iOS 12 Beta – „Update verfügbar“-Fehler ist wieder da

Solltet ihr Nutzer der iOS 12 Beta sein, dann habt ihr es sicherlich schon festgestellt: der „Update verfügbar“-Fehler ist wieder da. Bereits mit der Beta von iOS 11.2 trat der Fehler auf, der dafür sorgt, dass euch andauernd ein Pop-up eingeblendet wird, das auf die Verfügbarkeit eines neuen Updates hinweist.

Dieses Pop-up wird anscheinend von einem Algorithmus gesteuert, der berechnet, wann die aktuelle Version ausläuft und ein neues Update verfügbar sein sollte. Wie wir alle erleben dürfen, funktioniert er aber nicht richtig und verursacht immer dann die Benachrichtigung, wenn das Gerät entsperrt wird oder die Benachrichtigungen nach unten gezogen werden.

Unter iOS 11.2 konnte man den Fehler beheben, indem man das Beta-Profil deinstalliert, neustartet und eine frische Installation deselben macht. Wir bekamen jedoch gemischtes Feedback im aktuellen Fall. Bei den einen funktioniert der Workaround, bei anderen nicht.

Aktuell können Nutzer der Beta also nur hoffen, dass Apple zeitnah ein Update verteilt. Und wieder gilt: Es ist halt eine Beta 🙂

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

23 Kommentare

  1. Exakt wie bei mir. Unglaublich nervig, da es ja auch schon mal 10 mal in der Stunde kommen kann.

    • Ist schon interessant, wie sich Beta Tester über sowas aufregen.

      Ich habe die Meldung seit gestern auch ständig. Aber es ist halt eine Beta. Beschweren sollte man sich über sowas nicht.

      • Doch natürlich, oder ist es mittlerweile Gang und gäbe das man das so hinnehmen muss? Auch eine Beta sollte vorher von den Entwicklern getestet werden! Man mag es garnicht glauben, aber es gab früher ganze Spiele die relativ fehlerfrei verkauft wurden. Wenn man sowas durchgehen lässt wird es immer schlimmer!

        • Sehe ich komplett anders. Du bist Beta TESTER. Also gibt es weiterhin teils ganz offensichtliche Fehler. Das hat auch nichts mit „durchgehen lassen“ zu tun. Eben weil es eine Beta ist.

        • Klipp und klar: Ja, das musst du hinnehmen! Oder eben keine Beta-Software testen. Ich glaube, mein Schwein pfeift. Hast du dir eigentlich mal die Nutzungsbedingungen zum Apple Beta Programm durchgelesen? Höchstwahrscheinlich nicht.

          Entwickler müssen die neue iOS ebenfalls testen und ihre Apps daran anpassen. Wie sollen die Apps denn da gleich fehlerfrei funktionieren? Deine Kommentare zeugen davon, dass du einer dieser Tester bist, die die neuen Features als Erste haben wollen, aber sonst nix zum Beta Programm beisteuern und sich über Bugs obendrein dann auch noch beschweren. Ehrlich gesagt, ist das zum Kotzen.

  2. Kann ich bei meinem 6s plus Testgerät so nicht bestätigen. Kurz nach dem Update der Beta erschien bei mir diese Meldung ein einziges mal, dann nicht mehr.

    EDIT:
    Ich habe nach der Meldung noch mal geprüft, ob ein neues Update vorliegt. Vielleicht hilft ja dieser „Trick“, wer weiß? 🙂

  3. michael ottilie says:

    Ich habe ähnliches auf der letzten Version der 11.4.1 Beta, nach löschen des Beta Profils (und isntallation des „updates“ ist der Fehler weg.

  4. Also es plopped immer dann auf, wenn man das Gerät entsperrt und das Notification Center runterzieht.
    Der Tip von 11.2 bringt leider nichts mehr..

  5. Und ich dachte schon ich wäre zu blöd zum Aktualisieren. Ständig die Meldung und ich finde kein Update. 🙂

    • Dann gehe ich mal davon aus, dass du unwissentlich eine Beta testest und dich deshalb über diesen Bug wunderst?

      • Blödsinn. Teste ganz bewusst eine Beta. Wusste nur nicht, dass das ein bekannter BUG ist. 😉

        • Man sollte als Beta Tester grundsätzlich davon ausgehen, dass es einige Bugs gibt. Ich muss das nicht erst in einem Artikel lesen, dass es ein „bekannter Bug“ ist, war mir auch so klar. Alles was einem so auffällt bei der täglichen Nutzung, was nicht so ist, wie es sein sollte, ist zuerstmal als Beta-Bug einzustufen und an Apple zu melden.

          • Oh Gott, jeder hat es mittlerweile kapiert, dass du der Überbetatester schlechthin bist.

            Ich glaub mein Schwein pfeift.

            • Tja, ich weiss eben was ich tue, wenn ich eine Beta-Software teste, scheint aber anderen nicht so klar zu sein. Da kann dein Schwein pfeifen so viel es will. 😀

          • Da der Fehler auch 7nter iOS Auftritt, wird es wohl kein reiner Beta-Bug sein, Mr. Beta-Tester. 😉

            Aber Danke für die Belehrung.

            • Kommentiere lieber nicht weiter, wenn du keine Ahnung hast. Kein reiner Beta-Bug…lol, wenn der Fehler aber nur bei der Beta aufgetreten ist, was soll es denn dann sein? Es ist eine iOS-Beta, die interne Beta-Software war davon betroffen, um es in deinen Worten auszudrücken. 😀

  6. Hab die Meldung sogar ohne Internetverbindung bekommen!

  7. wer es schön nicht mehr schafft, hier is ein workaround⬇️⬇️⬇️

    Datum auf ein Tag zurück einstellen

  8. Ich glaube ich hab ne Lösung gefunden:
    Einfach das Datum einige Tage zurück drehen, bin jetzt zwar beim 19.08., aber es plopped nicht mehr auf bei mir

  9. Harald Mehlem says:

    Dev Beta 12 ist jetzt raus und der Bug gefixt 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.