Google Pixel 3: Bei einigen Nutzern verweigert die Kamera den Dienst


Die Kamera des Pixel 3 ist zweifelsohne eine der besten, die man aktuell in einem Smartphone vorfindet. Ganz ohne zweite oder gar drittes Linse liefert sie Ergebnisse, die ihresgleichen suchen. Viel läuft hier über Software, so auch der neue Nachtsicht-Modus. Blöd nur, wenn man die Kamera dann nicht nutzen kann, weil man eine Fehlermeldung erhält. Das ist bei einigen Nutzern wohl der Fall und Google scheint aktuell nicht gerade geschickt mit dem Problem umzugehen.

Das Problem ist nicht reproduzierbar und genau da liegt das Problem. Es sind nicht alle Nutzer betroffen. Allerdings hilft es bei betroffenen Nutzern zum Beispiel auch nicht, wenn das Smartphone komplett zurückgesetzt ist. Sobald jene eine Dritt-Anbieter-App für Aufnahmen nutzen, gibt es Fehlermeldungen. Auch die normale Kamera lässt sich dann nicht mehr nutzen bis das Gerät neu gestartet wird. Nutzt man dann wieder eine Drittanbieter-App, beginnt das Spiel von vorne.

Das ist für betroffene Nutzer sehr ärgerlich. Noch ärgerlicher ist allerdings die Reaktion von Google. Manchmal wird eingestanden, dass es sich um ein bekanntes Problem handelt, eine Lösung kann aber nicht angeboten werden. Auch tauscht Google die betroffenen Geräte nicht aus. Was aber wohl helfen würde, da es eben nicht bei allen Pixel 3 auftritt. Man solle auf einen Fix warten, Google sagt aber auch nicht, wann man mit diesem rechnen kann. Das Problem besteht unterdessen bereits seit einigen Wochen.

Solltet Ihr auch von dem Problem betroffen sein, könnt Ihr Euch im Prinzip jeden Versuch sparen, das selbst zu reparieren, das haben andere schon für Euch erledigt. Erfolglos. Was Ihr aber machen könnt: Alarm in den Produktforen von Google. Ein bisschen den Druck erhöhen, das übliche. Seid Ihr denn betroffen oder läuft bei Eurem Pixel 3 alles so wie es soll?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

15 Kommentare

  1. Andreas Stehl says:

    Jetzt, wo ich mir ein 3 xl kaufen möchte, kommen mir diese Bugs echt ungelegen. Vielleicht doch ein oneplus 6t?

  2. Dieser Fehler ist mir noch nicht aufgefallen. Allerdings klingt der untere Lautsprecher sehr verzerrt 🙁
    Zumindest dafür ist ein Fix in Arbeit und wird „in den nächsten Wochen“ verteilt…

    Schon ärgerlich bei einem Gerät für über 1000€

  3. Ich habe das Pixel 3XL seit 2 Wochen und bin 100 % zufrieden. Keiner der bekannten Fehler machte sich bemerkbar, auch nicht nach dem ersten Update,! Der Nachtsicht Modus ist überragend. Der Akku ist für meine Zwecke vollkommen ausreichend. Die Verarbeitung ist auf sehr hohem Niveau.

    • Stefan Weiss says:

      War ich auch mit meinem Pixel 2XL. Nach 2 Monaten ging dann das erste Mal die Cam nicht mehr mit dem Fehler „Fatal Camera Error“. Ein Neustart hat geholfen. Der Fehler trat dann immer öfter auf, Neustart half immer weniger. Aktuell geht die Cam gar nicht mehr. Ich könnte das Gerät einschicken. Allerdings tritt es wohl bei den getauschten Geräten ebenfalls auf. Also warte ich auf auf einen hoffentlich kommenden Software Fix.

    • Werden bei Dir Nachrichten gelöscht?

