MagentaTV Entertain: Telekom schnürt neues Bundle mit Magenta TV, Disney+ und RTL+

Spannend, die Telekom toppt sich noch einmal selbst, damit hätten vermutlich viele nicht gerechnet. Ende letzten Jahres bot man schon ein spannendes TV-Bundle an. Kunden, die MagentaTV Entertain buchten, bekamen ein Paket aus Magenta TV, Disney+ sowie RTL+ Premium. In den ersten 12 Monaten gab es das für 10 Euro pro Monat, danach für 15 Euro im Monat.

Nun macht man es rechnerisch etwas günstiger, allerdings muss man weiterhin 24 Monate zur Telekom greifen – will man RTL+ und Disney+, dann kommt man zu diesem Preis derzeit wohl nicht um den Anbieter drum herum. Die ersten sechs Monate gibt’s das Paket kostenlos, danach kostet es bis Ende des zwölften Monats 12 Euro, danach 15 Euro im Monat. Macht also 6 x 12 Euro und 12 x 15 Euro – 252 Euro für MagentaTV Entertain, Disney+ sowie RTL+ Premium für zwei Jahre. RTL+ Premium ist eine Wundertüte, dürfte unter Umständen aber bald um Serien von HBO erweitert werden:

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. Jemand Anders says:

    Schade, dass man das alles nicht teilen kann… ich schaue Fussball immer mit meinem Cousin und dafür wechseln wir von meinem Sofa auf seins und umgekehrt.. Würde auch einfach mal meinen Stick mitnehmen und in seinen AVR stecken, aber dann kommt wieder von irgend einem Anbieter die Heimnetz-Sperre…

    Mittlerweile braucht man ja amazon prime, sky ticket, dazn, rtl+ wenn man Bundesliga, DFB-Pokal, Champions League, Euro-League und Conference League gucken möchte…

    So war es von den Verbraucherschützern bestimmt nicht gedacht, als die dafür sorgten, dass es nicht mehr einen Anbieter für eine Sportart geben darf..

    • also ich habe das komplette magentatv paket (inkl netflix) – dazu habe ich einen Firetv stick mit magentatv, rtl+,disney+ und netflix. das läuft in D einwandfrei – einfach mitnehmen, einstöpseln ins wlan bringen gucken. hat sogar in Spanien funktioniert, muss man nur einmal freischalten für eu betrieb dann kann man sogar alle magentatv sender gucken.

    • Die angesprochene Sperre existiert nicht! Ich nutze die Dienste auf mehreren Geräten in unterschiedlichen Netzwerken ohne Probleme 😉

  2. Bei keinem von den kommt eine Heimnetzwerk Sperre

  3. Einer der Dirks says:

    Jetzt noch ein Angebot mit Netflix UND Disney+ (und ohne RTL+) und ich bin interessiert.

    • +1

      RTL+ erst, wenn da NCIS mit allen Staffeln läuft. Das ist AFAIK aktuell nirgendwo als Stream gelistet. Bis ich die 17 (?) Staffeln durch hätte, wären vermutlich auch die zwei Jahre rum.

  4. Ähhh ich sehe da kein Bundle aus allem, oder hab ich was übersehen?

    • Magenta TV Entertain. 😉

      • Nein, das ist kein Bundle aus allem.
        Das ist die Kombination mit Disney aber ohne Netflix. Die Kombination mit Netflix gibt es wiederum ohne Disney. Du bekommst zwar jede Kombination mit RTL+ aber keine in der alle drei Dienste verfügbar sind.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.