Google Measure: Ab sofort lässt sich auch vertikal Maß nehmen

Google Measure ist Googles Antwort auf Apples Maßband-App und funktioniert auch genauso, nur eben über die eigene AR-Schnittstelle ARCore. Einen ordentlichen Nachteil hatte Measure bisher aber dennoch: ihr konntet ausschließlich in der Horizontalen messen, vertikale Messungen funktionierten schlichtweg nicht. Mit dem aktuellsten Update ist das aber nun auch Geschichte und ihr könnt in beide Richtungen mit der App etwas anfangen.

Außerdem wurde die Oberfläche noch einmal überarbeitet, damit ihr besser mit der App hantieren könnt, so das Changelog. Sollte doch einmal der Wunsch aufkommen, eure mit Measure aufgenommenen Maße mit anderen zu teilen, so könnt ihr die Daten nun direkt aus der App heraus ins Clipboard kopieren, um sie von dort aus in alle Richtungen zu streuen 😉

Measure - Quick Everyday Measurements
Measure - Quick Everyday Measurements
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos
  • Measure - Quick Everyday Measurements Screenshot
  • Measure - Quick Everyday Measurements Screenshot
  • Measure - Quick Everyday Measurements Screenshot
  • Measure - Quick Everyday Measurements Screenshot
  • Measure - Quick Everyday Measurements Screenshot
  • Measure - Quick Everyday Measurements Screenshot
  • Measure - Quick Everyday Measurements Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter und Google+. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

12 Kommentare

  1. Man konnte schon immer sowohl vertikale als auch horizontale Messungen durchführen 😉 Keine Ahnung, woher ihr die Info habt. Es wurde lediglich das UI etwas erneuert.

  2. Das ist schlicht falsch. Seit dem ich die App vor mehr als 2 Monaten installiert habe, konnte ich horizontale Messungen durchführen.

  3. Gerät nicht kompatibel. Mate 9. So ein Murks.

  4. Tja. viele Geräte werden da ja mal nicht unterstützt. Mein altes Nexus 6P wäre dabei, mein aktuelles HTC U11 dann wieder nicht. Ich will mal die Worte meines Vorredners aufgreifen: Murks.

  5. Ein Link oder genaue Angabe zur „Apples Maßband-App“ wäre hilfreich für iOS Nutzer.
    Ich bin der Meinung es gibt keine eigene Apple App.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.