Mate X: So sieht das Foldable von Huawei aus


Faltbare Smartphones werden wir dieses Jahr von einigen Herstellern sehen. Samsung hat mit dem Galaxy Fold schon gut vorgelegt, wird die neue Produktkategorie aber nicht alleine besetzen – dafür schon ab April. Huawei wird ebenfalls ein „Foldable“ präsentieren. Ein Foto zeigt nun ein Plakat für das Huawei Mate X – es sieht sehr nach Messevorbereitung dort aus. Man sieht das Mate X im eingebundenen Tweet in drei verschiedenen Display-Positionen:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://twitter.com/gimme2pm/status/1098995332233469953

Außerdem wird das Gerät mit einer Triple-Cam ausgestattet sein und den Fingerabdruckscanner an der Seite positioniert haben. Hässliche Displayaussparung für Kameras oder Sensoren? Fehlanzeige. Und 5G wird es auch unterstützen. Mal sehen, was Huawei da konkret vorstellen wird, bei solchen Geräten ist nicht nur die Hardware interessant, sondern eben auch, auf welche Weise sie genutzt werden sollen. Was sagt Ihr dazu?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten ein.

8 Kommentare

  1. Ziemlich wellig. Von den Ausmaßen her nett, wirkt filigraner und leichter als das Galaxy Fold. Das Display außen bedeutet Schutzhülle.
    Und wie groß wird eigtl. der Akku bei diesem Design sein? Mal sehen …

    Freue mich auf diese faltbaren Teile. Jedes Konzept ist willkommen.

  2. Das Samsung gefällt mir besser! Allerdings muss ich erstmal das Smartphone richtig sehen, auf ein paar Bildern kann man sowas schwer einschätzen. Ich bin mal gespannt ob Apple den Trend verschlafen wird. Mein nächstes Smartphone wird definitiv Faltbar sein, wenn die Technik gut ist. Auf sowas habe ich gewartet. In der Hosentasche sind 6-7 Zoll nicht mehr angenehm zu transportieren. Endlich gibt es mal was neues, anstatt immer diese Barrendesign.

    • Daniel FPunkt says:

      Apple hat nie einen Trend verpasst. Apple war und ist schon immer dafür bekannt gewesen das sie neu Entwicklungen erst auf den Markt gebracht haben wenn sie auch wirklich ausgereift waren. Das was Samsung und Huawei derzeit machen ist nichts als ein riesiger Beta Test für den man auch noch ordentlich bezahlen darf. Ich finde das Konzept durchaus spannend und vielversprechend, ich warte jedoch lieber noch ein paar Generationen ab bis die Technik ausgereift ist.

  3. Das sieht doch gut aus! Und wenn das Display so herum ist wie hier beim Huawei, dann ergeben Falthandys mMn auch erst Sinn. Man nutzt es ganz einfach als Handy und falls man es mal größer möchte, dann klappt man es einfach auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.