Instagram: Neue Features für die Stories und Instagram Live

Wem der Funktionsumfang von Instagram noch nicht ausreichend genug ist, der wird sich über die Mitteilung freuen, dass sowohl die iOS-, als auch die Android-Version der App wieder einmal um ein paar neue Features für die Stories und auch für Instagram Live erweitert werden.

So lässt sich nun beispielsweise auf einen Fragen-Sticker innerhalb einer Story direkt mit einem Song aus der Musikbibliothek von Instagram antworten. Über die Anworten-Übersicht können Story-Ersteller dann auch sämtliche mit ihnen geteilten Songs einsehen und zum Abspielen einzeln antippen. Ebenso soll es nun neue Effekte für die Kamera geben, die auf den Song und dessen Beats reagieren.

Auch neu ist die Möglichkeit, dass Zuschauer eines Livestreams ihre Fragen an den Streamenden ab sofort auch direkt per Fragen-Sticker mitteilen können, was das Ganze noch einmal interaktiver machen soll. Der oder die Streamende bekommt sämtliche Fragen der Übersicht halber natürlich auch noch einmal separat aufgelistet, damit zum Beantworten nichts vergessen wird. Außerdem dürfen jene Personen auch direkt Fotos und Videos aus ihrem Gerätealbum im Live-Video mit ihren Zuschauern teilen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter und Google+. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Gibt’s eigentlich alternative Clients-Apps für Instagram?
    Mit einer nicht-chronologischen Ansicht und gefühlt jeder zweite Post Werbung ist das nicht mehr zu ertragen.

    • besser ne späte Antwort als gar keine:
      alternative Apps gibts nicht mehr, seit vor paar Jahren die API geändert wurde.
      gibt allerdings zumindest paar Browsererweiterungen, die die Darstellung bissle erträglicher machen (Gridview z.B.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.