Vodafone CallYa mit mehr Datenvolumen

Nachdem die Deutsche Telekom ihre neuen Tarife bereits vor ein paar Tagen auf der IFA vorgestellt hat, legt nun das Düsseldorfer Unternehmen Vodafone nach. Die erhöhen das Datenvolumen bei Vodafone CallYa bei gleichbleibenden Preisen und der gleichen Abrechnungsdauer von 4 Wochen. Während des Verfassens dieses Beitrages (06:50 Uhr) waren die neuen Tarife noch nicht online auf der Homepage von Vodafone, wohl aber sind sie bereits bei Kunden in der App aktiv.

Aus dem „Smartphone Special mit 1,5 GB Daten“ wird nun der „Smartphone Special mit 2 GB Daten“ für 9,99 Euro, während die Smartphone Allnet Flat mit 3 GB Daten für 22,50 Euro nun zu einer Smartphone Allnet Flat mit 4 GB Daten wird. In unserem Beitrag eingebunden der Screenshot eines Bestandskunden mit dem neuen Smartphone Special mit 2 GB Daten. Er teilt mit, dass er die Erhöhung auch im aktuellen Abrechnungszeitraum bekommen hat.

Ebenfalls neu: Die Anpassung von Vodafone CallYa International von 1,5 GB auf 2 GB sowie neue Volumenregelungen bei der Internet-Option.

Tarif

Bisher

Ab 05.09.2018

Preis / 4 Wochen

CallYa Smartphone Special

1,5 GB

2GB

9,99 €

CallYa Smartphone International

1,5 GB

2GB

14,99 €

CallYa Smartphone Allnet Flat

3GB

4GB

22,50 €

Internet Option

Bisher

Ab 05.09.2018

Preis / 4 Wochen

Internet Option 400 MB

300 MB

400 MB

2,99 €

Internet Option 800 MB

700 MB

800 MB

5,99 €

Internet Option 2 GB

1,5 GB

2GB

9,99 €

Internet Option 4 GB

3GB

4GB

19,99 €

Internet Option 6 GB

4GB

6GB

29,99 €

Update: CallYa Flex bekommt auch mehr:

Danke mr999 und Andi!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

23 Kommentare

  1. Kann ich bestätigen: In der App werden mir seit heute 2,0 GByte angezeigt (Smartphone Special-Kunde).

    • Dito. Mein Datenzähler war seit Tagen auf Null, heute steht er nun auf 391 MB. Die „überzogenen“ Daten in Kriechgeschwindgkeit der letzten Tage wurden also auch gezählt und gegengerechnet…

  2. Werden die Einmal-Optionen auch erhöht?
    Also das zusätzliche Datenvolumen ohne 4 Wochen Abo.
    Das nur für 7 Tage gültig ist, meine ich.
    Aktuell bekommt man:
    Einmal-Option 250 MB 2,99 € für 7 Tage
    Einmal-Option 600 MB 5,99 € für 7 Tage

    Das PDF ist aktuell noch vom Stand April 2018:
    https://www.vodafone.de/infofaxe/4415.pdf

  3. … und wie immer die Frage: Hat jemand Infos, ob auch am flex und an den undokumentierten Tarifen gedreht wird? Bei den letzten Anpassungen war dies ja der Fall.

  4. Im CallYa Smartphone Spezial XL sind jetzt 2,5 GB enthalten

  5. Auch in der CallYa Flex App gibt’s mehr Volumen zum gleichen Preis! 2,25GB, 1GB, 500MB sind die neuen Stufen.

  6. Mehr Daten sind immer prima. Grade gecheckt, Erhöhung auch bei mir (Smartphone Special)…
    Ich frage mich aber wann Vodafone endlich den Discountern nachzieht und die Minuten/SMS in Flat wandelt.
    Bin zwar Wenigtelefonierer, fände das aber trotzdem fein 🙂

    • Wozu dann noch nen teuren Red Tarif abschließen?

    • Mir wäre es lieber, wenn endlich Volte und Wifi Calling freigegeben würden. Der Eiertanz, den die beiden Anbieter dazu aufführen ist im Vergleich zu o2 lächerlich. Im Kundenforum wird die Nachfrage ziemlich unverschämt mit Verweis auf die Tarifliste abgebügelt, zumal ja Wifi Calling auch über die Infrastruktur des Kunden läuft und Vodafone eigentlich keine Mehrkosten entstehen. Gibt es dazu neue Informationen?

  7. Nice, dann habe ich ja 2,6gb für 9,99€ im Monat.
    2gb durch den Tarif. 100mb gibt es als Bonus und 500mb bekomme ich, warum auch immer, jeden Monat einfach so. Ob ich Guthaben auflade oder nicht

  8. Chris Martin says:

    Erhöht wurden auch die CallYa „Internetoptionen“:

    „Option 400 MB“ für EUR 2,99, vorher 300 MB.
    Für drei Euro mehr gibt es die „Option 800 MB“.

    Diese zubuchbaren Optionen gelten für 4 Wochen und werden automatisch verlängert.

  9. Andreas Kluge says:

    Super, jetzt fehlt nur noch, das man die Frei-SMS und die Frei-Minuten auch Wahlweise als Datenvolumen nutzen kann, wie es bei einigen anderen Anbietern möglich ist.

  10. Die Telekom hatte Anfang August neue Prepaid Tarife vorgestellt. https://stadt-bremerhaven.de/deutsche-telekom-magentamobil-prepaid-als-neues-prepaid-angebot/ Vodafone bietet mehr bei den Tarife als die Telekom.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.