Xiaomi zockt: „Play“ kommt als neue Marke für Gaming-Smartphones

Xiaomi möchte in China offenbar mit „Play“ eine neue Marke für Smartphones mit dem Fokus auf Gaming etablieren. Das erste Gerät dieser Reihe soll noch dieses Jahr, nämlich am 24. Dezember 2018, erscheinen. Allerdings dürfte es für Anwender außerhalb Chinas erst später richtig spannend werden. So soll das erste Xiaomi Play nämlich voraussichtlich eine umgetaufte Version des Pocophone F1 darstellen.

Das Pocophone F1 ist international bereits ein Hit und hat sich über 700.000 mal verkauft. Viel Aufmerksamkeit erreichte dieses Smartphone durch seinen sehr aggressiven Preis bei dem trotzdem ein Flaggschiff-SoC, der Qualcomm Snapdragon 845, drin gewesen ist. Auch der Bildschirm mit 6,18 Zoll Diagonale und FullHD+ ist nicht zu verachten. Außerdem sind bis zu 8 GByte RAM und bis zu 256 GByte Speicherplatz (erweiterbar via microSD) an Bord.

Selbst bei den Kameras knausert das Pocophone F1 nicht und bietet eine Dual-Hauptkamera mit 12 + 5 Megapixeln sowie eine Frontkamera mit 5 Megapixeln. Der Akku kommt auf 4.000 mAh. Xiaomi verspricht nun offenbar in China für das kommende Xiaomi Play viel Leistung und lange Akkulaufzeiten – beides würde eben auch zum Poco F1 passen.

Spannend wäre vor allem, wie Xiaomi seine Marke Play in Zukunft ausbauen könnte. Man hat ja im Bereich der Gaming-Smartphones bereits die Marke Black Shark ins Rennen geschickt. Vielleicht will man mit den Play-Geräten dann einen breiteren Kundenkreis zu günstigeren Preisen für das Mobile Gaming begeistern?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten ein.

Ein Kommentar

  1. Knud Aagaard says:

    Das hängt von der Größe ab. Mein Favorit ist das Huawei Mate 20X.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.