Pocket-Studie: die neuen iPhones stehlen dem iPad die Nutzerzeit

26. November 2014 Kategorie: Internet, iOS, geschrieben von: caschy

Viele Menschen behaupten, dass das iPhone 6 Plus das iPad kannibalisieren würde. Sehe ich in meinem Freundeskreis, sehe ich an mir. Nischige Beobachtung oder generell so? Bei Pocket, dem Dienst für das spätere Lesen von Artikeln, hat man sich mal Statistiken zur Brust genommen. 2 Millionen Artikel mit Texten und Videos hat man sich vorgenommen und verglichen, wie es mit der Verteilung so bestellt ist.

PKTBlog_iPhone6_v2

Wuaki.tv: Video on Demand-Anbieter startet in Deutschland

26. November 2014 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

In Deutschland hat heute ein neuer Video on Demand-Anbieter seinen Start bekannt gegeben: Wuaki.tv. Hier werden Filme und Serien zum Kaufen oder Ausleihen angeboten, anders, als man es also von Netflix und Co kennt. Hinter dem Dienst steht Rakuten, eine der zehn größten Internetfirmen der Welt. Stammt aus Japan und zum Portfolio gehören auch Viber oder auch Buy.com. Der Dienst steht auf vielen Smart TVs, Tablets, Smartphones (iOS und Android) sowie online zur Verfügung.

Bildschirmfoto 2014-11-26 um 19.07.11

Opera veröffentlicht neue Opera Mini Beta für Android ab Version 2.3

26. November 2014 Kategorie: Android, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Opera hat eine lange Erfahrung im Bereich mobiler Browser, auch den Opera Mini Browser gibt es schon länger als viele meinen mögen. Nun hat Opera eine neue Beta-Version von Opera Mini für Android veröffentlicht. Die Version kann von jedem geladen werden, ohne sich dafür extra bei einer Beta registrieren zu müssen. Luffähig ist der Browser ab Android 2.3. Diese Beta-Version bedeutet auch den ersten Schritt für eine Neuauflage des Opera Mini Browsers für Android. Hergenommen wurde der Opera Mobile Browser und auf ihm die neue Mini-Version aufgebaut.

opera_mini

Feuer Frei: Spotify streamt Rammstein

26. November 2014 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

spotify

Wer bislang Rammstein hören wollte, der musste auf Spotify verzichten – ganz einfach, die Jungs gab es nicht im Katalog von Spotify. Bislang verweigerte sich Rammstein dem Streaming, was sich nun laut Aussagen von Kevin Brown, Europa-Direktor für Labelkontakte bei Spotify, geändert habe. Er habe bereits seit längerer Zeit mit Rammstein im Dialog gestanden und konnte die Band überzeugen, auch auf Spotify vertreten zu sein. Bei Rammstein saß auch Universal Music mit am Tisch, die zu den Anteilseignern von Spotify gehören, wie Der Spiegel berichtet. Weiterhin nicht zu finden sind Bands wie Die Ärzte und Die Toten Hosen. (danke qnaal!)

Kabel Deutschland nimmt zehn weitere HD-Sender ins Kabelnetz auf

25. November 2014 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Das mittlerweile zu Vodafone gehörige Unternehmen Kabel Deutschland rüstet das eigene Angebot wieder etwas auf. So bekommen ab heute die Kunden neue HD-Sender in Zusatzpaketen des Kabelnetzbetreibers.

Kabel Deutschland

Kabel Premium Extra bietet zukünftig A&E HD, Disney XD HD, Nick Jr. HD, Sony Entertainment Television HD und Sportdigital HD, während man im Paket Kabel Premium HD Disney Junior HD empfangen kann. Auch die HD-Senderwelt wurde erweitert, hier bekommt man Comedy Central HD / VIVA HD, Nickelodeon HD und MTV HD zu sehen. Genannte Sender sind ab 25.11. bei Kabel Deutschland zu empfangen, Nick Jr. HD startet am 10.12.2014.

Web.de lässt 5000 Mails-Grenze im Free-Angebot fallen

25. November 2014 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

webde

Kurz notiert: Unser Leser Paul hat uns auf eine Veränderung des Angebotes beim kostenlosen E-Mail-Service von Web.de aufmerksam gemacht. Ihm fiel auf, dass die bisherige Begrenzung auf 5000 Mails in der Inbox nicht mehr vorhanden ist. Web.de rüstete neulich erst auf und vergibt nun an Free-Kunden bis zu 10 GB Mailspeicher, sofern diese sich eine zusätzliche Software installieren. Ich habe mal bei der Web.de-Pressestelle nachgefragt und mir bestätigen lassen, dass die 5000er Begrenzung nun tatsächlich fallengelassen wurde. Wer also glücklicher Free-Kunde bei Web.de ist, der hat nun eine Gängelung weniger. Nachdem Web.de und Co in der Vergangenheit mit der Angst der Kunden spielten und Warnmeldungen so aussahen lassen, als kämen sie direkt vom Browser, kann man vor diesen Angeboten eigentlich nur warnen.

Smart Home: Belkin WeMo Smart LED-Lampen und WeMo Insight Switch ab sofort verfügbar

25. November 2014 Kategorie: Hardware, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Aus dem Hause Belkin sind drei neue WeMo Smart Home-Produkte verfügbar. Das LED-Lampen Starter-Set und die WeMo Insight Switch Steckdosen wurden bereits zur CES 2014 vorgestellt, die WeMo Switch Steckdose hat Caschy schon einmal ausprobiert. Kunden haben nun die Möglichkeit, das LED Starter-Set, einzelne LED-Lampen und die Steckdosen zu kaufen. Alle Produkte lassen sich per App steuern, kommunizieren über das Heimnetzwerk.

WeMo_LED

Sony Pictures gehackt, Daten entwendet

25. November 2014 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Sony soll wieder von einem Hack getroffen worden sein. Konkret soll es Sony Pictures erwischt haben. Die Geschichte nahm ihren Anfang bei Reddit. Ein Nutzer veröffentlichte ein Bild, welches ihm ein Freund zuspielte, der bei Sony arbeitet. Auf allen Rechnern zeigte sich das Bild, dass man gehackt worden sei:

sonyhack

Vodafone und Kabel Deutschland mit All-in-One Kombipaket

25. November 2014 Kategorie: Internet, Mobile, geschrieben von: caschy

Nachdem Kabel Deutschland durch Vodafone übernommen wurde, gibt es nun das erste All-in-One Kombipaket für interessierte Kunden. Die Produkte aus den Bereichen Mobilfunk von Vodafone und Internet, Telefon und TV von Kabel Deutschland werden ab kommendem Donnerstag im Paketpreis angeboten.

Kabel Deutschland

CamioCam: Clouddienst macht Smartphones zu Überwachungskameras

24. November 2014 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

CamioCam ist ein relativ frischer Dienst, der sich das einfache Aufzeichnen von Überwachungsvideos auf die Fahnen geschrieben hat. Besonders einfach, weil sämtliches Konfigurieren durch den Nutzer entfällt, da alles über einen externen Dienst gelöst wird – IPs und Portforwarding fällt also flach.

Camiocam



Seite 1 von 693123456...Letzte »