Google Assistant unterstützt Roborock S50 Smart Robot Vacuum Cleaner (Xiaomi)

Viele Hersteller machen ihre Staubsauger-Roboter mittlerweile smart. So hat auch Vorwerk schon den VR200 nachgerüstet, sodass er via Amazon Alexa gesteuert werden kann – und natürlich hat auch das von Vorwerk mittlerweile vollständig übernommene Unternehmen Neato Robotics smarte Staubsauger im Gepäck.

Mittlerweile sind auch der Xiaomi Mi Robot Vacuum sowie der Roborock S50 Smart Robot Vacuum Cleaner mit dem Google Asisstant kompatibel. Es fing an mit dem Xiaomi Mi Robot Vacuum, erst später ließ sich der Roborock S50 Smart Robot Vacuum Cleaner auch über die Google Home-App und der Verknüpfung mit Mi Home in Deutschland hinzufügen und nutzen. (Felix, einer unserer Leser und Mitglied in unserer für Leser offenen Telegram-Gruppe, probierte das mit mir in den letzten Wochen immer wieder mal aus, mittlerweile klappt es auch bei uns.)

Der Roborock S50 Smart Robot Vacuum Cleaner (hier mein Testbericht) gilt als Nachfolger des Xiaomi Mi Robot Vacuum, da Roborock Hersteller für Xiaomi ist. Dementsprechend funktionierte der Staubsauger schon vorher klassisch über die Mi Home-App, nun vielleicht für einige bequemer über Google Home oder eben den Google Assistant.

Ein paar Befehle zeigen sich gleich nach der Einrichtung, die Klassiker sind natürlich: Starte Staubsauger, Stoppe Staubsauger und Staubsauger aufladen / Staubsauger andocken. Falls ihr nur einen Staubsauger habt, braucht ihr nicht den Namen nennen, ihr könnt ihn nennen. Bei nur einem Gerät im Haushalt ist es bei mir also egal, ob ich sage: Starte Nummer 6 oder eben: Starte den Staubsauger.

 

Folgen dürfte noch später der Alexa-Skill und Bastler, die auf Apple HomeKit setzen, können ja Xiaomi-Staubsauger bereits über HomeBridge steuern.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

12 Kommentare

  1. „Startnummer 6“
    „Ich hab einige Bilder für Dich: 666“

  2. Mir ist nicht ganz klar, wie ich die Verknüpfung hin bekomme. Weder in der Google Home App, noch in der Mi Home App finde ich hierzu etwas.

    • Also ich bin in die Google Home app auf Smarthome unter Einstellungen. Das hat die Google Assistant app mit einem Geräte Menü geöffnet. Dort konnte ich dann in einer Liste auswählen…

  3. Thomas Braun says:

    Auf die Steuerung via Alexa warte ich schon ganz ungeduldig. Habe auch noch ein paar andere Geräte von Xiaomi im Einsatz, z.B einen Ventilator. Wäre cool den ganzen Sims per Alexa zu kommandieren.

  4. Der Redakteur says:

    Wie kam ich den Robot mit dem Assistent verbinden? Hab auf die schnelle keine funktionierende Anleitung gefunden.

    • Der Redakteur says:

      Update: Also über die Einstellungen des Google Assistent kann ich unter Smarthome-Steuerung auf Mi Home zugreifen. Nach einen Login bei Xiaomi wird allerdings kein Gerät angezeigt.

  5. David Schmetzer says:

    Bei mir wird nach Verknüpfung des miihome Kontos der Staubsauger erkannt. Und es ist die erste Generation. Top

  6. Wenn ich unter der „Smart Home“ Kategorie in den Assistant-Einstellungen nach „Mi Home“ oder „Xiaomi“ suche, findet sich nichts. Wie habt ihr das hinbekommen?

  7. Hallo zusammen,

    für alle die es noch nicht geschafft haben. In der Google Home app auf Geräte gehen und dann ein neues Gerät hinzufügen (+ unten rechts). Dort die Mi Home auswählen und einlogen. Dann dauert es ein bischen und dann erschtin das gerät in der Liste. Bis der Google Assistant dann steuren kann dauert es ebenfalls noch ein paar Minuten.

    Hier ein paar Referenzen:
    https://meinsmarthome.blog/xiaomi-roborock-nun-mit-google-assistant-steuerung/
    https://meinsmarthome.blog/mi-robot-google-assistant/

    • In meiner Google Home App gibt es kein „+“. Nur „Stöbern“ und „Entdecken“. Unter Geräte finde ich auch keine Möglichkeit, neue Geräte hinzuzufügen. Dort stehen nur die verknüpften Geräte (ein Chromecast).
      Ich besitze von Google Smartphones und einen Chromecast. Mag es daran liegen, dass ihm ein Gateway fehlt?

  8. Black_Eagle says:

    @Mr.C:
    Seit kurzem? Das deutsche Sprachpaket hab ich Anfang Mai schon installiert. Und selbst da war es nicht neu…

  9. Nachdem ich nun schon lange mitlese muss ich mal eine Frage stellen, ich hoffe jemand kann mir helfen.

    In der Flolevac App werden neuere Firmware Updates angezeigt, sind die problemlos in Europa nutzbar und es können die?

    Da ich gerade alles schon mit FHEM verknüpft habe würde ich ungern resetten, Stichwort TokenID.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.