Google Backup & Sync: Neue Version behebt Fehler mit Windows 10 und unterstützt alte macOS-Version nicht mehr

Google Drive als App auf dem Desktop zum Synchronisieren von Daten besteht bekanntlich nicht mehr, die Software ist mit dem Google Fotos Uploader in der neuen Software Google Backup & Sync aufgegangen. Die ist alles andere als fehlerfrei und bereitet noch vielen Anwender Kopfzerbrechen – Dropbox und andere Mitbewerber wird es sicherlich freuen, denn auch günstige Google One-Preise werden sicherlich nur zögerlich angenommen, wenn der Nutzer auf für ihn robuste Software setzen will.

Nun hat Google eine aktualisierte Version von Backup & Sync veröffentlicht, die besonders für Nutzer mit Windows 10 mit dem großen April-Update interessant sein dürfte, sofern sie Probleme haben. Es wurde laut Google ein Problem behoben, bei dem das Windows-Update dazu führte, dass Backup & Sync die Konfigurationseinstellungen der Nutzer verlor und Benutzer gezwungen wurden, sich anzumelden und Backup & Sync neu zu konfigurieren.

Für macOS-Nutzer relevant: Ab dieser Version startet Backup & Sync nicht mehr unter OS X 10.8 Mountain Lion. Ältere Versionen von Backup & Sync laufen noch auf 10.8 Mountain Lion, werden aber nicht mehr unterstützt. Benutzer werden aufgefordert, ein Upgrade auf 10.9 Mavericks oder neuer durchzuführen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. KassallaOnline says:

    Bei Google haben sie keine Ahnung von Windows. Die schlechteste und unzuverlässigste Cloud-Sync-Lösung ever.
    Schon der Vorgänger war zu nix zu gebrauchen.

    • Ich bin wohl der einzige Google Drive Anwender bei dem alles so läuft wie es soll. Keine nennenswerten Probleme bisher gehabt an die ich mich erinnern kann.

  2. Eine kurze (evtl. etwas dumme) Frage:
    Aktualisiert sich Backup & Sync immer automatisch oder muss ich etwas anstoßen?
    Aktuelle Version auf meinem PC ist die 3.42.9747.1898

    Danke schon einmal 🙂

  3. Martin F. says:

    Dropbox fühlt sich auch für mich wesentlich besser an. Ich nutze Backup & Sync nur für den Foto Upload vom Desktop. Da kann ich zB schnell Screenshots aufs Handy übertragen und sie weiter teilen.
    Leider kann man Foto- und Datenupload nur global wählen und nicht ordnerweise. Oder habe ich da was übersehen? Gibt es irgendeine Möglichkeit für verschiedene Ordner unterschiedliche Einstellungen vorzunehmen? Ich möchte manche Ordner komplett syncen, vom Desktop soll er aber nur die Fotos sichern. Für mich sehr frustrierend, dass man das nicht einstellen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.