Gmail für iOS mit neuem Posteingang und erweiterten Benachrichtigungen

Google legt sich ins Zeug und aktualisiert nur einen Tag nach dem Update für Android auch ihre iOS-App. Wichtigste Neuerung ist auch hier natürlich zuerst der neue Posteingang mit den verschiedenen Kategorien, sofern ihr diesen vorher in Gmail bereits aktiviert habt.

Gmail-Book

 

[werbung]

Zuerst wird allerdings nach dem Öffnen der App nur der Hauptbereich angezeigt, aber mit einem Klick auf das Menü könnt ihr einfach auf alle anderen Kategorien zugreifen. Außerdem erweitert Google die Gmail-App um weitere Benachrichtigungsoptionen. So ist es ab sofort möglich einzeln festzulegen ob ihr über alle neuen E-Mails, nur über wichtige Nachrichten oder gar nicht benachrichtigt werden möchtet.

[appbox appstore 422689480]

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Der Gastautor ist ein toller Autor. Denn er ist das Alter Ego derjenigen, die hier ab und zu für frischen Wind sorgen. Unregelmäßig, oftmals nur 1x. Der Gastautor eben.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Ich bin echt sauer. Google released Gmail schneller für iOS als für das „eigene“ System!

  2. Sebastian Görick says:

    Hä? Ist doch schon seit gestern draußen?!

  3. Nö, bei mir nicht.

  4. @ Dominik: Mach dir nicht ins Hemd. Hier schwimmt bei vielen grad die Existenz unterm A… Weg und du wimmerst, weil iOS offenbar schneller bedient wird als Android?

  5. @ Voo – schreib das bitte ins SPON-Forum und nicht hier rein.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.