Google Notizen: Mehr Farben

22. September 2017 Kategorie: Android, Google, Internet, geschrieben von: caschy

Kurz notiert für alle, die Google Notizen nutzen, um Dinge alleine oder gemeinsam festzuhalten. Das Werkzeug von Google hat einen kleinen Farb-Tweak bekommen. Bedeutet einfach, dass ihr noch mehr Farben als früher zur Auswahl habt, wenn es um das Erstellen von Notizen geht. Übrigens: Falls ihr es noch nicht wusstet: Eben jene Farben sind auch filterbar, sodass ihr euch auch nur Notizen anzeigen lassen könnt, die auch eine bestimmte Farbe haben.

Online-Geldwäschenetzwerk durch Task-Force Cybercrime ausgehebelt

20. September 2017 Kategorie: Internet, geschrieben von: André Westphal

In Göttingen existiert  eine sogenannte Task-Force Cybercrime der Polizeiinspektion Göttingen. Jene soll einen gewissen Ausblick auf die Kriminalitätsbekämpfung der Zukunft heben. So handelt es sich um die „landesweit erste eigenständige Organisationseinheit zur Bekämpfung von Kriminalität im Kontext der Informations- und Kommunikationstechnik“. Im Klartext wird gezielt Internet-Kriminalität ins Visier genommen. Als einen recht großen Erfolg konnte man dort nun ein großes Geldwäschenetzwerk aushebeln.

Keybase jetzt mit Keybase Teams

19. September 2017 Kategorie: Internet, Social Network, geschrieben von: caschy

Keybase ist unter Umständen einigen Lesern ein Begriff. Keybase.io machte sich seinerzeit auf, die verschlüsselte Kommunikation etwas zu vereinfachen. Keybase als Chat erlaubt es Nutzern, unter zahlreichen Identitäten welche auszuwählen, die man mit dem Keybase-Account verknüpfen konnte. Nun erweitert man das Ganze und stellt Keybase Teams vor. Eine Art Slack-Konkurrent. Teams können hier flexibel miteinander arbeiten, haben hierfür Chats und Kanäle zur Auswahl. Erinnert rein optisch auch an Slack oder auch Discord. Keybase für Teams ist laut Aussagen der Macher durchgängig Ende-zu-Ende-verschlüsselt.

Google Gmail und Inbox: Adressen, Telefonnummern und Email-Adressen sind nun direkt verlinkt

18. September 2017 Kategorie: Android, Google, Internet, iOS, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Google beschert uns regelmäßig größere und kleinere Updates zu seinen hauseigenen Apps. Und so manches Mal erwische ich mich dabei, dass ich denke „Warum gibt es das nicht schon lange?“ oder „Echt jetzt? Das ging noch gar nicht?“. So auch jetzt, wo Google verkündet, dass man unformatierte Adressen, Mail-Adressen und Telefonnummern in E-Mails direkt „klickbar“ macht, sie also mit einer logischen Aktion beim Antippen verknüpft. Das macht das Kopieren dieser Daten nun endlich unnötig und sorgt für mehr Benutzerfreundlichkeit, Gmail und Inbox erkennen entsprechende Informationen selbstständig.

Outlook: Zahlreiche Anwender mit Störung

18. September 2017 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Nutzer des Mail-Angebotes von Microsoft könnten unter Umständen Probleme haben. Seit Stunden melden zahlreiche Nutzer weltweit, dass sie mit Outlook weder Mails senden noch empfangen können. Diverse Down-Detector- und Störungsseiten zeigen die Beschwerden vieler Nutzer, des Weiteren findet man auf Twitter unter dem Hashtag #outlookdown Anwender, die ihrem Unmut Luft machen.

Strato HiDrive unterstützt nun Backup-Funktion für Smartphones und PCs

17. September 2017 Kategorie: Internet, Mobile, Software & Co, geschrieben von: André Westphal

Strato bietet über seinen Dienst HiDrive bereits Cloud-Speicherplatz an. Für 2,50 Euro im Monat erhaltet ihr auf diese Weise beispielsweise 250 GByte an Kapazität. Unter anderem bewirbt Strato HiDrive damit, dass sowohl die Daten komplett auf deutschen, sicheren Servern lagern als auch Kundenservice aus Deutschland heraus geboten wird. Nun erweitert man das Angebot, denn es ist jetzt auch ein Geräte-Backup via HiDrive möglich. Funktioniert laut Anbieter sowohl an PCs als auch Smartphones.

Immer wieder sonntags KW37

17. September 2017 Kategorie: Internet, geschrieben von: André Westphal

Die große Apple-Woche ist rum. Gut, das mag etwas übertrieben klingen, aber einmal im Jahr kündigt der Hersteller aus Cupertino bekanntermaßen neue Smartphones an. Das dann eben diese Woche der Fall. Dabei behielt das Gros der Gerüchte wieder einmal Recht. Neben den beiden neuen iPhone 8 und 8 Plus kam auch das iPhone X auf den Markt. Mit einem OLED-Bildschirm, der nahezu die gesamte Vorderseite abdeckt, macht das Smartphone einiges her. Selbiges gilt jedoch auch für den Preis, der in Deutschland 1.149 Euro beträgt.

WDR: Kostenloses Hörspiel zur Millenium-Trilogie: „Verdammnis“

16. September 2017 Kategorie: Internet, Streaming, geschrieben von: André Westphal

Der WDR hat dieses Jahr bereits sein Hörspiel zum ersten Teil der Millenium-Trilogie, „Verblendung“ kostenlos als Stream bzw. sogar als Download veröffentlicht. Damit war gute Unterhaltung für die nächste Zugfahrt gesichert. Zumal am Hörspiel die wirklich guten Sprecher / Schauspieler Ulrich Matthes, Sylvester Groth, Anna Thalbach und Jürgen Hetsch mitgewirkt haben. Nun folgt auch die nächste Runde: Mittlerweile ist nämlich das Hörspiel zum zweiten Buch der Trilogie, „Verdammnis“ an den Start gegangen.

