat – ein neuer Blick auf die derzeitige Verteilung von Windows. Windows 10 beehrt uns offiziell erst am 29. Juli, wir schauen also auf die aktuelle Situation, in der Windows 8.1 noch das aktuellste System von Microsoft ist, welches für Endkunden auf dem Markt verfügbar ist.

Bildschirmfoto 2015-07-02 um 14.44.43



Seite 1 von 410123456...Letzte »