Nokia Quartalszahlen: besser als erwartet

23. Oktober 2014 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Nokia Logo

Nokia hatte es in den vergangenen Jahren nicht leicht. Erst eine unfassbare Talfahrt, dann die Zwangs-Partnerschaft mit Microsoft, welcher der Aufkauf durch Microsoft folgte. Windows Phone alleine half Nokia nicht aus der Patsche zu kommen, zurück blieb eine ausgelutschte Hülle, aber es gibt Nokia noch. Die HERE-Navigation ist zum Beispiel Part von Nokia. Nun gibt es die neuen Zahlen der Firma. Nokia legte in Sachen Umsatz zu, 3,3 Milliarden Euro generierte man hier (2,9 Milliarden im Vorjahres-Quartal). Davon sind 747 Millionen Euro Gewinn, was aber nicht überbewertet werden darf, denn in dieser Summe ist noch eine Steuergutschrift inbegriffen. Übrigens: die Karten- und Navigationslösung HERE konnte im Jahresvergleich 12 Prozent zulegen. Man verkaufte Lizenzen für Karten, die sich nun global in 3,2 Millionen neuen Fahrzeugen befinden. HERE erschien auch jüngst mit Offline-Unterstützung für Android. Börsianer und Zahlenschieber finden hier alle Informationen zu den neuen Nokia Quartalszahlen.

Jimdo bringt Android-App an den Start

23. Oktober 2014 Kategorie: Android, Internet, geschrieben von: caschy

Aus Hamburg kommen die Jungs von Jimdo, die seit Jahren den gleichnamigen Web-Baukasten anbieten – und eben jene haben nun eine neue App an den Start gebracht. Die neue Jimdo-App wurde speziell für Android-Geräte entwickelt und verbindet das aus dem Web bekannte Jimdo-Bedienprinzip mit den Vorteilen der Android-Geräte.

Nexus+Composite+WebView

Unitymedia Kabel BW: ab jetzt mit 200 MBit/s im Kabelnetz

23. Oktober 2014 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Gleich zwei Meldungen kommen aus dem Hause Unitymedia Kabel BW. Am 3. November erhöht das Telekommunikations- und Medienunternehmen die Internetgeschwindigkeit bei Downloads netzweit auf bis zu 200 Mbit/s. Hiermit wird laut Angaben des Unternehmens ein Großteil der Kunden abgedeckt, mehr als zwölf Millionen Haushalte haben in den Bundesländern Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg Zugang zur Coax-Glasfaser-Technologie des Unternehmens.

unitymedia logo

Humble Mo-boo!-ile Bundle: Sechs gruselige Spiele zu Halloween

23. Oktober 2014 Kategorie: Android, Internet, Software & Co, geschrieben von: Deniz Kökden

Humble Mo-boo!-ile Bundle (pay what you want and help charity) 2014-10-22 21-44-24

Kurz notiert: Wer hin und wieder mal ein Spielchen auf seinem Androiden spielt, der sollte sich das aktuelle “Humble Mo-boo!-ile“-Bundle anschauen. Wie bei den anderen Humble Mobile Bundles bekommt ihr auch diesmal wieder schicke Indie-Games in Form von Rebuild, Oscura: Second Shadown, Contaiment: The Zombie Puzzler gegen eine Spende in beliebiger Höhe. Wer Five Nights At Freddy’s, Dead Effect und The Walking Dead: Assault möchte, sollte allerdings mehr als den Durchschnitt von derzeit 2,78 Dollar spenden. Dead Effect sieht auf den ersten Blick wie ein wirklich schicker Shooter aus und verspricht sicher einiges an Spielspaß, bei Oscura dachte ich sofort an den Side-Scroller “Bad Land”. Ich denke, auch mit diesem Humble Bundle seid ihr wieder einmal bestens bedient.

