Twitch Prime: Werbefreies Schauen der Streams fällt weg

Vier Jahre ist es nun schon her, da übernahm der Online-Riese Amazon den Game-Streaming-Dienst Twitch und zwei Jahre später verkündete der Konzern, dass Amazon Prime-Kunden gleichzeitig auch von Twitch Prime profitieren würden. Dieses Programm erlaubt es den zahlenden Kunden, verschiedene Benefits einzustreichen, zu denen kostenlose Spiele, werbefreies Schauen der Streams und vieles mehr gehört.

Amazon informiert in einer Mail nun seine Kunden, dass man Änderungen an Twitch Prime vornimmt, genauer gesagt wird man Prime-Kunden das werbefreie Schauen der Streams nicht mehr gewähren. Diese Änderungen treten ab dem 14. September in Kraft und ab 15. Oktober werdet ihr dann wieder Werbung sehen. Einziger Ausweg: Schließt jetzt noch ein jährliches Abo ab, dann habt ihr noch eine Schonfrist bis zum nächsten Erneuerungsdatum in 2019 oder abonniert Twitch Turbo, was euch 8,99 US-Dollar im Monat kostet.

As we have continued to add value to Twitch Prime, we have also re-evaluated some of the existing Twitch Prime benefits. As a result, universal ad-free viewing will no longer be part of Twitch Prime for new members, starting on September 14.

Members with monthly subscriptions will continue to get ad-free viewing until October 15. If you already have an annual subscription, or if you upgrade to an annual subscription before September 14, you will continue with ad-free viewing until your next renewal date.

Wie immer geht es um das liebe Geld und darauf möchte Amazon natürlich nicht verzichten. Alle anderen Benefits bleiben euch erhalten.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

11 Kommentare

  1. Streamlink + MPC und man hat keine Werbung.
    https://github.com/streamlink/streamlink-twitch-gui

  2. Und noch ein Abo und noch ein Abo und noch ein Abo und noch ein Abo und noch ein Abo und noch ein Abo und noch ein Abo und noch ein Abo und noch ein Abo und noch ein Abo und noch ein Abo und noch ein Abo und noch ein Abo und noch ein Abo und noch ein Abo und noch ein Abo und noch ein Abo und noch ein Abo und noch ein Abo und noch ein Abo und noch ein Abo und noch ein Abo und noch ein Abo und noch ein Abo und noch ein Abo und noch ein Abo und noch ein Abo und noch ein Abo und noch ein Abo und noch ein Abo und noch ein Abo und noch ein Abo und noch ein Abo und noch ein Abo und noch ein Abo und noch ein Abo und noch ein Abo und noch ein Abo und noch ein Abo und noch ein Abo und noch ein Abo und noch ein Abo und noch ein Abo und noch ein Abo und noch ein Abo und noch ein Abo und noch ein Abo und noch ein Abo und noch ein Abo und noch ein Abo und noch ein Abo und noch ein Abo und noch ein Abo und noch ein Abo und noch ein Abo und noch ein Abo und noch ein Abo und noch ein Abo und noch ein Abo und noch ein Abo und noch ein Abo und noch ein Abo und noch ein Abo und noch ein Abo und noch ein Abo und noch ein Abo und noch ein Abo und noch ein Abo und noch ein Abo und noch ein Abo und noch ein Abo und noch ein Abo und noch ein Abo…

  3. Die sind ja fast so schlau wie Sky, die von heute auf morgen das AirPlay abschalten.
    Valve arbeitet gerade an einem Streaming-Konkurrenten und die verprellen die Prime User.
    Irgendwie verstehe ich diese aggressiven Marketingstrategien heute nicht mehr. Wuerde doch gern wissen ob da am Ende mehr haengen bleibt.

  4. Dann schau ich kein Stream bei Switch mehr. So wichtig dass ich mir dann dort ständig Werbung anschaue isses nicht. Um Werbung zu umgehen und mein Hirn mit dem scheiß nicht zu zu müllen habe ich einen Aufkleber am Briefkasten, Private Fernseh und Radiosender gelöscht und nen Werbeblocker im Browser installiert. Und jetzt kommt Twitch und will mir Werbung aufzwingen….

    • Du redest einen Muell. Keiner zwingt dir etwas auf. Wer zwingt dich denn Twitch zu konsumieren? Außerdem haste genauso keine Werbung wenn du nen AD blocker im Browser hast. Also ueber was regst du dich hier eigentlich auf? Zusätzlich wenn du meinst du brauchst keine Werbung auf Twitch OHNE adblocker dann kannste auch für Twitch turbo zahlen.
      Keine ahnung was hier so ne welle gemacht wird, bevor es ueberhaupt twitch prime gab, konnte man auch ohne werbung twitch konsumieren. Und im Notfall auch mit streamlink eben.

      Also wie gesagt, dein kommentar ist sowas von unlogisch und voll von halbwissen.

  5. Fu*k Werbung, schaue da zum Glück eh sei selten, bzw jetzt garnicht mehr xD

  6. Ich schaue regelmäßig Twitch. Mit dem Werbezwang für Prime-Kunden fällt für mich langsam echt der Mehrwert von Amazon Prime weg. Nur für den kostenfreien Versand 70 Euro im Jahr? Prime Video und Music nutze ich nicht. Bisher war das werbefreie Twitch wirklich das Einzige, das für mich Amazon Prime noch gerechtfertigt hat.

  7. Wie sieht den Nicht-Werbefreies Twitch Streaming aus?

  8. Werbefreiheit für 9 Dollar im Monat kaufen bei gleichem Inhalt? Not gonna happen. Das wird sowas von niemand abonieren.
    Bei Pusen zwischen 2 Matches in Starcraft oder Hearthstone, zwischen 2 runs etc. habe ich keine Probleme. Wenn dadurch allerdings das Spiel unterbrochen wird, bin ich raus. Schaue ich halt bei Steam rein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.