Twitter für iOS erhält interaktive Benachrichtigungen

Twitter
Twitter
Entwickler: Twitter, Inc.
Preis: Kostenlos
  • Twitter Screenshot
  • Twitter Screenshot
  • Twitter Screenshot
  • Twitter Screenshot
  • Twitter Screenshot
  • Twitter Screenshot
  • Twitter Screenshot

Kurz notiert: Twitter für iOS hat endlich ein Update erhalten, das eine längst überfällige Neuerung in Bezug auf die Benachrichtigungen mit sich bringt. Diese werden nämlich endlich interaktiv(er). Sobald Ihr also eine Heads up-Benachrichtigung erhaltet, während Ihr Euch in einer anderen App aufhaltet, könnt Ihr einem Nutzer beispielsweise folgen oder ihm antworten, ohne die aktuelle App verlassen zu müssen. Zudem platziert Twitter einen zusätzlichen Button neben Eurem Profilbild während Ihr eine neue Nachricht verfasst. Über diesen könnt Ihr auf offene und bisher nicht versandte Tweet-Entwürfe zugreifen, sofern vorhanden.

(Quelle: Engadget)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Nerdlicht in einer dieser hippen Startup-Städte vor Anker. Macht was mit Medien... Auch bei den üblichen Kandidaten des sozialen Interwebs auffindbar: Google+, Twitter, Xing, LinkedIn und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

2 Kommentare

  1. Ist das Update seit heute erst im Apple iOS App Store?

  2. Was aber unbedingt mal abgeschafft werden müsste: Benachrichtigungen, wenn Freunde Tweets favorisieren. Das nervt wirklich!