Android P: Google bessert Gesten-Navigation nach

Google hat am 2. Juli 2018 die dritte Beta von Android P (Android 9.0) veröffentlicht. Diese Beta erscheint leicht verspätet, aber Google bewegt sich noch im Rahmen. Große neue Funktionen wird man vergebens suchen, denn der Hersteller hat schon ordentlich zum Start geliefert, betreibt jetzt Feinschliff. Feinschliff, den man auch betreiben muss. So bietet Android P eine Gesten-Navigation an. Man kann also die Software-Buttons ausblenden und bedient das Gerät dann via Geste über das Display.

Das ging vorher auch unter Zuhilfenahme von speziellen Apps, andere Hersteller wie Xiaomi, OnePlus oder gar Huawei kochen ihr eigenes Süppchen. So erlaubt Huawei die Gesten-Navigation über den Home-Button, eine Steuerung, mit der ich mich gar nicht anfreunden kann. Xiaomi macht es bei den Android-Geräten momentan meiner Meinung nach am besten, bei OnePlus ist das schon nett, aber auch noch verbesserungswürdig.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=S9mib2_zfTU

Fakt ist aber: Alle machen es anders – auch Google. Ich berichtete schon über die früheren Betaversionen von Android P und die integrierte, optionale Gestensteuerung. Mit der gestrigen Beta hat Google etwas nachgearbeitet und die Steuerung meines Erachtens mal wieder etwas verbessert. Vorher war das Ganze echt…nun ja, nicht sehr gut gelöst. Mittlerweile hat Google einen erkennbaren Cut in der Geste, wenn man von unten nach oben wischt.

Die App-Übersicht erscheint sehr flott und beim Wischen nach oben, mit gleichzeitigem Loslassen rastet die Übersicht recht flott und gut abpassbar rein. Man muss übrigens nicht zwingend nach oben wischen, man kann auch über den unten zu sehenden, mittigen Navigationspunkt nach rechts wischen, um direkt zwischen den geöffneten Apps zu wechseln.

Neben der verbesserten Navigation über die Gesten gibt es auch einen Schalter für ein Dark Theme in den Einstellungen. Allerdings – und es ist eben eine Beta – gibt es auch Berichte über eine fehlerhafte SafetyNet-Überprüfung, dies kann unter anderem dafür sorgen, dass man nicht mit Google Pay zahlen kann.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Wäre schön gewesen wenn du im Video noch etwas erklärt hättest!

    Die Gesten schauen jetzt aber wirklich gut aus. Ich hoffe OnePlus entfernt die Google Gesten nicht wieder aus ihrer Oxygen Android P Preview!
    Auch die anderen Hersteller sollten in ihren Android P Versionen die Gesten verfügbar machen.

  2. Michel Ehlert says:

    Habe gestern mein nokia 7plus bekommen. Gleich android p installiert.. Läuft super.. gut nach ner stunde hab ich das mit den Gesten auch kapiert.. Gut heute morgen Wecker.. typisch neu jetzt muss man nach links oder rechts wischen. Vorher mit android 8 und HTC sense hatte man zwei Buttens Verwerfen oder snooze zum nach oben wischen. Aber ansonsten ist die PVersion schon ganz gut. Bis auf das z. einige apps nicht funktionieren.

  3. Danke für die neue Geste. Direkt mit dem Home Button nach links oder rechts kannte ich noch nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.