iPad Air 2 und iPad Mini 3 von Apple selbst geleakt

Dieses Jahr steht nicht im Zeichen von Apple, erst lässt sich das neue iPhone 6 Plus angeblich verbiegen, dann gab es Probleme mit einem Softwareupdate und nun leakt Apple die neuen iPads einen Tag vor der offiziellen Vorstellung. Zufall?

ipad1.480x480-75 (1)

Mit der Veröffentlichung der iBooks App stellt Apple Handbücher für seine Geräte in digitaler Form zum Download bereit. Scheinbar hat man zu früh auf einen Knopf gedrückt und die aktualisierte Bedienungsanleitung für iOS 8.1 schon heute auf iTunes veröffentlicht. In der Bedienungsanleitung finden sich Skizzierungen des neuen iPad Air 2 und des iPad Mini 3, beide Geräte erwarten wir für die morgige Keynote.

Das Design der beiden Geräte hat sich im Vergleich zu seinen Vorgängern nicht stark geändert, lediglich der Touch-ID Sensor auf der Gerätefront zeigt, dass es sich um ein neues iPad handelt. Im Inneren der neuen iPads wird man sicherlich nichts Überraschendes finden, der A8 Chip des iPhone 6 / iPhone 6+ wird wahrscheinlich in einer erweiterten Form als A8X-Chip in die neuen iPads kommen und die Kameras der beiden iPads werden Verbesserungen mit sich bringen. In der Anleitung finden sich hierzu Anmerkungen, welche auf einen Burst-Shot-Modus schließen lassen, wie wir ihn schon vom iPhone 6 kennen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Der Gastautor ist ein toller Autor. Denn er ist das Alter Ego derjenigen, die hier ab und zu für frischen Wind sorgen. Unregelmäßig, oftmals nur 1x. Der Gastautor eben.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

20 Kommentare

  1. Also wer bei der ganzen Marketing-Abteilung die Apple hat noch an Zufall glaubt, dem ist nicht zu helfen.

  2. Reiner Reibach says:

    Lollipop. And now off to something completely different – the new iPads ;).

  3. @peter
    wer nicht glauben kann, dass irgendein mitarbeiter bei apple auch mal einen kleinen fehler macht, dem ist nicht zu helfen

  4. @HO
    Da braucht wohl jemand Hilfe.

  5. Bei Steve Jobs wäre Sowas nicht passiert.

  6. MalteKnight says:

    Das ist doch für Apple gutes Marketing, denn die Tech-Blogs setzen jetzt einen Artikel darüber (damit auch Apple) ins Netz. Nach dem Event sind morgen also weniger Artikel zu finden, in denen Blogger ihre Enttäuschung über wenige neue Funktionen kund tun, da sie ja vorher schon wussten, dass es nicht viel Neues gibt, vom TouchID mal abgesehen.

  7. Den Sleep/Wake-Button nicht wie bei den neuen iPhones an die Seite zu ziehen, ist aber reichlich inkonsequent!

  8. Unter Steve Jobs hätten dieses Jahr wohl einige Mitarbeiter ihren Hut nehmen müssen…

  9. @HO
    ja genau, da haben 10000 Leute Zugriff auf die Daten und haben rechte alles irgendwo hin zu Posten .. je ne klar „Zufall“ …

    Wenn das so wäre müsste man sich fragen ob es auch noch einen kompetenten Mitarbeiter dort gibt oder ob man wenigstens die Sicherheit eines 0-8-15 Saftladens erreichen könnte. Ich mein Apple steht jetzt nicht gerade für Sicherheit, man vergisst auch mal ab und zu primitivste Sicherheitsmechanismen einzubauen aber solche Inkompetenz kann man ihnen nun wirklich nicht zutrauen.

    Ist als Fanboy evtl schlecht vorstellbar, aber wieso sollte man Apple einen Heiligenschein andichten ? Bei Marketing wird über Leichen gegangen (egal welche Firma), da ist alles recht was Aufmerksamkeit bringt, Zufälle gibt es da nicht, da werden ganze Firmen damit beschäftigt sowas zu planen !

  10. Und Morgen geht die Welt unter oder wie? Hat wirklich jemand daran geglaubt das Apple ein neues iPad Design vorstellt, wohl kaum. Trinkt alle euren Beruhigungstee und kommt von euren Trip wieder herunter, es ist nur ein Tablet.

  11. fehlen noch die „Hätte es bei Steve Jobs nie gegeben“- Sprüche….oh, Überraschung…

  12. Heute ist Nexus-Tag. Zufall?

  13. Haha. Nur die Minderheit interessiert sich für Nexus und jetzt gerät es in Vergessenheit. 😀

  14. Du bist auch ne Minderheit…

  15. Timing ist alles.
    aber mit so einer Veröffentlichung kann man alles oder auch wieder nichts erreichen.
    Auf jeden Fall nimmt man so die überzogenen Erwartungen etwas herrunter….

  16. Ich bin ja der Meinung das war total absichtlich. Einfach um in den ganzen Blogs… die Google Einträge zu verdrängen 😉

  17. Kann mir auch nicht vorstellen das dies zufällig passiert. Zumindest nicht wenn es ganz zufällig an dem Tag ist an dem Google seine neuen Nexus Modelle vorstellt…….

  18. Unter Steve Jobs hättet ihr alle keine Arbeit mehr, so nen Wind machen wegen nix, Zwinker

  19. Ich frage mich jedes Mal warum ich nach unten scrolle. Ich weiß doch was kommt….

    Ach genau… Das Prinzip mit dem Autounfall… Man weiß was kommt, es wird nicht schön, aber weggucken kann man einfach nicht…

  20. @Jay-San: Also dafür dass niemand sich mehr für Nexus interessiert gabs am Nexustag trotz des Leaks hier und anderswo mehr Nexus Posts 😉

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.