  4. Bin wohl einer der wenigen Pixel 3 (non XL) Besitzer, der keinen schlechten Bildschirm, verzerrten Lautsprechen oder kaputte Kamera hat. Das Ding läuft einfach so wie es soll. Einzig die absolut miese Gestensteuerung ist eine Zumutung, habe aber damit die Oneplus-Methode installieren können: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.fb.fluid

  5. Ich habe mein Pixel 3XL 128GB Version jetzt 1 Woche und habe bisher noch keine der Probleme, wo hier dauernd von berichtet wird.
    Es wird nicht heiss beim laden..
    Der Foto und Nachtmodus funktioniert Super..
    Der Sound vom Handy über Lautsprecher ist auch OK…
    Es gibt sogar einen zurück Button….

    • Glückwunsch!
      Ich bin fieberhaft am überlegen, ob ich es mir kaufe?. Vor allem, weil ma am 23.11. bis zu 200 € sparen kann!
      Jedoch momentan die häufigen Fehlermeldungen sind scho komisch und geben einen zu Gedenken.

  6. Stefan Weiss says:

    Gibts beim Pixel 2 und 2XL auch. Auf einen Fix warten man vergeblich seit Monaten. Getauschte Geräte haben den Fehler ebenfalls. Was den Support betrifft ist Google einfach schlecht.

  7. Ich habe auch seit dem Black Friday Deal ein Pixel 3 XL mit 128 GB. Bei mir treten keine der genannten Fehler auf. Das Handy wird beim Laden etwas wärmer, aber definitiv nicht heiß. Ich hoffe das bleibt auch bei der (schon bestellten) induktiven Ladestation.
    Kamera macht sehr gute Fotos ohne Einbußen. Sound aus den Lautsprechern sind ebenfalls zufriedenstellend.
    Nur die Autokorrektur bzw. die geringen Einstellungen hierzu stören mich. Tippe ich ein Wort ein und drücke nach ein paar Buchstaben schon auf einen Vorschlag, kann ich das Wort nicht verlängern, da mir automatisch ein Leerzeichen eingefügt (aber nicht angezeigt) wird. Das führt dazu, das aus „Schlüsselloch“ „Schlüssel loch“ wird. Möchte ich das imaginäre Leerzeichen löschen, wird der letzte Buchstabe gelöscht. So wird aus „Schlüssel“ doch nur ein „Schlüsse“. In der englischen Sprache vielleicht sinnvoll, in der deutschen aber eher weniger, da der deutsche Sprachgebrauch ein Wort gerne verlängert.
    Installiert sind die deutsche, plattdeutsche und englische Sprache auf der Tastatur.
    Kann jemand dieses „Problem“ nachvollziehen?

  8. Tja, da hier so viele schreiben, dass sie keine solcher Probleme haben, hier mal ein Kommentar von jemanden der Probleme hatte.

    Ich habe (bzw hatte) das Pixel 3 (nicht XL) in weiß gekauft. Die ersten Tage war ich hin und weg, selbst als bisheriger iPhone Nutzer (oder vielleicht gerade deswegen, weil man einfach mehr Freiheiten hat?). Die Kamera ist einfach nur toll und ich habe Fotos gemacht, die mich echt aus den Socken gehauen haben.

    Leider fiel dann die Kamera aus. Reproduzierbar durch das Verwenden von Third Party Apps (Yazio, WhatsApp, Telegram etc, sogar Google Pay – lol).

    Der Anbieter hat es zurück genommen. Aktuell habe ich noch eine Reservierung bei Saturn um das für 645€ zu bekommen, aber ich muss schon sagen, dass ich relativ unsicher bin, weil ich keine Lust habe das gleiche nochmal mitzumachen. Für mich war das Kameraproblem existent, ein Reboot half am Anfang, aber nach einigen Stunden nicht mehr – die Kamera funktionierte gar nicht mehr.

  9. Was mich immer wundert, ist das irgendwelche doch größere Fehler immer bei den Topgeräten auf tauchen egal ob Huawei Samsung Google iphone.

    Von Einsteiger oder Mittelklassegeräten hört man eigentlich nie was., schon komisch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.