Huawei Mate 20Pro: Update 9.0.0.187 (C432E10R1P16) wird verteilt

Update: In meinem Text war ein Fehler. Es handelt sich um 9.0.0.187 (C432E10R1P16), nicht, wie vorher geschrieben, um 9.0.0.183 (C432E10R1P16).

Neulich gab es ein interessantes Update für das Huawei Mate20 RS (die Porsche-Version), nun aber wird das Update mit der Versionsnummer 9.0.0.187 (C432E10R1P16) auch in Deutschland für das Huawei Mate20 Pro (hier mein Test)verteilt.

Was findet man in dem Update vor?

Erst einmal den Januar-Patch von Google, der zahlreiche Sicherheitslücken schließt. Auch den Supermakromodus der Kamera (und die ist wirklich klasse) hat man bei Huawei noch einmal verbessert, bzw. diesen manuell erreichbar gemacht. Nach dem Update wartet der Supermakromodus des Huawei Mate20 Pro nämlich unter „Mehr“ in den Kamera-Optionen, dies war vorher nicht der Fall.

Nach dem Update bittet das Mate 20Pro von Huawei noch einmal um die Erlaubnis, Softwareupdates automatisch in der Nacht installieren zu dürfen, der Nutzer kann sich aber auch dagegen entscheiden.

Was ich sehr, sehr schade finde: Huawei gibt an, dass man die Gestensteuerung verbessert habe. Sofern man aber Huaweis Launcher ohne App Drawer benutzt, besteht immer noch der Fehler, dass beim Aufrufen eines App-Shortcuts beim Wegwischen auf den Bildschirm gewechselt wird, der die Haupt-App enthält. Als Beispiel: Ich habe den Punkt „Meine Apps“ des Play Stores zur schnellen Aktualisierung meiner Apps auf Bildschirm 1, den Play Store auf Bildschirm 2. Starte ich auf Bildschirm 1 die Verknüpfung und wische dann auf den Bildschirm zurück, lande ich auf Nummer 2, nicht aber auf dem primären, ersten Bildschirm. Minimale Fehlfunktion, die mir das Gerät bzw. den Launcher echt madig macht.

Ich selber habe deswegen derzeit den Hyperion Launcher installiert, kann aber nach dem Update sagen, dass dieser auch besser die Gesten nutzt, da hat Huawei definitiv Verbesserungen vorgenommen, denn Apps lassen sich in der Multitasking-Übersicht nun auch schnell auswählen, wenn diese recht weit links oder rechts am Bildrand sind, das war vorher nicht der Fall.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

13 Kommentare

  1. Und mein P20 Pro bekommt immernoch kein Android 9. 🙂 Kumpel von mir hat das Update schon seit Wochen drauf….

  2. Hallo caschy, bei mir hat C432E10R1P16 aber die Versionsnummer 9.0.0.187 und nicht 183. Ist das vielleicht ein Schreibfehler bei dir oder wie kommt es zu diesem Unterschied?

  3. Jörg Looft says:

    Die verarschen ein mein Kumpel hat das sogar drauf auf dem Huway mate 10 pro ich wird es auch nicht bekommen.
    Fazit trenn mich von Huway geh wieder zu Samsung da stimmt der Service kommt davon wenn man zu groß wird aber man kann wieder tief fallen

  4. Hallo,
    Ich habe das Update 171 nie bekommen, das angeblich Face unlock verbessert. Hatte bis dato …153 und habe heute gleich …187 erhalten. Enthält das heutige Update das 171er?

  5. Manfred Hoss says:

    Ich habe auch noch 153 auf Mate 20 Pro, laut Huawei soll der letzte Schwung Mitte nächster Woche (6./7.2.) rausgehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.