Ghostwriter: Kostenloser Markdown-Editor

21. Januar 2018 Kategorie: Linux, Software & Co, Windows, geschrieben von:

Möglichkeiten, seine Gedanken in eine Textverarbeitung zu bringen, gibt es einige. Ich habe da in der Vergangenheit schon diverse Editoren auf unterschiedlichen Plattformen vorgestellt. Manche können mehr, manche weniger. Mir persönlich ist das mittlerweile recht egal, da ich nicht großartig strukturiert schreiben muss. Für einzelne Artikel langt mir der Editor von WordPress – und selbst längere Texte verfasse ich im reinen Texteditor, den ich mir auf meine Bedürfnisse angepasst habe.

Amazon Alexa für Windows: Amazon schaltet Infoseite

19. Januar 2018 Kategorie: Smart Home, Windows, geschrieben von:

Vor ein paar Tagen gab es noch einmal Nachrichten in Sachen Alexa. Die macht nämlich nun auf der Windows-Plattform Cortana Konkurrenz. Vorgestellt wurde Alexa für den Windows-10-PC auf der CES 2018 in Las Vegas. Die Integration erfordert eine spezielle Alexa-App auf dem Windows-PC, die im Frühjahr 2018 erscheinen soll. So wie es ausschaut, werden Hersteller Alexa in Geräten nutzen, die auch in der Lage sind, die Spracherkennung aus der Ferne zu realisieren, was eine gute Nutzererfahrung gewährleisten soll.

Age of Empires: Definitive Edition erscheint offiziell am 20. Februar 2018

18. Januar 2018 Kategorie: Games, Windows, geschrieben von:

Das Warten hat bald ein Ende. Nachdem der Veröffentlichungstermin für die Definitive Edition von Age of Empires nach hinten verlegt worden ist, soll diese nun endlich am 20. Februar dieses Jahres erscheinen. Grund der Verschiebung war die Tatsache, dass man nicht einfach nur eine Neuauflage des Klassikers präsentieren wollte, sondern vor allem ein Spiel, das das Original mit Respekt behandelt und mindestens genauso gut, wenn nicht sogar noch besser werden sollte.

Virtualisierung: VirtualBox 5.2.6 veröffentlicht

18. Januar 2018 Kategorie: Apple, Linux, Windows, geschrieben von:

Heutzutage braucht man nicht mehr zwingend mehrere Rechner, wenn man mehrere Betriebssysteme ausprobieren will. Multiboot und Virtualisierung erlauben, dass wir beispielsweise Windows unter macOS ausführen oder Linux unter Windows. Da gibt es diverse Anbieter, die Virtualisierungssoftware anbieten, von kostenlos bis kostenpflichtig ist alles dabei. Seit vielen, vielen Jahren eine Bank: VirtualBox, zu haben für macOS, Windows und Linux.

Microsoft SurfaceBook 2: Auch 15-Zoll-Modell kann ab heute in Deutschland vorbestellt werden

17. Januar 2018 Kategorie: Hardware, Windows, geschrieben von:

Mit dem SurfaceBook 2 hat Microsoft ein sehr gutes Hardware-Angebot im Bereich der Windows-Laptops. Ist zwar etwas kostspieliger, aber dafür sind die Geräte eben auch auf einem Niveau, das diesen Preis durchaus rechtfertigt. In Deutschland konnte man seit November bereits das 13,5-Zoll-Modell des SurfaceBook 2 in verschiedenen Konfigurationen bestellen, jetzt folgt auch das 15-Zoll-Modell. Ab heute sind die Geräte vorbestellbar, aktuell werden sie im Microsoft Store aber noch als „demnächst verfügbar“ angezeigt.

Windows 10: Cortana zieht um und wird im Action Center ihr neues Zuhause finden

16. Januar 2018 Kategorie: Windows, geschrieben von:

Von Anfang an ist die intelligente Assistentin von Microsoft, Cortana, fest in die Windows 10-Suche implementiert. Dass das nicht jedem Nutzer des Betriebssystems so richtig gefällt, hat auch Microsoft begriffen, wie es scheint. Denn bei den Kollegen von Windows Central will man erfahren haben, dass Cortana ein neues Zuhause im Betriebssystem verpasst bekommen soll. Doch nicht nur das. Windows 10-Nutzer sollen bald nicht mehr nur noch per Sprache mit Cortana interagieren können, sondern auch per Texteingabe.

Microsoft OneDrive erhält bald Funktion zur Wiederherstellung eines früheren Speicherzeitpunkts

14. Januar 2018 Kategorie: Backup & Security, Windows, geschrieben von:

Cloudspeicher sind durchaus eine praktische Sache, wenn man seine Daten denn in sicheren Händen weiß und diese bestenfalls auch noch verschlüsselt. Verschlüsselt werden Dateien allerdings auch gerne von Ransomware, dann ist es nicht unbedingt vorteilhaft, wenn diese Dateien auch noch automatisch mit der Cloud synchronisiert werden. Microsoft möchte an dieser Stelle bald Abhilfe schaffen, indem der Nutzer einfach eine frühere Version von OneDrive wiederherstellen kann.

