Google Play: Eine gemeinsame Mediathek für die ganze Familie

27. Juli 2016 Kategorie: Android, Google, iOS, geschrieben von: caschy

Google Play Store Artikel LogoWir berichteten in diesem Beitrag schon über unseren Fund, dass die Google Play Mediathek nun auch in Deutschland nutzbar ist. Nun hat auch Google das ganze offiziell gemacht. Wie zu erwarten war, ist nicht viel neues hinzugekommen. Die Familienmediathek erlaubt nicht nur das gemeinsame Musik-Abo über Google Play Musik, sondern nun auch das Teilen von Apps, Spielen, Filmen, Serien oder Büchern. Einer kauft, der Rest nutzt kostenlos mit. Das Ganze ist übergreifend, also nicht nur auf der Android-Plattform verhaftet. Nutzer können so auch auf die Inhalte im Web oder unter iOS zugreifen. Logischerweise sind die Apps nicht unter iOS nutzbar 😉 Wie in unserem Artikel erwähnt, kann man in den Familieneinstellungen festlegen, ob die gekauften Inhalte für alle manuell freigeschaltet werden müssen – oder ob das Ganze automatisch geschieht.

family

Google dazu:

Es ist einfach und bequem, Artikel in der Familienmediathek einzukaufen und zu teilen: Ihr könnt bei jedem Artikel individuell entscheiden, ob ihr ihn teilen oder für euch selbst behalten möchtet. Und da ihr bei der Anmeldung eine Kreditkarte als Familienzahlungsmethode auswählt, können die Familienmitglieder auch unabhängig voneinander diese Karte zum Einkaufen im Play Store nutzen. Selbstverständlich können sie auch weiterhin mit der eigenen Kreditkarte oder mit Google-Play-Geschenkkarten einkaufen. Wenn ein Familienmitglied die Familienzahlungsmethode nutzt, erhält der Familienadministrator automatisch eine entsprechende Quittung per E-Mail. Sollte ein Familienmitglied zwischen 13 und 17 Jahre alt sein, kann der Administrator vorab die Einkäufe genehmigen.

Die Familienmediathek wird in den nächsten Tagen in Australien, Brasilien, Kanada, Frankreich, Deutschland, Irland, Italien, Japan, Mexiko, Neuseeland, Großbritannien und den Vereinigten Staaten verfügbar sein.



Werbung: Drohne, GoPro & Oculus Rift: Instaffo.com verlost coole Gadgets Zur Infoseite.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22535 Artikel geschrieben.