YouTube für iOS: Google experimentiert mit neuem Explore-Tab


Normalerweise ist es so, dass kleine Änderungen in Apps, die nur einem Teil der Nutzer zur Verfügung gestellt werden, maximal durch Teardowns oder eben durch Hinweise jeder Nutzer bekannt werden. Anders bei YouTube, hier kündigt Google nun ein Experiment an, das nur einem kleinen Teil der Nutzer verfügbar gemacht wird. Ersetzt wird hier der „Trends“-Tab mit einem neuen „Explore“-Tab.

Jener bietet ebenso Zugriff auf Inhalte aus Trends, möchte vor allem aber auch dafür sorgen, dass sich neue Inhalte, auch solche von kleineren Kanäle, leichter auffinden lassen. Die Trends verschwinden aber nicht, sie werden Bestandteil von Explore. YouTube erhofft sich von dem Experiment natürlich auch Feedback, das kann man direkt über die YouTube-App einreichen.

Ihr könnt also mal schauen, ob Ihr zu den Auserwählten gehört, die den Explorer-Tab bereits angezeigt bekommen. Meine Vermutung ist jedoch, dass sich dies wohl hauptsächlich auf die USA bezieht, auch wenn es von YouTube so nicht kommuniziert wird.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.