Apple iOS 16 und iPadOS 16 als Public Beta veröffentlicht, so nimmst du teil

Entwickler und andere Verrückte können seit einiger Zeit die Beta von iOS 16 auf dem iPhone, bzw. iPadOS 16 auf dem iPad, testen. Wer die etwas stabileren Betas für die Allgemeinheit testen möchte, der wird ab heute einsteigen können. Was euch alles erwartet in iOS 16, konntet ihr ja schon bei uns lesen – oder ihr holt das einfach während der Installation nach, sofern ihr wollt. Doch seid gewarnt:

Das Apple Beta Software-Programm bietet Benutzern die Möglichkeit, unsere vorveröffentlichte Software zu testen. Dein Feedback bezüglich Qualität und Nutzbarkeit hilft uns, Mängel zu erkennen und sie zu korrigieren und so die Apple-Software weiter zu verbessern. Da die Public Beta-Version von Apple noch nicht für den Verkauf freigegeben wurde, sollte dir bewusst sein, dass die Software noch Fehler und Ungenauigkeiten enthalten kann und möglicherweise nicht so reibungslos und einwandfrei funktioniert wie kommerziell freigegebene Software. Du solltest daher unbedingt mithilfe von Time Machine eine Sicherungskopie der Daten auf deinem iPhone, iPad, iPod touch oder Mac erstellen, bevor du die Beta-Software installierst. Da Apple TV-Käufe und -Daten in der Cloud gespeichert werden, besteht bei Apple TV keine Notwendigkeit für eine Sicherung. Installiere die Beta-Software nur auf Geräten, die nicht für Produktionszwecke eingesetzt werden und daher nicht geschäftskritisch sind. Wir raten dringend dazu, die Beta-Software auf einem Zweitsystem oder Zweitgerät oder im Falle eines Mac auf einer zweiten Partition zu installieren.

Solange eure Geräte im Beta-Programm angemeldet sind, erhalten sie automatisch Updates, sobald diese öffentlich verfügbar sind. Das Anmelden funktioniert über diese Seite. Einloggen, Profil installieren – fertig:

Führe zum Laden des Konfigurationsprofils den folgenden Schritt auf deinem iOS-Gerät aus: beta.apple.com/profile. Du wirst von deinem iOS-Gerät informiert, sobald das Profil geladen wurde. Wähle danach „Einstellungen“, tippe auf das Profil und folge den auf dem Bildschirm angezeigten Anweisungen, um die Installation zuzulassen.

Neben den Betas für iOS und iPadOS könnt ihr auch sicher zeitnah die Public Beta von watchOS und tvOS installieren. Das Handbuch für die Betas gibt’s hier.

AngebotBestseller Nr. 1
Apple iPhone 13 (128 GB) - Mitternacht
Apple iPhone 13 (128 GB) - Mitternacht
6,1" Super Retina XDR Display; 12 MP TrueDepth Frontkamera mit Nachtmodus, 4K HDR Aufnahme mit Dolby Vision
−60,00 EUR 839,00 EUR
AngebotBestseller Nr. 2
Apple iPhone 13 Mini (128 GB) - Mitternacht
Apple iPhone 13 Mini (128 GB) - Mitternacht
5,4" Super Retina XDR Display; 12 MP TrueDepth Frontkamera mit Nachtmodus, 4K HDR Aufnahme mit Dolby Vision
−47,60 EUR 751,40 EUR
AngebotBestseller Nr. 3
Apple iPhone 13 Pro (128 GB) - Graphit
Apple iPhone 13 Pro (128 GB) - Graphit
6,1" Super Retina XDR Display mit ProMotion, das alles schneller und flüssiger macht; 12 MP TrueDepth Frontkamera mit...
−80,00 EUR 1.069,00 EUR

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

27 Kommentare

  1. Funktioniert bei mir noch nicht Beta 15 Profil gelöscht. Dann probiert da heißt es nur iOS 16 comming soon und er installiert wieder das Profil für die iOS 15 Beta

    • peter marder says:

      habe das 15er profil installiert gelassen und das 16er nebenbei installiert und nach dem fälligen neustart wurde mir die 16pb direkt angeboten. werde sie jetzt installieren. happy testing

  2. Wie stabil laufen die bisher in diesem Jahr?

  3. Geht bei mir auch noch nicht; das iOS15 Beta Profil wird geladen.
    Habe allerdings schon ein Entwickler Profil von betaprofiles.com geladen, hehe ^^
    iOS 16 ist recht cool, finds nur doof, dass ich den Fokus nicht mehr über einen einzigen lockscreen bequem ändern kann… dann mach ich das halt über Control Center

  4. Läuft Sparkasse/Pushtan oder Volksbank/SecureGo mit diesem public beta?

  5. Jetzt geht es bei mir auch. Fragt sich nur wie bekomm ich das auf den TV4k da liest man ja den Umweg über ein Mac

  6. Naja, auf dem iPad Air 4 eher unterwältigend von den hinzugekommen Funktionen.

  7. Peter Marder says:

    Ist noch jemandem aufgefallen, das der Lockscreen auf dem iPad einen kleinen Sprung in der Matrix hat wenn man diesen ein Stück nach oben schiebt und das Hintergrundbild dann verzerrt dargestellt wird? Den ähnlichen Effekt hat man auch, wenn man die Benachrichtigungsleiste runter zieht.

  8. Wenn man das Kontrolltentrum öffnet, werden oben Apps bzw. Dienste angezeigt die auf den Standort zugreifen oder zugegriffen haben. Weiß jemand was die „Team Space App“ ist? Ich habe keine App mit dem Namen.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.