Apple Music: 50 Prozent Rabatt für Studenten auf das Streaming-Abo

6. Mai 2016 Kategorie: Apple, Streaming, geschrieben von: Sascha Ostermaier
apple music artikel logo itunesApple Music ist noch gar nicht so lange auf dem Markt, da ist schon die erste Generalüberholung geplant. Darüber hinaus könnte aber auch eine andere Methode dafür sorgen, dass Apple mehr zahlende Nutzer für den Streamingdienst gewinnt. Studenten können den Dienst mit 50 Prozent Rabatt buchen, für einen Zeitraum von vier Jahren. Das bedeutet, dass für die Streaming-Flat nur noch 4,99 Euro pro Monat fällig werden.

Twitter für den Mac: Umfragen und GIF-Suche

4. Mai 2016 Kategorie: Apple, Social Network, geschrieben von: caschy
twitter artikel logoTwitter und die offiziellen Clients… lasst uns nicht lange darüber sprechen, wir alle wissen sicher, dass da oft nichts Gutes bei herausgekommen ist. Doch die Nutzer, die auf dem Mac vielleicht nicht auf Tweetdeck, Tweeten oder Tweetbot setzen, sondern zum offiziellen Client greifen, die bekommen mit einem frisch erschienenen Update der Twitter-App ein paar nützliche Funktionen nachgeliefert. Die neue Version unterstützt nun nämlich auch die Umfrage-Funktion und auch die Suche nach GIF-Dateien ist möglich. Was leider noch immer nicht möglich ist, das ist die Darstellung in separaten Spalten, dann könnte man die App echt mal nutzen. Aber so lange bleibt halt Tweetdeck im Browser für alle eine Alternative, die kein Geld ausgeben wollen.

Apple plant angeblich Generalüberholung von Apple Music

4. Mai 2016 Kategorie: Apple, Streaming, geschrieben von: André Westphal
apple music artikel logo itunesSchenkt man Bloomberg Glauben, so plane Apple derzeit seinen Streaming-Dienst Apple Music einer Frischzellenkur zu unterziehen. Ursache sind wohl die zwiespältigen Reviews zur Plattform und der Abgang einiger Schlüsselfiguren, welche sich für Apple Music mitverantwortlich zeigten. Es heißt, Apple wolle vor allem die Benutzeroberfläche stark verbessern und dabei auch Streaming- und Download-Angebote enger vernetzen. Als Ergänzung wolle Apple sein Radio-Angebot stark ausbauen. Vorstellen wolle Apple die Generalüberholung von Apple Music bereits im Juni auf der Worldwide Developers Conference.

Quitter: Mac-App schließt oder blendet Apps aus

3. Mai 2016 Kategorie: Apple, geschrieben von: caschy

quitterMarco Arment, ehemaliger Macher von Instapaper und Entwickler des Podcast-Client Overcast, hat eine neue App am Start, die sich offenbar an alle Bildschirmarbeiter richtet – oder solche, die sich von vielen geöffneten Apps gestört oder abgelenkt fühlen. Quitter ist eine einfache und kostenlose App, die auf Zuruf Apps schließt oder sie versteckt. Nutzt man beispielsweise einen Twitter-Client, möchte diesen aber nicht immer von Hand aus dem Sichtfeld bugsieren, so stellt man ein, dass er eben nach einem gewissen Zeitpunkt verschwindet.

PieMessage bringt Apples iMessage auf Android-Smartphones – mit Umweg über einen Mac

3. Mai 2016 Kategorie: Android, Apple, geschrieben von: Sascha Ostermaier
artikel_imessageMac-Nutzer, die als Smartphone ein Android-gerät nutzen, können bislang unterwegs nicht wirklich Apples Nachrichtendienst nutzen. Gibt es nur unter iOS und OS X. Ein OpenSource-Projekt möchte dem ein Ende bereiten, PieMessage nennt sich das Tool, das die Apple-Nachrichten auf Android bringen soll. Eine frühe Alpha-Version kann man im Video sehen, der Entwickler veröffentlichte nun aber den Source Code bei GitHub, weil er Hilfe benötigt, um das projekt zu Ende zu führen. Die Funktionsweise unterscheidet sich von anderen Ansätzen, die ebenfalls bereits verfügbar waren, denn anstatt die iMessages über fremde Server zu jagen, wird in diesem Fall der eigene Mac quasi als Gateway genutzt.

