Samsung Türkei bestätigt baldiges Erscheinen der Galaxy Buds

Die komplett kabellosen Kopfhörer Gear IconX von Samsung haben schon ein paar Jährchen auf dem Buckel. 2016 wurde das erste Modell vorgestellt und im August 2017 einer kleinen Aktualisierung unterzogen. Der Nachfolger soll nun unter dem Namen Galaxy Buds rangieren, bereits im September 2018 erfolgte die Markenanmeldung hier in Europa. Erst kürzlich tauchte dann ein Eintrag bei der FCC auf, der das Modell bestätigt.

Samsung Türkei setzt nun noch einen obendrauf und hat die Galaxy Buds mehr oder weniger freiwillig bereits auf der Informationswebseite zur Garantie der Produkte gelistet. 

Allzu lange kann es also nicht mehr dauern, bis wir die Kopfhörer zu Gesicht bekommen. Eventuell werden die Galaxy Buds ja schon mit dem Galaxy S10 am 20. Februar „ausgepackt“.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.