Updatefehler: Apple zieht watchOS 5 Beta 1 zurück


Apple hat am Montag zur Eröffnung der WWDC nicht nur neuen Versionen von iOS, macOS und tvOS vorgestellt, sondern auch watchOS 5 für die Apple Watch. Während Besitzer der ersten Genration der Apple Watch (auch die sündhaft teuren goldenen Modelle) schon doof aus der Wäsche schauten, weil sie kein Update mehr erhalten, dürfte der Blick bei einigen Entwicklern nicht viel anders ausgesehen haben, als sie die erste Beta von watchOS 5 auf ihrer Watch installieren wollten.

Das klappte nämlich unter Umständen nicht. Also nicht nur, dass es nicht klappte, das Update sorgte bei manchen – nicht bei allen – dafür, dass die Watch sich nicht mehr starten lässt. Ein Fehler, den Apple bereits erkannt hat und daraufhin die erste Beta wieder vom Netz genommen hat. Betroffene Entwickler sollen sich an Apple Care wenden, um eine Lösung zu erhalten.

Seed 1 of watchOS 5 is temporarily unavailable. We are investigating an issue that occurs while updating. If you’ve experienced any issues, please contact AppleCare.

Allerdings scheint es bei einigen auch einfach funktioniert zu haben, wenn sie die Watch vom iPhone entkoppelt haben, danach ließ sie sich wieder in Betrieb nehmen. Mal sehen, ob Apple die Beta 1 noch einmal veröffentlicht oder watchOS 5 dann erst mit Beta 2 für Entwickler verfügbar sein wird. Wolltet Ihr das Update bereits machen und seid auf Probleme gestoßen?

via 9to5mac

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Shit happens, aber es zeigt auch das Apple und seine Programmierer auch nur mit Wasser arbeiten.

  2. Die ersten Betas sind halt wirklich nur für Entwickler, die Software testen und. anpassen wollen.

  3. Hi,
    Ja leider, installierte immer die letzte offizielle IOS Version 4.3.1?? aber der Neustart lief immer durch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.