Google Earth für Android: Mehr Updates, schönere 3D-Ansicht

22. Oktober 2014 Kategorie: Android, Google, Internet, geschrieben von: Deniz Kökden

Nutzer der beliebten Google Earth App dürfen sich im Laufe der nächsten Woche über ein Update freuen, welches neben einer neuen 3D-Ansicht auch schnellere und aktuelle Updates sowie Unterstützung für “KML”-Dateien mitbringt.

earth-n9-nyc

Pushbullet: so kann man den Dienst systemweit unter OS X nutzen

22. Oktober 2014 Kategorie: Apple, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Pushbullet ist ein super praktisches Tool, wenn es darum geht, Texte, Bilder und Links von einem Endgerät auf ein anderes zu bringen. Während für Windows eine App bereitsteht, die sich auch in das Kontextmenü integriert, bleibt für Nutzer von OS X nur die Chrome-Erweiterung, eine offizielle App gibt es (noch) nicht. Wer dennoch Bilder oder Textschnipsel via Kontextmenü unter OS X versenden möchte, kann sich Pushbullet OS X Services einrichten und so auch aus dem Finder oder anderen OS X Apps Inhalte verschicken.

PB_OSX

MyVideo nun mit eigener App auf der Xbox One

22. Oktober 2014 Kategorie: Hardware, Internet, geschrieben von: caschy

001-Movies_LP_n

Solltet ihr in Besitz einer Xbox One sein, dann könnt ihr ab sofort – Interesse an den Inhalten vorausgesetzt – den Dienst MyVideo nutzen. Das Angebot umfasst das komplette MyVideo-Programm wie Serien, Spielfilme und Musikvideos. MyVideo gehört vollständig zur ProSiebenSat.1 Media AG, über 100.000 Musikvideos hat das Unternehmen nach eigenen Angaben im Angebot. „Gute Unterhaltung gehört zu Spielekonsolen genauso wie kostenlose Serien, Filme und Musik auf den Fernseher gehören. Wir sind stolz darauf, dass Xbox One Nutzer nun einfach auf unser hochwertiges Angebot auf der Xbox One zugreifen können“, so Malte Fehr, Geschäftsführer bei MyVideo zur Thematik.

Bigtop: Google arbeitet an Aufgaben-orientierten Mail-Features

22. Oktober 2014 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Gmail für Android erhält mit Version 5.0 ein Redesign und kann auch die Mails anderer Anbieter abfragen, das berichteten wir bereits. Mit Google Bigtop arbeitet Google aber an einem weiteren Mail-Produkt, das auch völlig ohne Gmail auskommen könnte. Google Bigtop will einen einfacheren Umgang mit E-Mails, sodass man das Inbox-Zero-Ziel leichter erreichen kann. Hierfür stehen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung, wie E-Mails abgelegt werden.

Bigtop_01

Amazon Fire TV: derzeit Probleme bei FSK 18-Inhalten

21. Oktober 2014 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Wir bekamen mittlerweile Zuschriften, dass es bei vielen Nutzern nicht möglich ist, FSK 18-Inhalte über den Amazon Fire TV abzuspielen. Seit mehreren Stunden haben Kunden Probleme, sowohl alte, als auch neu eingestellte PINs einzugeben, das Gerät akzeptiert diese einfach nicht und gibt aus diesem Grunde keinen Zugriff auf FSK 18-Inhalte. Ich persönlich habe das Ganze eben ausprobiert und bin offenbar nicht betroffen, solltet ihr euch jedoch wundern, dann lasst euch gesagt sein: ihr seid nicht alleine. Im Amazon-Forum finden sich zur Stunde zahlreiche Betroffene ein, an der Lösung des Problems wird laut Amazon Hotline gearbeitet. (danke Ali!)IMG_5091-600x450

Google Street View besucht die Schimpansen im Gombe Nationalpark

21. Oktober 2014 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: caschy

Google hat es mal wieder in entlegene Winkel der Erde verschlagen. Street View ist meines Erachtens eine schicke Sache, kann ich doch so Orte “erleben”, an die ich leider wohl niemals kommen werden. Googles neustes Ziel ist der Gombe Nationalpark, ein Nationalpark, der sich in Tansania (Ostafrika) befindet. Besondere Bekanntheit bekam die Gegend durch die Forscherin Jane Goodall, die seit 1960 die dort ansässigen Schimpansen unter die Lupe nimmt. Einfach nur abgefahren und beeindruckend, was dieser Fleck Erde alles für das Auge bietet, auch, wenn es nur Google Street View ist. Eine virtuelle Reise lohnt sich.



Seite 1 von 676123456...Letzte »