Google Fotos: Web-Oberfläche erhält Material Design-Update

Google hat über die letzten drei Monate, die Apps seines Foto-Dienstes Google Fotos mit einem neuen Design ausgestattet. DDie Android-App machte im September den Anfang, iOS folgte dann Anfang Oktober. Zu guter Letzt hat man über Nacht auch die Oberfläche der dazugehörige Webseite auf den neuen Material Design-Look gebracht.

Funktional hat sich auch hier nichts weiter geändert und auch der Hintergrund der Seite ist nach wie vor weiß. Neu sind lediglich die Icons, das Aussehen des Menüs und die aus den Apps bekannten, überarbeiteten Karten mit den abgerundeten Ecken.

Wenn ihr ab sofort photos.google.com besucht, solltet ihr von dem aufgefrischten Design begrüßt werden.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Ich habe dieses Layout schon eine ganze Weile.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.