Xiaomi Mi A2: Offizielles Update auf Android 10 kann heruntergeladen werden

Das Mi A2 von Xiaomi hatten wir euch im September 2018 vorstellen können. Es setzt auf Android One als Betriebssystem und war bisher noch immer mit Android 9 unterwegs. Doch wie die XDA-Devs nun mitteilen, kann das offizielle Update auf Android 10 nun heruntergeladen werden. Außerdem wird auch erwartet, dass ebenso das Mi A3 schon bald mit der Aktualisierung versorgt werden könnte, da die Kernel-Files dafür bereits gesichtet worden sind.

Das Update für das Mi A2 soll insgesamt 1,3 GB groß sein und dürfte schon bald bei jedem Nutzer direkt auf dem Gerät zum Download angeboten werden. Ungeduldige schnappen sich das Update per Direktdownload, aber erste Tester des Updates berichten auch davon, dass noch nicht alles rund läuft. So gibt es wohl hin und wieder Fehler in der Benutzeroberfläche und VoWiFi wird dort aktuell nicht unterstützt. Der Rest des Systems soll hingegen erfreulich problemfrei funktionieren. Der Sicherheitspatch ist hierbei Stand Dezember 2019. Denkt in jedem Fall daran, vor dem Aktualisieren eine Sicherung aller nötigen Daten anzulegen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

28 Kommentare

  1. Erstaunlich fehlerfrei? Es gibt sehr viele Bugs.

    Der für mich nervigste ist, dass die Wlan Geschwindigkeit nicht mehr als ca. 30Mbit/s erreicht, egal ob 2,4 oder 5ghz.

  2. Mario Haustein says:

    Würde erst mal vom Update absehen.

    Bei mir verbindet sich das Gerät nach dem update mit keinem WLAN mehr.

  3. Bin ja gespannt ob da das A2 Lite auch bald bedient wird. Gurkt weiter mit Android 9 herum. Dafür läufts soweit fehlerfrei. Sicherheitspatch kommt ja auch regelmäßig. Aber kam das nicht schon mit Android 9 heraus? Da wären ja Major Updates längst überfällig

    • Nein, es kam mit Android 8 raus.

      • Ok, habs erst seit Herbst 2019. Also mit Pech gibt’s also kein Major Update mehr dafür, oder? 2 Jahre sind ja garantiert aber es ist ja schon etwas älter. Wäre irgendwie traurig, 1 Major Update obwohl 10 schon so lange draußen ist.

    • Jens Herrmann says:

      Auch ich warte auf das Mi A2 Lite Update. Obwohl, mit Android one (9) läuft es rund…

    • Thomas Haseneder says:

      Ich würde wenn das Update kommt nichts überstürzen ! Ich war so leichtsinnig und habe das Update auf dem Mi A2 ( kein Lite ) sofort installiert und jetzt hab ich kein Bluetooth Audio mehr bis das gefixt ist.
      Darkmode gegen Audio ist für mich ein schlechter Tausch….

  4. Schon verrückt, dass das Mi A2 vor dem Mi A3 das Update bekommt.

    Dann auch noch mit vielen Bugs, wie man so lesen kann, obwohl Android 10 schon viele Monate auf dem Markt ist.

    Keine gute Leistung von Xiaomi

    • Naja du hast halt auch nicht 1200€ für das Teil bezahlt.
      Für den Preis darf man nicht erwarten, aber bekommt sehr sehr viel

      • War das ironisch gemeint? Wer legt denn heutzutage für ein Gerät was weitestgehend allen Ansprüchen gerecht wird über 1000 Kröten hin? Preis hoch heißt ja nicht gleich lange Update Garantie. Hat eine Zeit lang eine Reihe an Herstellern ja eindrucksvoll – negativ – bewiesen

  5. Leider funktioniert bei mir auch bei diversen Accesspoints das W-Lan nicht mehr.
    Mit der Fritz-Box gehts – mit meinem TP-Link nicht….. schon ziemlich ärgerlich solche W-Lan Probleme.
    Hätte wohl noch warten sollen mit dem Update

    • Schnuddelbudel says:

      Falls nach dem Systemupdate keine WLAN -Verbindung mehr :

      Dann schaut mal ob sich die MAC -Adresse in eurem Xiaomi geändert hat, scheint bei manchen Systemupdates automatisch geändert zu werden (Tatsache !), selbst erlebt und hat mich leider auch etwas Nerven gekostet das herauszufinden, aber leicht zu lösen.

      Dann nämlich in z.B. der Fritzbox einfach die „MAC“ anpassen.

      Ciao und toi toi toi 🙂

  6. Bei mir hat die Neugier gesiegt und seit gestern Aband läuft auf meinem Mi A2 Android 10 stabil ohne irgendwelche Probleme. Ich habe eine Fritz Mesh mit einer 7590 einer 7490 und einem 1750E zu Hause und zumindest in der normalen Nutzung habe ich keine Einschränkung gemerkt.

    Andererseits:
    Die Neuerungen seit Android 5 halten sich meiner Meinung nach so sehr in Grenzen, dass man auch ohne das sog. Major Update gut überleben könnte (was anderes sind u.U. die Sicherheitsupdates). Daher habe ich jetzt wenigstens die neue Gestensteuerung und den systemweiten Darkmode ausprobiert, damit ich einene Unterschied merke.

    • Nachtrag:
      VoWifi würde auch in Android 9 nicht unterstützt. Daher keine Sensation oder Verschlechterung

    • Oliver Hirsch says:

      Hi immer noch zufrieden mit dem Update?
      Würde mich interessieren, ich traue mich noch nicht!

      Viele Grüße
      Oliver

      • Hi Oliver,
        WLAN könnte tatsächlich etwas schwächer als vorher sein. Hatte jetzt Mal etwas Probleme, könnte aber auch am Router gelegen haben. Trat nicht wieder auf Das einzige andere Problem, was mir bisher aufgefallen ist: Der Assistent bricht beim Diktat längerer Befehle öfter einfach Mal AB. Adresseingabe bei Maps oder WhatsApp mit Android Auto.
        Würde es aber wieder machen. Die neue Gesten Steuerung gefällt mir besser als bei Android 9.

  7. Kann es sein, dass das Update zurückgezogen wurde? Nach lesen der Info hier im Blog habe ich es heruntergeladen, aber nicht installiert. Seit heute Vormittag wird mir die Installation nicht mehr angeboten/angezeigt und ich finde das auch über die Updatesuche kein Update mehr

  8. Update wurde mir gerade angeboten, habe ich angenommen. Bluetooth und WLAN scheinen problemlos zu laufen. WLAN-Speed kann ich hier schlecht testen, hatte aber definitiv mehr als 30 Mbps (eher 40, aber die Begrenzung ist wohl lokal).

    Was mich mehr wundert: Ich habe eine App caping – die hatte ich vorher definitiv nicht, hatte sie aber vielleicht gelöscht. Eine Mi Community habe ich jetzt auch, die ständig abstürzt. Beide wollen die Berechtigung zum Starten von Anrufen. Gleiches für MI Drop und MI Store. Alle ließen sich löschen.

  9. Das ist ja alles prima mit dem 10er Update und ja, die Mac- Adresse hat sich hier auch geändert, ansonsten alles bestens.
    Aber: Seit 5.Januar letztes Sicherheitsupdate? Das kam vorher monatlich.

  10. Echt super, nach dem Update habe ich jetzt ein schwarzes Display mit einigen verschwommenen Pixeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.