Google News: Neue Version wird über den Play Store verteilt, löst Google Kiosk ab

Ich bin sehr gespannt, wie die Nutzer nun reagieren werden, die nicht jeden Tag das Geschehen in den Tech-Medien verfolgen. Zur Google I/O 2018 wurde verkündet, dass es ein rundum erneuertes Google News geben wird. Doch nicht nur das. Denn die bisherige Stand-Alone-App Google Kiosk wird dabei im neuen Google News aufgehen. Bisher konnte man die neue Version nur per Sideload beziehen, mittlerweile beginnt Google aber auch mit dem Rollout via Google Play Store.

Bedeutet für Nutzer also: Tschüss Google Kiosk, hallo Google News!

Und da muss man sich nichts vormachen: Wer Jahre den Google Kiosk und seine Lieblingsquellen gelesen hat (vielleicht sogar uns), der muss jetzt schön umstellen. Google News erlaubt zwar weiterhin das Lesen der Kiosk-Quellen in einem separaten Tab, aber sonst hat sich sehr viel innerhalb der App getan.

Wie versprochen liefert Google hier auch Zusammenhänge oder andere Sichtweisen auf Artikel aus. Wer beispielsweise in den Top-News zum aktuellen Dashcam-Urteil stöbert, der findet auch eine Schaltfläche mit Perspektiven und Kontext, quasi eine Sammlung von anderen Seiten zum Thema. Gibt viel zu entdecken, viele Nachrichten und man muss bei knapper Zeit aufpassen, dass man sich nicht zu tief in die News-Welt klickt.

Ansonsten bei reger App-Nutzung eben schauen, dass man Medien ausblendet, die man eh nicht liest – alternativ bei nicht so vielen Quellen aus dem Kiosk diese auf der Startseite anpinnen und in einen Leseordner werfen. Und nun einmal die Frage an die, die das Update auch schon bekommen haben und uns auch via Kiosk lasen (eine ganze Menge Menschen übrigens): Wie gefällt euch das neue Google News? Geht gar nicht, oder wollt ihr es mal versuchen? Die Bewertungen im Play Store fallen eher gegen das neue Google News aus…

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten ein.

22 Kommentare

  1. Ich nutze seit über 15 Jahren fast nur noch RSS Feeds (früher nat. Google Reader, heute Feedly) um mich zu informieren; dabei sind viele Themen doppelt und dreifach vorhanden was viel Zeit und Nerven kostet, daher hatte ich hier ein wenig Hoffnung alle RSS-Feeds einzupflegen und so doppelte Themen u.a. auszusortieren. Leider sind manche Sachen nur als Themen oder Quelle setzbar, so das manche Seiten die ich nutze nicht einpflegbar sind.
    Leider muss ich sagen, ist das tägliche wirklich abarbeiten! meiner Feeds eine Qual (ja, es ist wirklich oft eine Qual und ich hab schon sehr aussortiert – am Ende des Tages eine 0 stehen zu haben für ungelesene Feeds ist echt pure Disziplin!) und hatte so erhofft etwas weniger ‚arbeiten‘ zu müssen, leider hat es mir daher nicht den Mehrwert gebracht wie erhofft. Für ‚Normalos‘ ist das sicherlich eine feine Sache; für mich leider nicht.

  2. Was mich bisher sehr stört ist das Thema „Orte-Favoriten“.
    In der alten App hat man sogar Ortsteile anlegen können und dann nur Artikel mit diesem Ort/Ortsteil erhalten. Nun bekommt man unter dem unveränderten Favorit, Artikel ganzer angerenzenden Regionen angezeigt, ohne dass der Favorit darin vorkommt.

  3. Ich hatte Google Kiosk nie genutzt, suche aber schon ne Weile nach einem guten Reader. Werde mir den definitiv mal ansehen 🙂

  4. Aus meiner Perspektive als Nutzer der English USA Version leistete Google sehr gute Arbeit und hat daher mein seltenes Lob verdient.

    Der Deutsch Deutschland Version fehlen qualitativ gute Medien. Dafür kann natürlich Google nichts. Wenn wichtige Nachrichtenquellen wie die DPA unkooperativ sind und daher fehlen und sonst primär Boulevardmedien und Propagandamedien der selbsternannten politischen Mitte aka Lügenpresse zur Verfügung stehen, ist der Nutzen des deutschsprachigen Angebots leider bescheiden.

  5. Gefällt mir sehr gut. Gibt einen guten Überblick und ist angenehm zu bedienen.

  6. Sieht gut aus und macht Spaß beim Schmökern und Entdecken. Ich hatte die neue Google News App schon vorher bei APKMirror heruntergeladen. Im Play Store heißt das bei mir aber immer noch „Google Play Kiosk“, obwohl es schon die neue Version 5.0.0 ist. Bei euch auch?

