Telegram X 5.0: Alternativer Client für iOS bringt Themes mit

Wer auf dem iPad oder iPhone den Messenger Telegram nutzt, der kann wieder ein bisschen ausprobieren. Die Macher haben aktuell Telegram X in Version 5.0 in den App Store gebracht. Bei Telegram X handelt es sich um einen im steten Ausbau befindlichen Alternativ-Client für Telegram, der komplett in Swift realisiert wurde.

Dies soll für mehr Geschwindigkeit, rundere Animationen und effizientere Batterienutzung sorgen. Ebenfalls werden Themes unterstützt, was auch eine nette Geschichte ist.

Telegram X kann parallel zur normalen Telegram-App genutzt werden, allerdings solltet ihr dann vielleicht die Benachrichtigungen einer der Apps deaktivieren. Und natürlich könnt ihr, falls euch Telegram zu leer ist, bei uns im Telegram-Kanal reinschauen, so wie es auch schon über 550 andere Personen auch schon gemacht haben.

Telegram X
Telegram X
Preis: Kostenlos
  • Telegram X Screenshot
  • Telegram X Screenshot
  • Telegram X Screenshot
  • Telegram X Screenshot
  • Telegram X Screenshot
  • Telegram X Screenshot
  • Telegram X Screenshot
  • Telegram X Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. Warum genau haben die denn zwei Apps? Unter unterschiedlichen Entwickler Namen?

  2. Ich wäre schon froh wenn WhatsApp nur halb so viele Features hätte.

  3. @Jayjay Die haben eine offene Api. Jeder kann Apps dafür machen.

  4. @Markus Ohne Featureritis kein Wachstum. Alle müssen mitmachen 😉

  5. Es ist anscheinend kein offizieller Telegram client. Aber da Telegram nicht mal ihre Verschlüsselung offen legen (roll your own statt dokumentierten, sicheren und getesteten Verschlüsselungen zu trauen), verringert sich die Sicherheit bei Nutzung von 3rd Party Clients vermutlich kaum weiter 😉

  6. endlich!!
    Vielen Dank für die Meldung, warte schon lange auf so etwas! 🙂

  7. Lässt sich irgendwie verifizieren, dass die App aus offizieller Quelle kommt? Irgendwie hat das ganze einen komischen Beigeschmack.

  8. @JayJay scheint wohl die Swiftversion zu sein (es fehlen noch Grundfunktionen), die seit nem Jahr oder so getestet wird. (gibt darüber auch Chats bei Telegram)

    Hersteller hat auch Telegram und Telegram Desktop erstellt, siehe Links links unten unter https://itunes.apple.com/us/app/telegram-x/id898228810?mt=8.

    @Clark Was ist unklar an der Verschlüsselung? 256-bit symmetrische AES Verschlüsselung + RSA 2048 Verschlüsselung. Protokoll-Dokumentation komplett einsehbar und dank offener Quelltexte http://telegram.org/apps#source-code verifizierbar.

    Dazu passend https://telegram.org/faq/de#f-warum-sollte-ich-euch-vertrauen.

    @Cachy-Team Ihr braucht unbedingt einen Kanal dort! https://t.me/caschysblogchat ist ja nur euer Gruppenchat 🙁 Ein echter handgepflegter Kanal (ohne Auto-RSS Bu…it) wäre fantastisch. Vermisse ich sehr dort. Leider setzen viele Kanalinhaber auf IFTTT und stellen nur ihre RSS Feeds automatisiert ein. Besonders deutsche Zeitungen… langweilig!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.