Neues Outlook für den Mac veröffentlicht

31. Oktober 2014 Kategorie: Apple, geschrieben von: caschy

Auf die Plätze – fertig – los! Solltet ihr in Besitz einer gültigen Office 365 Lizenz sein, dann könnt ihr ab sofort das neue Outlook für den Mac testen. Verbesserte Performance und Stabilität standen ganz oben auf Microsofts Agenda – und natürlich auch das verbesserte User-Interface in der bekannten Ribbon-Optik. Weiterhin findet ihr ein durchsuchbares Online-Archiv für Exchange und Office 365 Pushmail vor. Office 365 finden die Downloadmöglichkeit auf ihrer Accountseite vor.

Bildschirmfoto 2014-10-31 um 14.59.30

Eine weitere Aussage gibt es zu Word, Excel PowerPoint und OneNote für den Mac. Folgte ein Mac-Release sonst ein halbes Jahr nach dem für Windows, so legte man jetzt erst einmal den Fokus auf Mobile Office. So soll Office 2015 für den Mac in der ersten Jahreshälfte 2015 als öffentliche Beta erscheinen.

Microsoft Office: Android-Version im November, neue Apps für Windows und OS X erst 2015

29. Oktober 2014 Kategorie: Android, Apple, Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Es gibt einmal mehr Neuigkeiten zum nächsten Office-Release von Microsoft. Die neuen Client-Apps für Windows sollen demnach erst zusammen mit den neuen Sharepoint und Exchange Server-Produkten erscheinen. Dies bedeutet wiederum, dass es in der zweiten Hälfte 2015 so weit sein sollte. Vorher soll es allerdings bereits die Touch-Version von Office geben. Bislang gibt es noch keine Touch-optimierte Office-Version, obwohl es zahlreiche Windows-Tablets und Multimode-Geräte gibt. Diese soll laut ZDNet dann im Frühling 2015 kommen.

Office_Business

Windows, Linux, OS X: kostenlose Programme und Bundle-Angebote

29. Oktober 2014 Kategorie: Apple, Linux, Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Es gibt wieder ein paar digitale Angebote. Neben einem neuen Humble Indie Bundle gibt es für Fotografen ein kostenloses Programm. Außerdem gibt es bei StackSocial ein neues Freebie-Bundle und ein Angebot für SpiderOak, den von Edward Snowden empfohlenen Cloud-Speicher. Schaut einfach durch, ob für Euch etwas dabei ist, vor allem bei den kostenlosen Angeboten kann man sich vielleicht die ein oder andere App sichern.

SpiderOak

Apple: Sammelklage wegen Grafikfehlern beim MacBook Pro

29. Oktober 2014 Kategorie: Apple, Hardware, geschrieben von: caschy

Es brauen sich wieder ein paar dunkel Wolken über Apple zusammen, denn die Anwaltskanzlei Whitfield, Bryson & Mason LLP hat eine Sammelklage gegen Apple eingereicht. Die Sammelklage hat das anscheinend häufig auftretende Problem mit Grafikfehlern beim MacBook Pro 2011 zum Inhalt.

macbook

Alte Games für neue Systeme: GoG nun mit Spielen von Lucas Arts

28. Oktober 2014 Kategorie: Apple, Linux, Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Viele unserer jung gebliebenen älteren Leser werden sich an die Spiele von Lucas Arts erinnern. Diese rockten schon vor über 20 Jahren die PCs, heute wird dies erneut möglich. Bei GoG.com sind ab sofort 6 Klassiker von Lucas Arts verfügbar, weitere werden folgen. Insgesamt sollen mehr als 20 Titel der nicht mehr existierenden Spieleschmiede veröffentlicht werden. Die sechs Titel, die zum Start zur Verfügung stehen, können sich jedenfalls schon einmal sehen lassen.

GoG_LA

OneNote für iOS und OS X erhalten Update

28. Oktober 2014 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Die Apple-Versionen von Microsofts OneNote-App haben ein Update erhalten. Während dies bei der iOS-Version recht umfangreich ausfällt, erhält die Mac-Version nur ein neues Feature, das dürfte aber vor allem im Business-Umfeld interessant sein, das noch nicht auf Sharepoint Online oder OneDrive for Business umgestiegen ist. Man kann mit OneNote für den Mac nun auch auf Notizbücher zugreifen, die auf einem Sharepoint Server abgelegt sind. Dies setzt eine entsprechende Office 365-Nutzung voraus und gilt auch für die iOS-Version.

onenote

Tim Cook: Nutzer werden Apple Watch täglich laden, Apple Pay mit 1 Million Aktivierungen in 72 Stunden

28. Oktober 2014 Kategorie: Apple, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Tim Cook stand auf der WSJD-Konferenz den Fragen von Journal Chef-Redakteur Gerard Baker Rede und Antwort. In dem Interview ging es um alles. Das iPhone 6, Apple TV, die Apple Watch und natürlich auch Apple Pay, der Bezahldienst von Apple, der von einigen Supermarkt-Ketten bereits boykottiert wird. Viel verriet Cook nicht, das kennt man ja, aber in geschickter Apple-Manier warf Cook wieder ein paar Brocken hin, die durchaus erwähnenswert sind.

5thAveHero_5x5_78_300dpi_111105

AirParrot unterstützt nun auch Chrome OS

28. Oktober 2014 Kategorie: Apple, Software & Co, geschrieben von: caschy

Kurz notiert: AirParrot, knapp 10 Dollar teure Software um Windows und OS X auf einen Apple TV zu spiegeln, erweitert das System-Portfolio. Konnte man bisher nur Windows und OS X 1:1 auf den Apple TV bringen, so wird man in Zukunft auch Googles Chrome OS unterstützen. So können Nutzer eines Chromebooks überall dort, wo kein Chromecast vorhanden ist, aber ein Apple TV, den Bildschirm spiegeln – beispielsweise um Präsentationen zu zeigen. Das Ganze setzt – wer hätte es gedacht – auf Apples AirPlay-Protokoll.

Bildschirmfoto 2014-10-27 um 21.03.01

iPad Air 2 und iPad mini 3: Displays sind nicht die besten auf dem Markt

27. Oktober 2014 Kategorie: Apple, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

DisplayMate hat sich die neuen Displays von iPad Air 2 und iPad mini 3 angeschaut. Naja, mehr als angeschaut, wer die Untersuchungen von DisplayMate kennt, weiß, dass diese sehr ausführlich sind. Apple behandelte die kleine Version des iPad dieses Jahr vielleicht nicht mit der Aufmerksamkeit, die sich mancher gewünscht hätte. Auch in Sachen Display wurde hier nichts verbessert, sodass das sowieso schon nicht beste Display des iPad mini 2 auch dieses Jahr wieder zum Einsatz kommt und 62 Prozent Farbumfang abliefert.

iPad_Air_2

Screenshots sollen neues Mac-Outlook zeigen, soll Freitag erscheinen

27. Oktober 2014 Kategorie: Apple, geschrieben von: caschy

In China hat man scheinbar schon Zugriff auf ein neues Outlook für OS X. Wir erinnern uns: Mac Office ist in Sachen Aktualisierung mal überfällig und Microsoft hat bereits vor längerer Zeit angekündigt, dass noch dieses Jahr ein neues Office für den Mac erscheinen soll.

66_1414143621



Seite 1 von 211123456...Letzte »