    • Weird Fish says:

      Ich wundere mich schon, warum ich nach Suche und durchstobern der Google Apps kein Google News finde aber Kiosk ganz oben auf der Liste befindet. Und ja, bei mir ist auch Kiosk Version 5.0.0 aktualisiert gestern 14.05.! Runtergeladen hab ich die App noch nicht.

    • Im Play Store gelistet als „Google Play Kiosk“. Die App selbst ist mit „News“ benannt.

  7. Bei mir ist Google News noch nicht im Playstore auffindbar, komisch dass die App komplett rausgenommen wurde

  8. Nach dem Download von APK-Mirror, war ich anfangs wirklich angenehm überrascht.
    Heute kam das zweite Update herein… App noch einmal kurz angeschaut, danach
    deaktiviert. Weil ich zu dem Ergebnis gekommen bin, dass sich meine ganz persönlichen
    Lesegewohnheiten mit dieser App nicht vereinbaren lassen. Es passt eben einfach nicht.

  9. Für alle bei denen es noch nicht als Google News im Store erscheint -> einfach Google Kiosk installieren aus dem Playstore in Version 5.0. Wird dann nach Installation zu Google News.

    Finde es von der Aufmachung her auch nicht schlecht. Allerdings bleiben bei mir die Artikel die ich nicht lese ewig drin, teilweise länger als 24 Stunden. Das sind dann irgendwie keine „News“ mehr…

  10. Finde das neue Design sehr gelungen und werde die App jetzt öfter benutzen.

    Was mich jedoch sehr nervt ist das ich keine einzelnen Themenbereiche abstellen kann.

    Bin zb an Sport und Promi Klatsch überhaupt nicht interessiert und kann es leider nirgens einstellen.

    Habe bestimmt schon bei hundert Sport Artikel „weniger Meldungen wie diese“ angeklickt aber jedes mal kommen neue Sport Meldungen..

    Funktioniert das bei euch besser?

  11. Habe euren Beitrag direkt über Google News angezeigt bekommen. Funktioniert wunderbar und ist wirklich schöner aufgebaut als der Kiosk zuvor. Diesen habe ich auch schon lange nicht mehr benutzt. Google News ersetzt jetzt meinen vorherigen News-Reader 🙂

  12. Dort werde ich sofort mit Bunte und BILD und ähnlichem Schrott zugeklatscht, ob wohl das in meinem Newsfeed seit Jahren gesperrt ist.
    Gleich gelöscht.

  13. Ich benutze seit Jahren den Google Kiosk bzw. den Vorgänger. Ich fand ihn nicht schlecht. Leider ist er irgendwie total untergegangen.

    Ich hoffe jetzt wo wieder das Licht auf diesen Dienst gefallen ist wird stärker daran gearbeitet ihn noch besser zu machen.

    Noch ist das Update leider nicht bei mir angekommen.

  14. Mir gefällt es gut – werde die App jetzt regelmäßiger verwenden als zuvor.

  15. An Kiosk war schön, dass die einzelnen Beträge wie eine Art RSS-Feed zusammengefasst wurden und in einer schönen Schriftart dargestellt waren. Bei der neuen News App wird meist nur die mobil-Seite der jeweilige Quelle in ein Frame geladen. Viel Werbung und teilweise unübersichtlich.

  16. Mir gefällt sie ausgesprochen gut. Ich habe bisher täglich Google News & Wetter verwendet und von dieser haben sie viel übernommen. Dass man zu einem Thema direkt verschiedene Quellen angeboten bekommt steigert meiner Meinung nach die Qualität der App unheimlich und hebt sie von den anderen ab. Bei relevanten Themen vergleiche ich gerne mehrere Quellen.

  17. Ist bekannt, ob dann Google News & Wetter dann eingestellt wird? Die beiden Apps sind sich schon ähnlich. Wäre schade, weil ich es übersichtlicher finde.

  18. Thomas Schreiber says:

    Schade um den guten alten PlayKiosk…

  19. Heute wurden sehr viele englischsprachige Quellen schleppend bzw nicht aktualisiert. Vergangenes Wochenende und Anfang der Woche war das Newsangebot erheblich aktueller.

    Vorübergehende Störung?

    Sollte es zu keiner Verbesserung kommen, wäre News als Nachrichtenquelle uninteressant.

  20. Aktualisierung verbessert.

    Negativ fällt auf: Bei einigen Nachrichtenquellen starten automatisch Videos, obwohl ich in den Einstellungen Autostart von Videos deaktiviert habe.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.