Nvidia verklagt Samsung und Qualcomm

Patentstreitigkeiten sind nichts neues mehr für Samsung, nachdem die beiden Streithähne Apple und Samsung erst kürzlich ihre Streitigkeiten außerhalb den USA beigelegt haben, reiht sich jetzt auch Nvidia in die Reihe der Kläger ein.

Samsung

Über 7000 Patente soll Samsung verletzen, wenn man Nvidia Glauben schenkt. Darunter Patente für Qualcomms Adreno Grafikeinheiten, Arms Mali GPUs, aber auch das Design der Power VR GPUs soll betroffen sein. In mehreren Gesprächen mit Samsung kam Nvidia allerdings zu keinem Ergebnis, da Samsung die Schuld in die Schuhe der Chiphersteller schiebt. Das erste Mal in 21 Jahren schreitet Nvidia den Weg einer Patentklage ein und verklagt nicht nur Samsung, sondern auch Qualcomm.

Unter den betroffenen Geräten sind unter anderem auch die gerade erst vorgestellten Geräte Galaxy Note 4 und Galaxy Note Edge. Es ist also möglich, dass es die beiden Samsung Smartphones erst nach Klärung der Angelegenheiten in den Handel schaffen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Der Gastautor ist ein toller Autor. Denn er ist das Alter Ego derjenigen, die hier ab und zu für frischen Wind sorgen. Unregelmäßig, oftmals nur 1x. Der Gastautor eben.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Über 7000 Patente. Gehört Hintern abwischen und Schleimspur machen auch dazu?

  2. mal schauen Nvidia und Ati haben halt krass viel Know How im GPU Umfeld. Könnte mir fast vorstellen Apple kauft einen der zwei….

  3. Kann mir mal jemand auf die Sprünge helfen, ich verstehe den Artikel nicht. Nvidia verklagt Samsung, weil Patente verletzt werden, soweit ist noch alles klar. Aber was hat Nvidia mit den Patenten der Hersteller zu tun, die hier im Artikel aufgelistet werden? Und wie kommt da jetzt Qualcomm ins Spiel? Deren Patente wurden doch auch von Samsung verletzt?

    Nachdem ich mir die eigentliche Quelle durchgelesen habe wird doch einiges klar, stimmt aber nicht mit den Informationen überein, die hier vermittelt werden. Und wo kommen die 7000 verletzten Patente her, wenn die Quelle sag „The company says a total of seven patents are infringed.“? Bin ich nur zu blöd, das zu verstehen oder stimmt der Artikel hier hinten und vorne nicht?

  4. @FutterRage,

    jop, Infos im Artikel hier sind falsch.

  5. Wie war das noch: Abschreiben will gelernt sein? 😉
    Quelle lesen und mehr verstehen.

  6. Also als Grafik Spezialist kann da echt was dran sein. Könnte echt haarig werden, wenn alle großen Chiphersteller sich bei N-Vidia bedient haben sollten. Auch wenn es für den Markt und damit den Kunden nicht gut ist:Recht ist neunmal Recht.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.