Facebook und Facebook Messenger wohl bald mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung

29. Mai 2016 Kategorie: Backup & Security, Internet, Social Network, geschrieben von: André Westphal
Facebook Messenger Artikel LogoGeht man nach den aktuellen Beta-Changelogs solll Ende-zu-Ende-Verschlüsselung bei sowohl Facebook als auch dem Facebook Messenger Einzug halten. Aktuell ist auf der Plattform Reddit jedoch bereits eine Diskussion darum entbrannt, wie Facebook mit der Verschlüsselung umgehen könnte. So verdient das soziale Netzwerk schließlich mit Werbung Geld. Jene könnte ja nun doch schwer personalisiert einzubinden sein, wenn Facebook die Nachrichten nicht mitschneiden kann. Deswegen nehmen einige Mitglieder der Reddit-Community z. B. an, dass Facebook zwar die Verschlüsselung einbinden, aber auch selbst jeweils einen Key behalten könnte.

Tab Organizer sorgt in Google Chrome für Ordnung

29. Mai 2016 Kategorie: Google, Internet, Software & Co, geschrieben von: André Westphal
tab organizer logoIch selbst gehe beim Surfen ziemlich chaotisch vor: Gerade schreibe ich einen Blog-Beitrag? Ach ja, da fällt mir nebenbei ein, dass ich mal nach meinen eBay-Auktionen sehen könnte. Parallel muss aber natürlich Nachschub für meine Blu-ray-Sammlung her und ich stöbere nach US-Importen. Das bringt mich dazu, mal zu recherchieren, ob meine Wunschtitel per Regionalcode gesperrt sind. Und was sollte ich eigentlich gerade? Oh, Bloggen… Da wollen natürlich auch noch zwei Hersteller-Sites abgegrast werden. Schwupps, schon habe ich etliche Tabs parallel geöffnet, die es sich kreuz und quer in Chrome nebeneinander gemütlich machen. Genau an dieser Stelle soll allerdings nun die Erweiterung „Tab Organizer“ eingreifen und für Ordnung sorgen.

EchoSim: Amazon Echo kann nun auch im Browser ausprobiert werden

29. Mai 2016 Kategorie: Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier
artikel_echoAmazon Echo ist ein kleiner Lautsprecher mit großen Funktionen, denn außer der Wiedergabe von Tönen kann er auch hervorragend zuhören. Und in dem kleinen Kasten versteckt sich Amazons künstliche Intelligenz namens Alexa. Digitale Assistenten werden wir in Zukunft sehr viel mehr sehen als es heute noch der Fall ist. Amazon ist hier mit Echo sehr früh dran, allerdings ist Echo auch nicht weltweit verfügbar. Wer Echo / Alexa dennoch ausprobieren möchte, kann dies nun auch einfach im Browser tun, einzige Voraussetzung ist ein Amazon-Konto. Ganz so bequem wie über Amazon Echo ist die Browser-Variante allerdings nicht.

Immer wieder sonntags KW 21

29. Mai 2016 Kategorie: Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier
artikel_sonntagEine ziemlich turbulente Woche geht zu Ende. Microsoft hat im Bereich Smartphones quasi kapituliert, Xiaomi hebt mit einer 4K-Drohne ab, ZTE möchte mit dem Axon 7 ein günstiges High-End-Smartphone anbieten und Pebble hat gleich drei neue Wearables vorgestellt. Das ist natürlich längst nicht alles, an dieser Stelle auch gleich noch ein Hinweis auf unser aktuelles Gewinnspiel. Ein Honor 5X (hier unser Testbericht) könnt Ihr abstauben, schaut dazu in diesen Beitrag, dort erfahrt Ihr, welch unfassbar schwierige Aufgaben Ihr dafür erledigen müsst.

SamsungPay Mini: App für Android und iOS soll Onlinezahlungen vorantreiben

28. Mai 2016 Kategorie: Android, Internet, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier
artikel_samsungMobile Payments sind für die Anbieter dieser Dienste immer noch ein Hoffnungsträger, auch wenn man das hierzulande wegen der Nichtverfügbarkeit kaum mitbekommt, Android Pay, Apple Pay, PayPal und SamsungPay möchten gerne vom Nutzer gewählt werden. Während Android Pay mit Google im Rücken theoretisch die größten Verbreitungschancen hat, scheint der Markt vor allem durch SamsungPay und Apple Pay in Bewegung zu kommen. Noch mehr Bewegung könnte es bereits ab Juni geben, von Samsung wird dann nämlich eine SamsungPay Mini-App veröffentlicht – und zwar nicht nur für Android-Geräte, sondern auch für iOS-Nutzer.

