Google Home bekommt Vorschauprogramm

Am 8. August startet der smarte Assistent Google Home offiziell in Deutschland. Gibt halt Antworten wie der Google Assistant auf dem Android-Smartphone, des Weiteren lässt er sich mit diversen Diensten verzahnen und steuert auf Wunsch auch so das Smart Home. Ebenfalls wird man Google Home als Lautsprecher für Musik nutzen können. Google plant offensichtlich nun ein Vorschauprogramm für Google Home. So etwas hat man schon für den Google Chromecast im Angebot

Das Vorschauprogramm bietet Nutzern die Möglichkeit, ihr Chromecast-Gerät oder Google Home mit der neuesten Firmwareversion aktualisieren zu lassen, bevor diese allgemein verfügbar ist. So können Teilnehmer des Programms frühzeitig neue Funktionen und Verbesserungen auf ihrem Gerät nutzen. Google erhofft sich natürlich Analysedaten von diesen Nutzern, allerdings gibt es im Gegenzug die Möglichkeit, Funktionen vorab zu erhalten und diese zu testen.

Google hat mittlerweile eine Seite aktualisiert, die das Vorschauprogramm erklärt und auch Google Home mit einbezieht. Sollten euch die News zum Chromecast-Vorschauprogramm damals durch die Lappen gegangen sein oder ihr bald auch Google Home in dieses schicken wollen, so geht dies laut Google wie folgt:

Text
  1. Öffnen Sie auf Ihrem Smartphone oder Tablet die Google Home App Chromecast cast icon.
  2. Tippen Sie rechts oben auf dem Startbildschirm auf das Symbol Geräte , um Ihre verfügbaren Chromecast- und Google Home-Geräte zu sehen.
  3. Scrollen Sie zur Gerätekarte für das Gerät, mit dem Sie am Vorschauprogramm teilnehmen möchten.
  4. Tippen Sie rechts oben auf der Gerätekarte auf das Menüsymbol .
  5. Tippen Sie auf Einstellungen > Vorschauprogramm.  Wenn die Option nicht angezeigt wird, suchen wir gerade nicht nach neuen Programmteilnehmern. Dies kann sich jedoch jederzeit ändern. Schauen Sie deshalb später wieder nach.
  6. Geben Sie an, ob Sie E-Mail-Benachrichtigungen erhalten möchten. Bewegen Sie dazu den Schieberegler nach rechts bzw. links. Hinweis: Es empfiehlt sich, E-Mail-Benachrichtigungen zuzulassen, damit Sie informiert werden, wenn neue Updates auf Ihrem Gerät installiert werden.
  7. Wenn Sie E-Mail-Benachrichtigungen aktivieren, werden Sie gebeten, sich in Ihrem Google-Konto anzumelden, sofern Sie das noch nicht getan haben.
  8. Sehen Sie sich den Inhalt dieser Seite an und tippen Sie auf Am Programm teilnehmen.
  9. Sehen Sie sich den Inhalt der Seite an und tippen Sie auf OK.
(via androidpolice)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.