IKEA TRÅDFRI mit Apple HomeKit nutzen

1. November 2017 Kategorie: Apple, iOS, Smart Home, geschrieben von: caschy

IKEA hat ein Update veröffentlicht, welches die smarten Lampen des Unternehmens mit Apple HomeKit verheiratet. Nutzer können die Lampen von IKEA in ihrer vertrauten Home-App nutzen und auch Siri über Sprache anweisen, die IKEA-Lösung zu schalten. Was wichtig zu wissen ist: Ihr benötigt dazu weiterhin das Gateway von IKEA. Die Birnen alleine genügen nicht. Des Weiteren wird natürlich die Home-App von Apple benötigt sowie die IKEA-App in der aktuellen Version vom 1. November.

Sind eure IKEA-Lampen eingerichtet, so könnt ihr in die Einstellungen der IKEA-TRÅDFRI-App gehen, dort klickt man auf Integrationen und wählt Apple HomeKit aus. Hier wird der Code angezeigt, der benötigt wird, wenn man in Apple Home eine Smart-Home-Komponente einrichten möchte und kein Scan-Code vorhanden ist.

Im Anschluss taucht das Gateway in der Home-Oberfläche auf und ihr könnt alles wie gewohnt über diese App steuern. Und nun ihr: Werden die Lampen von IKEA nun jetzt eine Ecke attraktiver für euch?

Auch zum Thema:

IKEA TRÅDFRI: Neue Chargen lassen sich ohne Gateway in Philips Hue einbinden

IKEA TRÅDFRI mit Philips Hue und Amazon Alexa nutzen

Smart-Home-Beleuchtung IKEA TRÅDFRI ausprobiert

Smart-Home-Beleuchtung: IKEA TRÅDFRI gibt es jetzt auch mit Farbwechsel

IKEA TRÅDFRI: Alexa-Skill & Update für Alexa und HomeKit, App fehlt noch


Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25264 Artikel geschrieben.