Hopscotch für iPhone vorgestellt – Kids lernen Programmieren ohne Kommandozeile

27. Mai 2016 Kategorie: Internet, iOS, geschrieben von: Benjamin Mamerow
Hopscotch_LogoWer sich das erste Mal ins Reich der Programmierung wagt, der weiß meist noch nicht einmal, wo er anfangen soll nach Tutorials und DIY-Videos zu suchen. Zu zahlreich sind die Angebote im Netz und auch im realen Umfeld, als dass es Einem einfach gemacht würde. Gerade Kinder verstehen noch weniger, warum die Programmierung so derart umfangreich und unzugänglich sein muss. Für diese wurde Hopscotch 2013 für das iPad entwickelt und nun auch endlich für das iPhone umgesetzt.

Entdecke neue Autoren: Vier Bücher kostenlos bis 30. Mai (iBooks, Amazon)

27. Mai 2016 Kategorie: Android, Internet, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier
artikel-ibooksApple bietet bekanntlich nicht nur Zugang zu Apps, Musik und Videoinhalten, sondern hat mit iBooks auch einen eigenen Laden für digitale Bücher. Vom 27. bis 30. Mai gibt es nun je ein Buch von vier verschiedenen Autoren kostenlos, das Ganze läuft unter dem Motto „Entdecke neue Autoren“, entdecken sollt Ihr die Werke von Nina Ohlandt (Küstenmorde), Tammara Webber (Between the Lines: Wilde Gefühle), Liv Winterberg (Vom anderen Ende der Welt) und Cay Rademacher (Mörderischer Mistral). Die Bücher stammen aus unterschiedlichen Genres, gut möglich also, dass auch für Euch etwas dabei ist.

Amazon Fresh liefert angeblich ab Herbst Lebensmittel in Berlin aus

27. Mai 2016 Kategorie: Internet, geschrieben von: André Westphal
amazon fresh logoUnter dem Banner „Amazon Fresh“ liefert Amazon in den USA bereits in Ballungszentren auch frische Lebensmittel an seine Kunden aus. Nun berichtet das Manager Magazin unter Berufung auf nicht näher konkretisierte Insider, dass Amazon ab Herbst auch in Deutschland mit Amazon Fresh loslegen wolle. Zunächst soll in Berlin der Startschuss fallen. Das klingt logisch, experimentiert Amazon dort auch als erster deutscher Stadt mit Lieferungen von Bestellungen innerhalb nur einer Stunde (Prime Now). 15 Partner habe Amazon angeblich bereits gefunden – von den großen Lebensmittelhändlern in Deutschland soll aber keiner mitwirken.

WordPress 6.2 für iOS bringt kleinere Neuerungen

26. Mai 2016 Kategorie: Internet, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier
Wordpress Artikel LogoHinweis für die bloggenden Leser, die auf WordPress setzen und unterwegs ein iOS-Gerät verwenden. Die WordPress-App hat wieder ein kleines Update erhalten. Mit diesem wird das Sharing zu wordpress.com-Seiten vereinfacht, die WordPress-App taucht als Empfänger im Sharing-Menü auf. So kann man beispielsweise Beiträge direkt aus der Notizen-App veröffentlichen. Verbessert wurde auch die Clipboard-Unterstützung, man kann Bilder nun einfach kopieren und in den Editor einfügen. Verbessert wurden auch die Fehlermeldungen für Login-Versuche bei selbst gehosteten WordPress-Installationen. Warum verbesserte Fehlermeldungen aber zu einem besseren Login führen sollten, ist mir schleierhaft. Version 6.2 der WordPress-App für iOS bringt zudem Fehlerkorrekturen und Leistungsverbesserungen und kann ab sofort geladen werden.

Opera: Aktionäre geben ihre Zusage zum Übernahmeangebot

25. Mai 2016 Kategorie: Internet, Software & Co, geschrieben von: Benjamin Mamerow
OperaLogo600Kurz notiert: Im Februar berichteten wir davon, dass Opera ein Übernahmeangebot in Höhe von 1,2 Mrd US-Dollar erhalten hat, welches dessen Aufsichtsrat bereits angenommen hat. Eine Stellungnahme der Aktionäre stand indes noch aus. Diese haben heute nun auch ihre Zusage erteilt. Damit ist ein riesiger Schritt nach vorn getan und die Übernahme scheint nahezu gesichert. Lediglich einige Bestätigungen aus Norwegen und China würden nun noch benötigt, heißt es bei TechCrunch.



Seite 1 von 879123456...Letzte »