Nokia 9 PureView mit Android One: Werbespot verrät Details zur 5-fach Kamera


Das Nokia 9 PureView – erste Leaks gab es bereits Ende 2017 – ist immer noch nicht offiziell. Nokia selbst hat den Start bekanntlich auf 2019 verschoben, 2019 soll es dann soweit sein. Gestern gab es dann ein Bild, welches das Smartphone zeigen soll. Das war aber nicht alles, denn nun folgt auch das Video, aus dem jenes Bild stammt. Und dieses Werbevideo nennt eben ein paar weitere Details.

Demnach wird das Nokia 9 PureView mit einem 5,99 Zoll 2K Display ausgestattet sein, das auch HDR10 unterstützt. Außerdem ist der Fingerabdruckscanner direkt in das Display integriert. Trotz 18:9-Format wird man oben und unten noch etwas breitere Länder haben, insgesamt sieht das Nokia 9 dem Nokia 8 Sirocco sehr ähnlich.

Spannend wird es natürlich beim Blick auf die Rückseite. Fünf Kameras, die offenbar auch gleichzeitig arbeiten. Alle mit Zeiss-Branding. Über die Kameras soll so 10 mal mehr Licht eingefangen werden, was sich logischerweise bei Aufnahmen in Dunkelheit stark bemerkbar machen sollte. Auch ein nachträgliches Ändern des Fokus ist möglich, realisiert wird dies über Google Fotos.

Da es sich beim Nokia 9 PureView um ein Android One Smartphone handelt, wird es nicht nur mit der aktuellen Version Android 9 Pie ausgeliefert, sondern es sind auch System-Updates für zwei Jahre garantiert, ebenso wie Sicherheits-Updates für drei Jahre.

Zur restlichen Ausstattung des Nokia 9 PureView sollen ein Snapdragon 845, 8 GB RAM sowie 128 GB Speicher gehören, wobei sich letzterer aller Voraussicht nach via microSD-Karte erweitern lassen wird.

Bereits Ende Januar soll das Nokia 9 nun vorgestellt werden. Quasi genau zwischen CES und MWC. Mal sehen, wäre ja nicht das erste Mal, dass es dann doch anders kommt.

via MySmartPrice

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten ein.

18 Kommentare

  1. Das mit Android One und den garantierten 2 Jahren Updates mit 3 Jahren Sicherheitsupdates würde ich überarbeiten. Dieser Passus wurde doch von der offiziellen Seite gestrichen …

  2. Siggi Krüger says:

    Wahrscheinlich wird das Nokia eher etwas breitere Ränder haben als breitere Länder…

  3. Gespanntes Warten!
    S10 lite oder Nokia 9

  4. Ein schönes Gerät ohne Edge und Notch… mal gucken was es kosten wird und ob es VF mir mit VV anbietet wenn nicht der Vertrag ist ja schon gekündigt..

  5. Vermutlich wieder so ein Kamera-Krepierer wie die anderen auch. Viele Objektive machen halt keine gute Kamera auf einem Smartphone aus, sondern die Software die da hintersteckt.

  6. Hat mir zu wenig Kameras auf der Rückseite. Ich warte noch.
    Übrigens steht im Video 6GB Ram und nicht 8.

  7. Quatermass says:

    Wie groß soll eigentlich das Loch hinten für die Schutzhülle sein, wenn da 5 Kameras eine freie Sicht erfordern? Oder gibt es 5 Löcher? Da sähe die Hülle ja aus wie ein Schweizer Käse!

  8. Die „8er“ (insbesondere das „Original“) kranken nicht am veralteten Prozessor, sondern an der besch….. Kamera-Firmware (die HMD bis HEUTE nicht entsprechend überarbeiten KONNTE). Und das soll/ wird beim „9“ jetzt anders sein???? Na ja, lass mich (noch) „überraschen“.

    • Hab nen Mod von dem Pixel 3 auf dem 7plus.. echt klasse was der Nachtsichtmodus machen kann auch die sontigen Aufnahmen sind super .. bleibt festzuhalten 2 ,3 5 mach noch alleine kein gutes Bild

  9. Mal gespannt ob Nokia (HMD) VoLTE und WifiCall mit diesem Gerät in Deutschland hinbekommt bei Telekom, Vodafone, O2. Nokia 7 Plus und Co. immer noch Fehlanzeige *kopfschüttel*

    • Wieso 7plus? VoLLTE Wificalling geht doch schon seit Ewigkeiten bei VF

      • @Celli Okay, das freut mich ist mir aber neu bei Vodafone. Von O2 habe ich gehört geht nicht und ich selbst bei Telekom geht leider auch nicht.

        Was für ein Gerät hast Du, meines TA-1046 (international, dual-sim)?

        • Ja hab ich auch also ta 1046.. Bei Voda ist es seit November so, das voLTE nativ unterstüzt wird. Will heißen mann hat in den jeweiligen Menüs kein Schalter mehr.. Man merkt das 1. am Rufaufbau und 2 wenn man mit LS telefoniert sieht man das es bei 1046 kein Fallback von 4G auf H+ gibt.. Einzig den schalter für Sprache über Wlan gibts im Menü noch..

          Bei der T-kom musst du das freischalten im Servicecenter sonst is nix mit voLTE und Wificalling.. Was O2 angeht hab mein 7plus mit 1un1 Vertrag bei VV bekommen und mit der Sim geht nur Wificalling aber leider kein VoLTE. Is ja Drillisch hinter 1&1.Also O2

          • Danke für die detailierte Antwort. Dann macht da Vodafone alles richtig im Vergleich zu O2 und Telekom. Telekom Freischaltung weiß ich und habe ich bereits mit anderen Phones genutzt, nur leider nicht mit dem Nokia 7 plus. Im Menü gibt es bei mir leider gar nichts. Im Diagnosemenü via Code *#*#4636#*#* werden nur ausgegraute Schalter unter anderem für VoLTE-Kennzeichnung und WLAN-Anrufe angezeigt. Softwaremäßig gehe ich davon aus, dass wir beide die aktuellste Android-Version 9 mit Security Patch 02/2019 haben. Schönes Wochenende

            • Danke dir auch ein schönes WE. Das Problem ist wohl bei O2 und Telekom, das sie selber keine nokia´s vertreiben und deshalb auch nicht in ihre IMS server einpflegen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.