Google Kalender: Web-Version bekommt neues Material Design

Google hat im Laufe des Jahres die neue Version des Material Design nach und nach auf das Gros seiner Apps verteilt. Auch der Google Kalender war darunter und hat nach Android auch in der iOS-Version den neuen Look bekommen. Bereits im Oktober 2017 wurde das Design des Web-Interface angepasst, doch nun folgt die nächste Iteration.

Google hat quasi über Nacht die neuen Material-Design-Icons, angepasste Buttons und andere kleine Verbesserungen am Aussehen implementiert und kommt nun in einem leicht veränderten Gewand daher. An der Kalender-Sicht und der Struktur an sich hat sich jedoch nichts geändert.

Der neue Look sollte ab sofort auch bei euch aktiv sein.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten ein.

12 Kommentare

  1. Immerhin ist der heutige Tag nun etwas besser ersichtlich, noch besser und auffälliger wäre aber sicher noch gegangen.

  2. Wie kann man outlook und google Kalender per Klick sycronisieren?

  3. Sehr schön Google. Und jetzt bitte mal die Gmail App IOS und Android ein Re-Design verpassen. Längst überfällig. Bin ich denn der einzige, der das Design total veraltet und hässlich finde??

    • Ja das wäre mal Zeit.
      Das Zurückstellen Feature per Wischen wäre auch nicht schlecht. Aktuell kann man ja nur Archivieren sowohl von links als auch rechts.

  4. Leider finde ich das Material Design schrecklich. Google Mail im Web sieht einfach schrecklich aus, der Kalender nicht wirklich besser.

    Bin, auch aufgrund der Einstellung von Inbox, echt am überlegen von GSuite zu Office 365 zu wechseln. Dort leben die Produkte einfach länger.

  5. „Material Design“ – Unworte des Jahres, die penetrante Berichterstattung darüber lösen bei mir Würgereflexe aus….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.