Tim Cook: Die Wall Street hat überreagiert

3. Mai 2016 Kategorie: Apple, geschrieben von: Sascha Ostermaier
artikel_appleTim Cook, CEO von Apple, war gestern zu Gast bei der CNBC-Show „Mad Money“ mit Jim Cramer. Dort äußerte sich ausführlich zu den Quartalszahlen, die bei vielen Analysten und Pseudo-Analysten für erneute Abgesänge sorgten. Apple habe den Höhepunkt überschritten, Innovationen fehlen, der Markt ist gesättigt. Der Aktienkurs von Apple gab entsprechend nach. Tim Cook wäre ein schlechter CEO, wenn er nicht versuchen würde, die Sache zu erklären, vielleicht sogar aufzuklären, denn eigentlich hat Apple genau so gewirtschaftet wie es prophezeit war. Und fuhr im ersten Quartal damit 10 Milliarden Dollar Gewinn ein.

WhatsApp: offenbar kommt ein nativer Client für Windows und OS X

2. Mai 2016 Kategorie: Apple, Social Network, Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier
whatsapp artikel logoWhatsApp wird ebenso häufig genutzt wie der Messenger auch dafür kritisiert wird, dass man ihn nur auf dem Smartphone nutzen kann (mittlerweile auch über den Browser via WhatsApp Web). Programme, die WhatsApp Web das Aussehen einer App verleihen, werden von den Nutzern gut angenommen. Vielleicht auch ein Grund, warum WhatsApp offenbar an Clients für Windows und OS X arbeitet. In den WhatsApp-Übersetzungen ist von „Download for Mac“ und „Download for Windows“ die Rede. Das heißt natürlich noch gar nichts, allerdings wurden durch die Übersetzungen bereits zahlreiche Funktionen von WhatsApp vorab bekannt.

iTunes-Guthabenkarten: 20 Prozent oben drauf bei Edeka und Marktkauf

1. Mai 2016 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier
apple music artikel logo itunesQuicker Tipp für Menschen die auf der Suche nach günstigen iTunes-Guthaben sind. Gibt es ab Montag bei Edeka und Marktkauf. Allerdings erhaltet Ihr keinen Rabatt auf den Wert des Guthabens, sondern erhaltet bei Kauf einer 25 oder 50 Euro-Guthabenkarte noch einmal 20 Prozent oben drauf. Also im Endeffekt 30 Euro Guthaben für 25 Euro und 60 Euro Guthaben für 50 Euro. Gerade wenn man viel Software kauft oder auch im Mac App Store teurere Software herunterlädt, kann man so immer recht einfach sparen.

MeisterTask: teamfähiges ToDo-Tool für ein Jahr kostenlos nutzen

29. April 2016 Kategorie: Android, Apple, Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier
artikel_meistertaskÜber ein interessantes Freebie hat uns Leser Florian informiert. Zumindest, falls man damit etwas anfangen kann. Es gibt nämlich MeisterTask für ein Jahr kostenlos. MeisterTask ist eine To-Do-Verwaltung, die Aufgaben zu Projekten zusammenfasst und so sehr flexibel einsetzbar ist. Sollte man das Tool MindMeister auch noch nutzen, kann man seine MindMaps direkt als Aufgaben exportieren, beziehungsweise importieren. Die 12 Monate Nutzung würden normalerweise 108 Dollar kosten, könnt Ihr die nächsten Tage aber noch kostenlos erhalten, lediglich die Angabe Eurer E-Mail-Adresse ist notwendig.

Apple Music unter Android nun mit Videos und Familienabo

29. April 2016 Kategorie: Android, Apple, Streaming, geschrieben von: Sascha Ostermaier
apple music artikel logo itunesApple Music ist auch in der aktuellen Version für Android nach wie vor als Beta bezeichnet. Aber die App erhält in Version 0.9.8 neue Funktionen. So können Android-Nutzer ab sofort auch Musikvideos über den Dienst ansehen, die man entweder suchen kann oder unter „Neu“ findet. Interessant ist das Update außerdem für Nicht-Apple-Nutzer, die ein Apple Music Familien-Abo abschließen möchten. Über die Android-App kann man sein bestehendes Abo nun upgraden oder als neuer Kunde direkt ein Familien-Abo abschließen. Insgesamt können so bis zu 6 Familienmitglieder (Apple IDs) für 14,99 Euro pro Monat auf Apple Music zugreifen.



Seite 10 von 315« Erste...6789101112131415...Letzte »