So.cl: Microsofts Social Network wird zum 15. März eingestellt

8. März 2017 Kategorie: Internet, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Schon einmal von So.cl gehört? Ein Social Network, das 2012 an den Start ging. Nutzer sollten sich kreativ austauschen und konnten auch auf einige Funktionen wie Übersetzungen, Collagen und weitere zugreifen, also nicht nur ein reines Social Network. So.cl wird nun zum 15. März eingestellt, wie in diesem Blogpost von So.cl nachzulesen ist. Wieso, weshalb, warum? Gründe werden nicht genannt, aber das Team hat wertvolle Erkenntnisse gewonnen, was den Aufbau und die Aufrechterhaltung einer Community angeht. Habt Ihr So.cl genutzt und vermisst das nun?

WhatsApp: Standortfreigabe „Live Location“ in neuem Bild aufgetaucht

7. März 2017 Kategorie: Social Network, geschrieben von: caschy

Seit Anfang des Jahres sind bei WhatsApp größere Neuerungen im Gespräch. Damit ist nicht WhatsApp Status gemeint, eine Lösung, die schon länger in der Erprobung und mittlerweile an alle Nutzer verteilt ist. Ein großer Flop offenbar, die Leute vermissen den alten Status und frage ich herum, so wird die neue Funktion nicht genutzt. Was aber vielleicht genutzt wird, dass ist die Funktion des Location Sharings. WhatsApp haben irgendwie alle, sodass man schnell seinen Standort teilen kann.

Talon 6.0.0: Twitter-Client mit zahlreichen Neuerungen als Beta zu haben

6. März 2017 Kategorie: Android, Social Network, geschrieben von: caschy

Twitter-Apps auf der Android-Plattform. Da gibt es einige – und die nennenswerten habe ich sicherlich hier im Blog vorgestellt. Ich selber setzte seit Erscheinen auf Flamingo, damit komme ich konsumierenderweise sehr gut klar. In unserer früheren Berichterstattung sprachen wir auch das eine oder andere Mal über die App Talon, für die sich der Entwickler Luke Klinker verantwortlich zeigt. Talon geht nun in eine neue Runde, denn man kann sich jetzt – sofern Interesse besteht – die Version 6.0.0 von Talon als Beta holen.

Facebook testet Dislike-Button und andere Reactions im Messenger

6. März 2017 Kategorie: Internet, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Den Facebook „Like“-Button kennt jeder, auch wenn er vor rund einem Jahr von den Reactions abgelöst wurde. Nutzer können so mit nur einem Klick „besser“ ihre Emotionen zu einem Post ausdrücken. Hat gefallen, ist traurig und so weiter. Was es aber weiterhin nicht gibt ist ein simpler Dislike-Button. Oder man sollte vielleicht sagen: noch nicht. Denn im Messenger testet Facebook gerade mit einigen Nutzern Reactions. Neben den bereits vom Social Network bekannten Reactions, findet sich da auch ein Dislike-Button.

Medium führt mit Series ein Stories-Feature für Blogs ein

2. März 2017 Kategorie: Android, Internet, iOS, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Snapchat-Stories, Instagram-Stories, WhatsApp-Status, alles die gleiche Suppe und alle mit einer Funktion: Inhalte verschwinden nach einer bestimmten Zeit wieder. Also nur eine halbgute Methode für tatsächliches Storytelling. Wer möchte, dass seine Inhalte erhalten bleiben, muss sich einen anderen Weg suchen. Wer dabei nicht auf Stories verzichten möchte, kann ab sofort bei Medium vorbeischauen, dort gibt es nun ebenfalls Stories, genannt Series, aber eine ganze Ecke anders als bei den Story-Angeboten in den Social Networks.

Threema für Android: Foto-Editor mit neuen Funktionen

2. März 2017 Kategorie: Android, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Threema für Android ist in einer neuen Version verfügbar, die dem Foto-Editor der App neue Tricks beibringt. Nutzer können Bilder nun mit Stickern verzieren, Zeichnungen hinzufügen oder auch einen Text einfügen. Um in den Bildeditor zu gelangen, wählt man nach der Bildauswahl einfach das Pinsel-Symbol in der Vorschau. Die Objekte lassen sich frei platzieren und drehen, man kann sie sogar spiegeln. Für Zeichnungen und Text stehen außerdem verschiedene Farben zur Verfügung – so wie man es eben von einer solchen Funktion kennt. Version 3.1 der Threema-App enthält außerdem noch die üblichen Verbesserungen und Fehlerkorrekturen und steht ab sofort zum Download bereit.

Google Allo: Schnellerer Zugriff auf den Assistant und mehr

2. März 2017 Kategorie: Android, Social Network, geschrieben von: caschy

Würde ich meine Wahrnehmung als Wahrheit verkaufen wollen, dann würde ich sagen, dass die beiden Kommunikations-Apps Duo und Allo von Google gefloppt sind. Das hindert Google natürlich nicht an deren Weiterentwicklung. Heute hat der Messenger mit dem Google Assistant ein weiteres Update erhalten, welches der Verbesserung dient.

G+ für Android unterstützt nun GIFs aus dem GBoard

2. März 2017 Kategorie: Google, Social Network, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Google+ für Android wurde auf Version 9.6.0 aktualisiert und hat ein paar übersichtliche Änderungen verpasst bekommen. Ein neues Feature wurde aber auch hinzugefügt, welches nun mal passend für ein soziales Netzwerk ist: Der Support für animierte GIFs, die über Googles Tastatur-App GBoard eingefügt werden. Diese lassen sich zum einen direkt in Beiträge einbauen, können aber andererseits auch in Kommentaren zum Einsatz kommen. Ich persönlich bin großer Fan von GIFs, was meine Kommunikationspartner gerne mal zu spüren bekommen 😉

Twitter schraubt weiter an der Sicherheit im sozialen Netzwerk

1. März 2017 Kategorie: Backup & Security, Social Network, geschrieben von: André Westphal

Twitter hat es sich auf die Fahnen geschrieben, die Sicherheit und Privatsphäre im Netzwerk zu verbessern. Dafür halten dann diese Woche auch einige, weitere Neuerungen Einzug. Das Ziel ist es, Mobbing zu unterbinden und den Nutzern mehr Möglichkeiten zu geben, um sich Belästigungen durch andere zu entziehen. Etwa erklärt Twitter, dass man daran arbeite Konten mit bedenklichen Handlungsweisen zu erkennen, selbst bevor jene aktiv gemeldet worden seien. Sollte man ein derartiges Konto eines Troublemakers identifizieren, sei es möglich, dessen Funktionalität einzuschränken.

Facebook: Fire TV- und Apple TV-App ist da

1. März 2017 Kategorie: Apple, Social Network, Streaming, geschrieben von: caschy

Es war bereits angekündigt: Facebook wird eine TV-App auf den Markt bringen. Kuschelig wollte es man sich auf den Bildschirmen im Wohnzimmer machen. Nicht nur auf den Samsung TV-Geräten, für die die App bereits zu haben ist, sondern auch für den Apple TV und den Fire TV von Amazon. Lange ist die Ankündigung nicht her, nun kann man aber bei Bedarf den Apple TV oder den Fire TV anwerfen und die Facebook Video-App installieren. Über die App könnt ihr bei Facebook durch eure Freunde oder Seiten geteilte Videos dann eben auch am Fernseher anschauen. Funktioniert auch mit Live-Videos.