Google Play Music Desktop Player: Nun auch mit YouTube Music-Unterstützung

Die Open Source-Software Google Play Music Desktop Player (GPMDP) haben wir euch an anderer Stelle vor einer Weile schon einmal vorgestellt. Der Player setzt auf die Web-Version von Google Play Music auf und bietet euch eine wirklich gute Alternative für den Desktop.

Mit der Einführung von YouTube Music vermutet man nun schon vielerorts, dass Google Play Music nicht mehr sonderlich lange überleben wird, beziehungsweise, dass Google den Dienst früher oder später einstampfen werde. Vor allem aus dieser Befürchtung heraus, hat der Entwickler des GPMDP diesen nun zukunftsfähig gemacht und hat sich um die Unterstützung von YouTube Music als Dienst in seinem Player gekümmert.

Auch der Name müsse sich in Zukunft noch ändern, heißt es in seinem Beitrag bei Reddit. Vielleicht könnt ihr ihm ja dort auch gleich noch ein paar Namensvorschläge hinterlassen 😉

GPMDP 4.6.0

Bereits funktionierende Features unter Einbindung von YouTube Music:

  • LastFM Support
  • Desktop notifications
  • Audio device selector
  • OS level integrations (Windows Media Service, Touch Bar, MPRIS, Etc.)
  • Remote control app
  • Playback API
  • And most other things, unfortunately theming did not make this list 🙁

Herunterladen könnt ihr die aktuellste Version des Players von hier.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter und Google+. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. Hey,
    verstehe ich das Ganze richtig: In einem abgeschlossenen YT Music Abo (sei es einzelnes, oder Familien-) ist der vollständige Zugang zu Google Play Music enthalten? Also haben die quasi GPM wesentlich aufgewertet?

  2. Wie kann man von Google Play Music in der Anwendung zu YouTube Music wechseln?

  3. Aufm Mac oben in der Menu/Tray-Bar könnt ihr mit Klick auf den GPLM-Button zur Wechseloption gelangen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.