Windows UWP-Apps: In-App-Abos nun möglich, App-Entwickler erhalten mehr als Game-Entwickler

12. Januar 2018 Kategorie: Software & Co, Windows, geschrieben von:

App-Abos sind auf dem besten Weg, sich durchzusetzen. Seien es Streaming-Abos wie Spotify oder Netflix, aber auch andere Anwendungen wie beispielsweise die Kamera-App VSCO, die Nutzer werden lieber mehrmalig zur Kasse gebeten, so kann man auch die Entwicklung der Software über einen längeren Zeitraum sichern, da Gelder eben nicht nur einmalig fließen. Solche Abos können ab sofort auch für Windows UWP-Apps angeboten werden. Sie verlängern sich automatisch, Entwickler erhalten dabei bis zu 85 Prozent des Abo-Preises.

Skype: Insider-Preview erhält neues Feature für verschlüsselte Konversationen

11. Januar 2018 Kategorie: Android, Apple, iOS, Software & Co, Windows, geschrieben von:

Microsoft hat ein neues Update für die Insider-Preview seines Skype-Clients veröffentlicht. Insider-Teilnehmer des Dienstes bekommen ab sofort die Möglichkeit, auf das von Open Whipser Systems (Entwickler des Signal-Messengers) entwickelte Signal Protocol zu setzen, um fortan Ende-zu-Ende-verschlüsselte Konversationen zu führen. Das gilt für die Skype-Insider-Versionen 8.13.76.8 für iOS, Android, Linux, Mac und Windows Desktop. Der UWP-Client soll ein wenig später mit der neuen Funktion ausgestattet werden.

Windows 10 Fall Creators Update (1709) für alle verfügbar

11. Januar 2018 Kategorie: Windows, geschrieben von:

Als Microsoft das Windows 10 Fall Creators Update ankündigte, da teilte man mit, dass man dieses nicht direkt für alle Rechner freigebe. Nach und nach wollte man das große Update verteilen. Heute gab das US-Unternehmen bekannt: Windows 10 Fall Creators Update (1709) ist für alle verfügbar. Bedeutet: Wer das Windows 10 Fall Creators Update (1709) bisher noch nicht via Windows Update bekommen hat, sollte es nun angeboten bekommen. Wenn ihr noch nicht aktualisiert habt, klickt einfach auf der Software-Download-Seite auf die Schaltfläche „Aktualisieren“, um euer Gerät manuell zu aktualisieren, alternativ geht über Windows-Update.

paint.net: Version 4.0.20 mit Dark Theme erschienen

11. Januar 2018 Kategorie: Windows, geschrieben von:

paint.net dürfte eines der ältesten hier im Blog vertretenen Bildbearbeitungsprogramme sein. War schon immer eine tolle Alternative zu Paint auf der Windows-Plattform und konnte auch funktionell mehr. Noch immer wird das Projekt gepflegt und bekommt neue Funktionen, ist mittlerweile sogar als App im Windows Store zu finden. Muss man natürlich nicht dort herunterladen, kann auch klassisch über die Webseite heruntergeladen, installiert und dann kostenlos genutzt werden.

iA Writer für Windows: Kickstarter-Projekt gestartet

11. Januar 2018 Kategorie: Software & Co, Windows, geschrieben von:

Hobbys gibt es viele. Sport treiben, Musik machen und Zocken sind nur einige davon. Das Schreiben gehört auch dazu, ist jedoch ein eher unpopuläres Hobby. Wenn man sich etwas umfassender mit dem Schreiben auseinandersetzen möchte, kann man auf diverse Apps und Programme zurückgreifen. Die naheliegendste Möglichkeit ist Word oder ein simpler Text-Editor.

Passwort-Manager: KeePass 2.38 erschienen

10. Januar 2018 Kategorie: Backup & Security, Windows, geschrieben von:

Eine kleine Aktualisierung hat der Passwort-Manager KeePass erfahren. Die 2er-Variante liegt aktuell in Version 2.38 vor. Große Neuerungen sucht man erfahrungsgemäß vergebens, die grundsolide und kostenfreie Open-Source-Software hat lediglich ein paar Funktionen erhalten, die dem Benutzer nicht direkt ins Auge springen. So werden beispielsweise bei einem Nutzen der Export- oder Druckfunktion die Notizen einer Gruppe unterhalb des Gruppennamens angezeigt.

Microsoft Office: Großes Update schützt vor eventueller Systemübernahme

10. Januar 2018 Kategorie: Software & Co, Windows, geschrieben von:

Die letzten Tage hatten es in sich. Nicht nur die CES 2018 in Las Vegas bringt viele Themen mit, auch die drei Sicherheitslücken, die unter Meltdown und Spectre zusammengefasst sind, sind noch täglich in den Nachrichten. Gerade Microsoft gibt sich recht transparent, informiert beispielsweise darüber, welche Computer eine Verlangsamung erfahren. Man patcht hier und da, darf dabei aber nicht vergessen, dass es nicht nur Meltdown und Spectre gibt, sondern dass in anderen Produkten auch Sicherheitslöcher stecken.

Dell Mobile Connect verzahnt Smartphones und Dell-Rechner

9. Januar 2018 Kategorie: Windows, geschrieben von:

In China seit Oktober nutzbar, in anderen Ländern ab Januar 2018: Dells eigene Lösung, um das Smartphone etwas mehr mit dem PC zu verzahnen. Hört auf den Namen Dell Mobile Connect und ist lauffähig ab Android 5.0. Dell Mobile Connect ermöglicht eine erweiterte und eine vollständige drahtlose Integration zwischen einem PC und einem Smartphone. Erinnert ein bisschen an die Lösung, die auch Samsung in petto hat.