Chrome bekommt zusätzliches Authentifizierungssystem zum Schutz der Passwörter

4. November 2013 Kategorie: Backup & Security, Google, Internet, geschrieben von:

Google Chrome bekommt in der Zukunft ein neues Sicherheits-Feature spendiert. Bislang ist es so, dass jeder Nutzer die gespeicherten Passwörter an einer Chrome-Installation unter OS X einsehen kann. Die Seiten mit den gespeicherten Passwörtern lassen sich einsehen, wenn man zum Beispiel chrome://settings/passwords besucht.

c5CpdVP

Hier liegen sie zwar verdeckt vor, können per Klick aber sichtbar gemacht werden. The Guardian strickte im August um diese Tatsache eine wilde Story. Eine zusätzliche Sicherheitsfunktion hat aber nun bereits in Chromium für den Mac Einzug gehalten. Will man die Passwörter im Klartext sehen, so muss man sich mit dem Account-Passwort des OS X-Benutzers anmelden. Dann sind die Passwörter für eine Minute sichtbar, danach muss man sich wieder neu authentifizieren. Bin gespannt, wie dies auf anderen Plattformen realisiert wird, hier ist das Auslesen von Passwörtern ja eigentlich relativ einfach mit den entsprechenden Tools.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: François Beaufort |

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25443 Artikel geschrieben.