MacBook Air: 2016 soll dünneres Modell in 13 und 15 Zoll erscheinen

30. November 2015 Kategorie: Apple, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_appleDas MacBook Air hat von Apple lange keine größeren Änderungen erhalten, stattdessen stellte Apple dieses Jahr mit dem 12 Zoll MacBook einfach eine neue Größe vor, die allerdings recht schwachbrüstig unterwegs ist. Nächstes Jahr soll sich dies ändern und das MacBook Air in einer dünneren Variante erscheinen. Das berichtet die taiwanische Webseite Economic Daily News. Das neue MacBook Air soll zudem in Größen von 13 Zoll und 15 Zoll erscheinen, über einen Refresh des 11 Zoll-Modells gibt es keine Informationen.

Amazon Prime Video soll in den nächsten Wochen für Apple TV verfügbar sein

28. November 2015 Kategorie: Apple, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_appletvFür Besitzer des neuen Apple TV gibt es gerade interessante News. Angeblich soll Amazon an einer App für das neue Apple TV arbeiten und diese bereits in den nächsten Wochen veröffentlichen. Allerdings ist die Nachricht mit Vorsicht zu genießen, da sie „nur“ eine Antwort auf Feedback innerhalb der iOS-App von Amazon war. Dennoch ist es natürlich eine Aussage von Amazon und so abwegig ist das Ganze ja auch nicht. Auf seine Frage, ob Amazon Prime Video auch tvOS unterstützen wird, erhielt Dan Bostonweeks eben die Antwort, eine passende App sei in Arbeit. Er könne diese hoffentlich in den nächsten Wochen nutzen:

PayPal: 20 Prozent Rabatt auf iTunes-Guthaben

27. November 2015 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_paypalAuch bei PayPal gibt es heute einen Black Friday Sale. Während man sich vor hardware-Angeboten kaum noch retten kann, gibt es hier dennoch einen erwähnenswerten Rabatt: den auf iTunes Guthabenkarten. Wer bei PayPal Guthabenkarten mit 50 oder 100 Euro Guthaben erwirbt, erhält 20 Prozent Rabatt. Die 50 Euro iTunes-Karte erhaltet Ihr so für 40 Euro, die 100 Euro-Karte gibt es für 80 Euro. Beachtet dabei bitte, dass Ihr iTunes-Guthaben nicht für alles verwenden könnt. Ausgeschlossen ist damit zum Beispiel der Kauf von Büchern über iBooks. Dennoch eine gute Möglichkeit, Guthaben anzusammeln, um vielleicht etwas teurere Software günstiger zu kaufen oder einfach günstiger Guthaben für Apps zu haben. Das Angebot findet Ihr hier.

itunes_paypal

Pixelmator und Fantastical 2 stark reduziert für iOS und OS X erhältlich

26. November 2015 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

App Store Artikel AppsGute Nachrichten für Nutzer eines iOS-Gerätes oder eines Macs, im Rahmen der Black Friday-Sales kündigen sich schon erste Apps an, die stark reduziert angeboten werden. Das werden sicher nicht die letzten Angebote in den nächsten Tagen sein, dafür sind es aber sehr gute. Vergünstigt gibt es nämlich sowohl Pixelmator als auch Fantastical 2. Die Apps sind zwar nicht konkurrenzlos, aber gehören definitiv zu den besten ihrer Klasse. Das Bildbearbeitungsprogramm Pixelmator gibt es für Mac und für iOS um 50 Prozent reduziert, heißt für die iOS-App werden nur schmale 1,99 Euro fällig, die Mac-App gibt es für 14,99 Euro.

Lecker Login: Facebook SDK für tvOS verfügbar

26. November 2015 Kategorie: Apple, Streaming, geschrieben von: caschy

Apple TV ArtikelSieht man mal vom Fehlen der Amazon Instant Video-App ab, ist der von mir getestete Apple TV der vierten Generation eine nette Sache. Zahlreiche Apps haben sich mittlerweile eingefunden und auch für Spieler ist die Konsole etwas, wenn man sich einen Controller besorgt. Was mich bisher ungemein nervte, das ist die fehlende Remote-App, über die ich Eingaben vornehmen kann. So muss man bei Logins immer über das Touchfeld der Siri-Remote von links nach rechts und vice versa wischen – bei langem Accountnamen nebst Passwort eine anstrengende Sache.

