Threema erhält iOS 8-Update, iPhone 6-Anpassungen sind unterwegs

3. Oktober 2014 Kategorie: iOS, Mobile, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Kurz notiert: Der schweizerische Messenger Threema hat ein Update erhalten. Dieses bringt Kompatibilität zu iOS 8, allerdings noch keine Anpassungen an die größeren Screens von iPhone 6 und iPhone 6 Plus. Dieses Update ist aber bereits bei Apple eingereicht, wie der Entwickler via Twitter mitteilt. Neben den iOS 8-Optimierungen geht Version 1.9.3 der App auch anders mit Exporten von Chatverläufen in E-Mails um. Der Chat-Verlauf wird als verschlüsselte Zip-Datei an die Mail angehängt. Das Update ist ab sofort verfügbar. (Danke Alexander!)

Download @
App Store
Entwickler: Threema GmbH
Preis: 1,79 €

Facebook sucht den Einstieg ins Gesundheitswesen

3. Oktober 2014 Kategorie: Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Neben dem Internet der Dinge und natürlich Wearables gibt es eine weitere Kategorie, in die die Unternehmen ihre Fühler ausstrecken: das Gesundheitswesen. Apple hat mit HealthKit eine Schnittstelle dafür geschaffen, Google mit Google Health ebenfalls. Und auch Facebook scheint Interesse am Bereich Gesundheitswesen zu haben. Reuters berichtet, dass Facebook sogenannte “Support Communities” einrichten will, die Leidensgenossen miteinander verbinden sollen. Also ein etwas anderer Ansatz als ihn Google und Apple gehen.

Facebook-Logo

Google soll an unabhängigem mobilen Messenger arbeiten

3. Oktober 2014 Kategorie: Google, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Google hat viele verschiedene Dienste, die in einem Google-Accoutn zusammengeführt werden. Ein Login und man kann E-Mails schreiben, Videos auf YouTube hochladen, oder auch Googles Messenger Hangouts nutzen. Eines hat Google aber nicht: ein soziales Netzwerk in großem Stil. Messenger sind die Kommunikationsform der Generation Smartphone. SMS sterben aus, heute wird zu WhatsApp und Co gegriffen.

Google Office

Facebook entschuldigt sich öffentlich für Newsfeed-Experimente

3. Oktober 2014 Kategorie: Social Network, geschrieben von: Pascal Wuttke

Ihr erinnert euch sicherlich an den Aufstand im Internet vor einigen Wochen, als bekannt wurde, dass Facebook eure Newsfeeds für psychologische Tests ein wenig verdreht hat. Damals hat Facebook mit den Newsfeeds experimentiert und die Posts nach unterschiedlichen Emotionen gefiltert, um zu sehen, wie ihr mit diesen Posts interagiert. Dies löste eine Welle der Empörung aus. Heute reagiert Facebook endlich auf die schweren Manipulationsvorwürfe und entschuldigt sich offiziell.

Facebook-Logo

Facebook: mobiler Like-Button kann nun von allen App-Entwicklern genutzt werden

2. Oktober 2014 Kategorie: Android, iOS, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Der Facebook Like-Button gehört mittlerweile zu sehr vielen Webseiten. Doch da ist für Facebook noch lange nicht Schluss. Wie das Unternehmen mitteilt, kann der mobile Like-Button nun von allen Entwicklern in Apps eingesetzt werden. Vorausgesetzt die Entwickler setzen auf Android oder iOS. So können die entsprechenden Facebook-Pages, die der App zugeordnet sind, direkt und ohne Umwege “geliked” werden. Zugegriffen wird auf das im Smartphone hinterlegte Nutzerkonto. Die Einbindung scheint für Entwickler sehr einfach zu sein, eine Zeile Code ist laut Facebook nur nötig.