FRITZ!Box 7490: Labor 06.88-46677 wird verteilt

15. September 2017 Kategorie: Hardware, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Update-News zum Wochenende von AVM. Auch nach diesem Freitag wartet die FRITZ!Box 7490 weiter auf die finale Version von FRITZ!OS 6.90, denn heute gibt es erneut eine Labor-Version. Wie schon in der letzten Version sind auch diese Woche als Neuerungen lediglich Stabilitätsverbesserungen aufgeführt. Das Update könnt Ihr direkt über die FRITZ!Box ausführen, falls Ihr bereits auf der Labor-Version seid. Falls nicht, könnt Ihr die Version auch auf dieser Seite herunterladen. Für die FRITZ!Box 7590 gibt es diese Woche offenbar keine neue Version, weder Labor, noch final.

Amazon Locker: Vollautomatische Abholstationen starten in mehr Städten

15. September 2017 Kategorie: Hardware, Internet, geschrieben von: André Westphal

Wer tagsüber außer Haus ist, aber trotzdem gerne Pakete bestellt, hat mehrere Optionen. Habt ihr nette Nachbarn, nehmen die vielleicht für euch regelmäßig Sendungen an. Manch einer kann sich Bestellungen auch an den Arbeitsplatz liefern lassen. Der nächste behilft sich zumindest bei DHL mit den Paketstationen. Nun kommt eine neue Möglichkeit hinzu: Amazon Locker sind vollautomatische Abholstationen, welche der Online-Händler nun in ausgewählten, deutschen Städten antestet. Darunter sind  München, Augsburg, Berlin und Hamburg.

Google will angeblich 1 Mrd. US-Dollar in Lyft investieren

15. September 2017 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: André Westphal

Google soll angeblich sage und schreibe 1 Mrd. US-Dollar in den Uber-Konkurrenten Lyft investieren. Das Prinzip ist bei beiden Anbietern identisch: Man vermittelt private Fahrer an Fahrgäste und kassiert dafür eine Gebühr. In Deutschland ist die ganze Angelegenheit höchst umstritten – teilweise, weil die Taxi-Lobby wenig angetan gewesen ist und teilweise auch, weil Anbieter wie Uber und Lyft in der EU wohl als Transportunternehmen gelten müssen. Davon lässt sich Google aber nicht abschrecken, falls die aktuellen Meldungen zutreffen.

Amazon Smart Home Aktionswoche mit über 150 Angeboten startet am 18. September

14. September 2017 Kategorie: Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Update: Amazon korrigiert die Zahl der Angebote von ursprünglich 500 auf 150. Ursprünglicher Text: Zum zweiten Mal dieses Jahr legt Amazon bei einer Angebotswoche den Fokus auf Smart Home. Das kommt sicher nicht von ungefähr, Amazon liefert mit Alexa das aktuell beste Bindeglied, wenn es um die Steuerung und Verknüpfung diverser Produkte aus dem Bereich Smart Home geht. Stark reduzierte Angebote verspricht Amazon nicht nur für den eigenen Echo Dot, sondern auch für Starter-Sets von Philips Hue, tado° und Bosch Smart Home sowie für Sicherheitslösungen von Canary, Netgear und Smartwares.

Google Safe Browsing sichert mehr als 3 Mrd. Geräte ab

13. September 2017 Kategorie: Google, Internet, Mobile, Software & Co, geschrieben von: André Westphal

Google schickte sein Feature Safe Browsing ab 2007 an den Start. Es handelte sich dabei um eine der ersten Initiativen des Unternehmens gegen Malware. So ploppte eine Warnung auf, bevor ihr eine Website aufrufen konntet, die Schadsoftware enthalten könnte. Jene Warnungen existieren in abgewandelter Form bis heute – mittlerweile nicht nur an Desktop-PCs, sondern auch an mobilen Endgeräten. Laut Google schütze Safe Browsing mittlerweile rund 3 Mrd. Endgeräte.

Immer wieder sonntags KW36

10. September 2017 Kategorie: Internet, geschrieben von: André Westphal

Und wieder einmal nähert sich eine Woche ihrem Ende. Auch wenn Caschy und Sascha der IFA Adieu gesagt hatten, gab es reichlich Neuigkeiten. Beispielsweise wäre da der letzte Leak zum Huawei Mate 10, das in zwei Versionen auf den Markt kommen soll – einmal wohl mit einem 18:9-Display. Weniger erfreulich: Spotify hat die Unterstützung für Apple Safari gestrichen. Da müsst ihr an Macs also nun auf andere Optionen ausweichen. Außerdem brodelt es bei der Zusammenarbeit zwischen Disney und Netflix.

FRITZ!Box 7490 und 7590: Neue Laborversion verfügbar

8. September 2017 Kategorie: Hardware, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Freitag Nachmittag, AVM ist wieder zurück im alten Rhythmus für neue Labor-Versionen. Eigentlich hatte ich ja mit Veröffentlichung von FRITZ!OS 6.90 für die FRITZ!Box 7490 und 7590 gerechnet, gibt es aber weiterhin nicht. Dafür ist für die FRITZ!Box 7490 ab sofort 06.88-46480 und für die FRITZ!Box 7590 06.88-46481 verfügbar. Änderungen gibt es laut Changelog nicht viele, lediglich die Stabilität wurde zur Vorgängerversion verbessert. Das Update könnt Ihr wie gewohnt über die Oberfläche der FRITZ!Box durchführen. Solltet Ihr die Firmware als Datei benötigen, schaut hier vorbei.