Apple übernimmt Mo-Cap-Spezialisten Faceshift

25. November 2015 Kategorie: Apple, Software & Co, geschrieben von: André Westphal

faceshift logoApple übernimmt das Startup Faceshift aus der Schweiz. Sprecher des Herstellers aus Cupertino haben das heute gegenüber den Kollegen von TechCrunch bestätigt. Mir hat der Name Faceshift zunächst nichts gesagt und sicherlich wird es vielen von euch ähnlich ergehen. Allerdings handelt es sich hier durchaus um einen interessanten Kauf für Apple. So zeichnet sich Faceshift hauptsächlich für Motion-Capturing-Verfahren verantwortlich, welche selbst Gesichtsmimik erfassen können, ohne dass die üblichen Klebepunkte dafür zum Einsatz kommen müssten.

AirDroid: Mirror des Android-Smartphones ohne Root machbar

25. November 2015 Kategorie: Android, Apple, geschrieben von: caschy

Airdroid artikelNeues von der beliebten Android-Software AirDroid, die schon ein häufiger Besucher in unserem Blog war. Seit einiger Zeit ist auch das Spiegeln des Android-Smartphones auf dem Rechner möglich. AirMirror heißt diese Funktion und sie war bislang nur den Nutzern vorbehalten, die ihr Smartphone gerootet haben. Mittlerweile hat man da aber etwas nachgearbeitet und so kann man eben nicht nur mit einem gerooteten Smartphone auf Basis Android den Bildschirm spiegeln, sondern auch ohne Root.

Noch nicht überzeugend: Everalbum will alle eure Fotos sichern

24. November 2015 Kategorie: Apple, Backup & Security, iOS, Software & Co, geschrieben von: caschy

everalbumDerzeit wird eine neue App durch die Medien getrieben: Everalbum. Everalbum will eure Fotos sichern. Alle – und das sehr bequem. Nachdem unser Leser Alex mich auf die App hinwies, schaute ich mir den Spaß an. Ich besitze viele Fotos und mache auch viele Fotos. Im Laufe der Jahre habe ich eine Unmenge von Diensten ausprobiert – von kleinen bis großen Anbietern war alles dabei. Keiner konnte mich ganz zufriedenstellen, nicht einmal Flickr, Google Fotos oder Apples iCloud.

OneDrive mit Unterstützung für 3D Touch

24. November 2015 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von: caschy

onedrive artikelMicrosofts Cloud-Angebot OneDrive war in der letzten Zeit häufiger in den Medien. Microsofts schräge Kommunikation und das Hü und Hott ist daran Schuld. Versprach man erst unbegrenzten Speicher, so zog man das Angebot flott zurück – und dann war ja auch noch das Herunterstufen des freien Speichers. Behauptung: Damit hat Microsoft einen ganzen Haufen Nutzer vergrault. Wer allerdings immer noch Nutzer ist oder werden will, der findet auf der iOS-Plattform Neues vor. Vorausgesetzt wird allerdings ein neues iPhone 6s oder ein iPhone 6s Plus, welches über die 3D Touch-Funktionalität verfügt. Ist diese gegeben, dann kann über das Icon der OneDrive-App flott auf die zuletzt verwendeten Dateien zugreifen. Das Update ist bereits im App Store zu finden.

Neues Creatable- und Parallels-Bundle zum guten Kurs

24. November 2015 Kategorie: Apple, geschrieben von: caschy

App Store Artikel AppsEs ist wieder einmal Bundle-Zeit. Dieses Mal geht Creatable auf die Mac-Nutzer los und preist insgesamt 10 Apps für den Preis von 15 Dollar an. Persönlich muss ich wieder festhalten: recht lahmes Bundle, welches zumindest meinen Geschmack oder Bedarf so gar nicht trifft. Aber – dies ist bekanntlich abhängig vom jeweiligen Nutzer und so müsst ihr halt mal schauen, ob ihr mit den Apps was anfangen könnt. Folgendes findet man im Creatable-Bundle vor:



Seite 10 von 290« Erste...8910111213...Letzte »