FB_Like_mobile

Twitter für den Mac mit Verbesserungen im Foto-Bereich

2. Oktober 2014 Kategorie: Social Network, geschrieben von: caschy

Kurz notiert: Solltet ihr zu den Nutzern des offiziellen Twitter-Clients für den Mac gehören, dann solltet ihr unbedingt das aktuelle Update einfahren, welches das gefühlt erste seit 100 Jahren ist. Twitter verbessert hier einige Dinge im Bereich der Fotos, so lassen sich nun normale Tweets mit bis zu vier Fotos anzeigen und absenden lassen, zudem ist nun auch das Verschicken von Fotos per Direkt-Nachricht möglich. (danke Alexander!)

Twitter

Twitter: Tweetbot 3.5 ist da

1. Oktober 2014 Kategorie: iOS, Social Network, geschrieben von: caschy

Kurz notiert: Man hat das Gefühl, als lasse man sich im Hause Tweetbot immer massig Zeit bei Anpassungen des Clients. Dennoch gehört Tweetbot für mich zur Grundausstattung auf iPad und iPhone, wenn ich Twitter bespaßen möchte. Der durchdachte Client macht mir Spaß und funktioniert einfach – ich fühle mich besser aufgehoben als beim Standard-Client und dies war mir auch jederzeit den Kaufpreis wert. Die heute erschienene Version 3.5 ist ein kostenloses Update für Bestandsnutzer. Tweetbot ist nun optimiert für iPhone 6 und iPhone 6 Plus, bringt interaktive Notifications und Support für ein Login per 1Password mit. Fröhliches Twittern!

Telegram für Android: Update mit Tablet-Support und Video-Editor

1. Oktober 2014 Kategorie: Android, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Version 1.9.1 der Telegram App für Android ist verfügbar und hat ein paar nette Neuheiten im Gepäck. Der Multi-Plattform-Messenger unterstützt nun auch Tablets ab Android 4.0, das wird sicher einige Nutzer freuen. Weiterhin wird nun die Kompression von Videos unterstützt. Allerdings nicht auf allen Geräten und erst ab Android 4.1. Außerdem lassen sich Videos vor dem Versand nun auch schneiden. Ebenfalls ab Android-Version 4.1.

Telegram_Android_Tablet

Facebook: RSS-Feed von Seiten abonnieren

28. September 2014 Kategorie: Social Network, geschrieben von: caschy

Facebook-Logo

Es gab mal eine Zeit, in der konnte man problemlos RSS-Feeds von Facebook-Seiten abonnieren und diese in den Feedreader seiner Wahl einfügen. Kann äußerst praktisch sein, sofern man nicht zwingend Fan einer Seite werden will oder sichergehen will, dass man keinen Beitrag verpasst. Doch diese Funktion wurde dann irgendwann versteckt, sodass man nicht mehr so einfach an den RSS-Feed einer Seite kam. Abhilfe schafft hier aber ein Webdienst. Einfach die URL zur gewünschten Seite eingeben und los geht es. Der Dienst extrahiert die Seiten-ID der von euch gewünschten Seite und wirft am Ende den RSS-Link raus. Diesen RSS-Link könnt ihr dann im Feedreader eures Vertrauens abonnieren. (danke Hakan!)

Vine für Android erhält Update mit neuen Kamera-Funktionen

27. September 2014 Kategorie: Android, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Twitters Kurzvideo-Dienst Vine hat seiner Android-App ein etwas größeres Update zukommen lassen. Vor gut einem Monat erhielt die iOS-Version bereits ein Update, das neue Funktionen brachte. Diese Funktionen sind nun auch in der Android-App vorhanden. Das heißt Ihr könnt Videos auch aus Eurer Bibliothek verwenden und diese in der App direkt bearbeiten. So könnt Ihr aus einem oder mehreren gespeicherten Videos ein einziges Vine zusammenbasteln, müsst diese nicht mehr live filmen.



Seite 11 von 138« Erste...91011121314...Letzte »